Werbung

Nachricht vom 25.11.2018    

Comedy-Veranstaltung mit Kai Kramosta im Kultur"Raum" Bootshaus

Am Samstag, 8. Dezember findet eine weitere Comedy-Veranstaltung mit Kai Kramosta auf der Kleinkunstbühne Kultur"Raum" Bootshaus an der Rheinbrücke statt. Mit seinem Programm "Es weihnachtet schwer" bietet er Kabarett zum Festtagsstress. Wenn wir Mitte August in den Supermärkten Lebkuchen und Spekulatius entdecken, dann wissen wir: „Die sind dieses Jahr verdammt spät dran!“

Kai Kramosta. Foto: Veranstalter

Neuwied. Die Vorweihnachtszeit beginnt, wenn sich der Winterspeck noch als Frühlingsrollen tarnt und der DJ öfters nach „Lars Krismes“ gefragt wird. Spätestens Ende November mutieren Einkaufszentren zum Fest der Hiebe – besinnungslos besinnliche Glühweinjunkies stressen sich durch Festtagsvorbereitungen und lamettieren sinnigen Unsinn über die Bedeutung von Weihnachten.

Mittendrin steht Kai Kramosta und fragt sich: „Why Nachten? Kommt nicht jeden Tag einer auf die Welt, der sich für Gott hält? Warum fährt der Truck mit kühler Cola nur im tiefsten Winter? War der Stern von Bethlehem das erste Navi?“ Antworten findet er mit breiter Selbstironie und bissigem Sprachwitz. Zwei Stunden Kabarett zum Festtagsstress – Comedy XXL im Rentierfell.

Ob Santa-Claus-Casting, Beleuchtungswut, Familienunfrieden oder Einkaufsirrsinn – kein Thema ist vor der Eifelaner Comedykugel sicher. Das humoristische Schwergewicht verarbeitet Skurrilitäten zu Lametta. Und wenn dazu noch das Christkind die Bühne betritt, Kai sich ein fettes Bankkonto und einen schlanken Körper wünscht…dann wird es das wie jedes Jahr verwechseln.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, und der Eintritt kostet 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse. Die Eintrittskarten können ab sofort im Neuwieder Bootshaus an der Rheinbrücke, Rheinstr. 80 erworben oder unter 0172/4508632 reserviert werden. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Comedy-Veranstaltung mit Kai Kramosta im Kultur"Raum" Bootshaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.06.2020

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Am 3. Juni, gegen 19 Uhr ereignete sich laut Zeugenaussagen in der Innenstadt von Neuwied ein illegales Autorennen mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei befuhren die Fahrzeuge mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit zunächst die Schloßstraße, bogen dann in die Kirchstraße ein und setzten ihre Fahrt in der Marktstraße fort.


Warnhinweis - Hund möglicherweise durch Köder vergiftet

Am 2. Juni erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über eine mögliche Vergiftung eines Hundes. Der Vorfall ereignete sich am 22. Mai in Asbach. Eine Blutuntersuchung ergaben Hinweise auf Vergiftung.


Sport, Artikel vom 04.06.2020

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen: Sehr groß war die Enttäuschung bei den VCN-Verantwortlichen, als die 20-jährige Zuspielerin aus Dresden nun ihr Engagement für den Neuwieder Zweitligisten in der Spielzeit 2020/21 zurückgezogen hat. Die Zuspielerin wechselt zum Erstligisten SWE Erfurt.


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


CDU-Fraktion: Rücktritt von Bürgermeister Mang ist unausweichlich

Nach der neuerlichen Akteneinsicht in der Verwaltung haben wir, die CDU Fraktion, anhand von belegbaren Fakten feststellen müssen, dass Bürgermeister Mang offenkundig mehrfach gegen gesetzliche Vorgaben, die Gemeindeordnung und beamtenrechtliche Richtlinien zum Schaden der Stadt Neuwied mit weitreichenden, auch finanziell gravierenden Folgen verstoßen hat.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Altenkirchen. „Ein Event wie das 'Wäller Autokino' stellt ein Novum im gesamten Kreis Altenkirchen dar“, so brachte VG-Bürgermeister ...

Ausstellung „Susanne Krell“ noch bis 21. Juni im Roentgen-Museum

Neuwied. Den Text des Kataloges hat die Kunsthistorikerin Anne-Kathrin Hinz M.A. vom Kunsthistorischen Institut der Universität ...

Klara trotzt Corona, XXXI. Folge

Kölbingen. 31. Folge vom 4. Juni
Ganz bewusst hatte sich Klara für diesen Morgen den Wecker nicht gestellt. So ein besonderer ...

Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Römer-Welt: Offizieller UNESCO-Welterbetag am 7. Juni

Angepasste Aktionen aufgrund von Corona-Beschränkungen
Rheinbrohl. Das ursprünglich angedachte Programm kann aufgrund der ...

Rhein-Vokal 2020 fällt aus

Neuwied. Zu den Auflagen, die dort für die Wiedereröffnung der Konzerthäuser festgelegt wurden, gehört das Verbot des Chorgesangs ...

Weitere Artikel


A-Junioren der JSG Laubachtal verloren Topspiel gegen Erpel

Straßenhaus. Die Elf des Trainerduos Charly Loose und Werner Müller überraschte den Tabellenführer aus Erpel mit einer gelungenen ...

Fachkräftesuche 2.0: „Neue Wege gehen“

Koblenz. Kreative, moderne Wege bei Produktherstellung und Vertrieb sind auch im Handwerk immer stärker mit digitalem Prozessmanagement ...

Zwei halbe Hähnchen lösten großen Feuerwehreinsatz aus

Raubach. Die Einsatzstelle lag ganz in der Nähe des Raubacher Feuerwehrhauses. Insofern waren die Wehrleute sehr schnell ...

Veranstaltungen für Frauen mit und nach Krebs

Neuwied. Im Dezember stehen folgende Termine an:

6. Dezember, 16:30 Uhr: Nikolaus-Feier im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth, ...

Reisetipp Teil II: Ho Chi Minh und Angkor Wat

Region. Nach dem ersten Teil der Reise ging es mit einem Inlandsflug von Hanoi nach Da Nang in Zentralvietnam stand die alte ...

CDU in der VG Dierdorf nominierte Kandidaten für die Kreistagswahl

Dierdorf. Das Ergebnis der Nominierung stand dann ohne große Diskussion schnell fest. Einstimmig nominierten die Mitglieder ...

Werbung