Werbung

Nachricht vom 28.10.2018    

Karnevalsstart im 66. Jubiläumsjahr des Festausschusses

Wenn die Tage kürzer und grauer werden, ist der Beginn der Karnevalssession mit bunten Kostümen und Uniformen eine tolle Abwechslung im grauen Alltag. So wird am 10. November auch der Festausschuss der Stadt Neuwied e.V. traditionsgemäß die 5. Jahreszeit einläuten.

Foto: privat

Neuwied. Pünktlich ab 11.11 Uhr werden die frisch proklamierten Tollitätenpaare der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie in jedem Jahr kommen die Kinderprinzenpaare aus Oberbieber und Feldkirchen zu dieser Veranstaltung und freuen sich auf ihren ersten großen Auftritt in der Innenstadt. Nach einjähriger Vakanz hat auch Neuwied wieder ein Prinzenpaar mit Hofstaat.

Im ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte stellen die Karnevalsfreunde Oberbieber nicht nur das Kinderprinzenpaar am Aubach, sondern, in ihrem Jubiläumsjahr, auch das innerstädtische Prinzenpaar mit Hofstaat in unserer schönen Deichstadt Neuwied. Nach Prinz Frank I. in der Session 2016/17 folgt nun Prinz Frank II, der mit seiner Prinzessin das Zepter in Neuwied übernimmt.



Der moderne Fanfarenzug Irlich wird an diesem Morgen für die musikalische Umrahmung sorgen. Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Der Festausschuss der Stadt Neuwied e.V. und seine angeschlossenen Vereine freuen sich darauf, ein paar vergnügliche Stunden mit einem bunt kostümierten Publikum verbringen zu können.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


IG Bau warnt: Parkinson-Risiko durch Pestizide für "grüne Jobs" im Kreis Neuwied

Kreis Neuwied. Für Beschäftigte der "grünen Berufe" gebe es dazu nun eine wichtige Neuerung: Das Parkinson-Syndrom durch ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 bei Neustadt (Wied): Lkw kippt um und blockiert Fahrbahn

Neustadt (Wied). Gegen 9.25 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen schweren Verkehrsunfall kurz vor der Anschlussstelle ...

Fahrerflucht! Schwarzer Mercedes verursacht Unfall, 19-Jähriger kracht gegen Mast

Neuwied. Am Fahrzeug des jungen Mannes entstand dabei Totalschaden. Er selbst zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer ...

Unfallflucht in Neuwied: Sprinter-Fahrer ohne Führerschein ermittelt

Neuwied. Am besagten Tag wurde der Polizei Neuwied gegen 12.15 Uhr gemeldet, dass ein Transporter gegen mehrere geparkte ...

Verkehrsunfall in Dattenberg: 31-Jähriger ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Dattenberg. Auf der K10 zwischen Dattenberg und B42 kam es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. ...

"Reicher Segen": Große Überraschung für Rheinbrohler Museumsinhaber Gerhard Kühnlenz

Rheinbrohl. Denn von langer Hand (aus dem Saarland) geplant, überraschten Verbandsbürgermeister Jan Ermtraud, Ortsbeigeordnete ...

Weitere Artikel


„Nixe" hilft dem Inselgymnasium bei Niedrigwasser

Erpel. Da die Schule auf der Insel Nonnenwerth derzeit von beiden Uferseiten des Rheins nicht erreichbar ist, müssen Lehrer ...

Dr. Heinz Schmitz einstimmig als Vorsitzender bestätigt

Unkel. Bei der Versammlung in Rheinbreitbach erinnerte Schmitz an die Aktivitäten des Gemeindeverbandes im abgelaufenen Jahr. ...

JSG Laubachtal fertigt Windhagen mit 7:0 ab

Straßenhaus. Der Matchplan der A-Junioren der JSG Ellingen/ Melsbach/ Rengsdorf (JSG Laubachtal) im Bezirksliga-Meisterschaftsspiel ...

SG Grenzbachtal I findet sich im Abstiegskampf wieder

Marienhausen. Bereits in der 4. Minute nutzte Nauort einen Abwehrfehler der SG I zum 0:1. Doch in der 12. Minute glich Diego ...

Feuerwehr Kleinmaischeid und DRK OV-Dierdorf übten gemeinsam

Kleinmaischeid. Die Ausarbeitung der Übung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Förster Bernd Frorath, der auch als ...

Den Drachen bezwungen

Waldbreitbach. Tobias Bußmann kam mit 2:39:07 Stunden auf Platz 19 in der M30. Gregor Nassen wurde mit 2:49:05 Stunden 27. ...

Werbung