Werbung

Nachricht vom 02.10.2018    

BHAG-Cup 2018 war ein Erfolg

"Gemeinsam sind wir stark": Unter diesem Motto fand der BHAG Cup 2018 seine erfolgreiche Fortsetzung. Das Wetter bot optimale äußere Bedingungen, als am Sonntag, 30. September, auf dem Sportplatz in Rheinbreitbach der Anpfiff zur zweiten Runde des BHAG Cups ertönte. 18 Fußballteams waren dazu angereist.

18 Teams waren zum BHAG-Cup 2018 angereist. Foto: Privat

Rheinbreitbach. Einsatz, Können und Fairness waren die entscheidenden Aspekte beim diesjährigen Turnier. Zudem hatten die fußballbegeisterten Kinder und Jugendliche der Nachwuchsklassen Bambini, E- und F-Jugend erkennbar viel Spaß bei dem Gemeinschaftserlebnis. Das sorgte für gute Stimmung und die Zuschauer feuerten ihre Teams frenetisch an.

Nach der Vorrunde, der K.O.-Phase und den finalen Spielen ergab sich folgende Platzierung:

Bambinis: 1. FC Niederkassel, gefolgt von der Fortuna Bonn und dem SSV Happerschoß
F-Jugend: FC Hennef 05 vor dem SSV Kaldauen und dem SV Rheinbreitbach
E-Jugend: FC BW Friesdorf vor dem JFV Siebengebirge

Strahlende Gewinner nahmen bei den Siegerehrungen durch Jens Nehl, technischer Vorstand der BHAG, die Preise entgegen. Freuen konnten sich die Teams der ersten drei Plätze über die Aufbesserung Ihrer Mannschaftskassen (1. Preis: 100 Euro, 2. Preis: 60 Euro, 3. Preis: 40 Euro). Zudem erhielten die Mannschaften Trainingsbälle und Trikots sowie die Bambinis kleine Pokale je Spieler. Der Wanderpokal der BHAG wurde an den Gruppensieger der E- und F- Jugend übergeben. Herr Nehl bedankte sich, für die tollen sportlichen Leistungen: „Besonders gepackt hat mich das Siebenmeterschießen der E-Jugend. Denn das musste, nachdem es nach einem hart umkämpften Spiel 1:1 stand, die Entscheidung bringen.“

Abseits vom Spielfeld gab es weitere Aktivitäten wie Fußballdart oder Schuss-Geschwindigkeitsmessung.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: BHAG-Cup 2018 war ein Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Am Donnerstag sind 21 neue Fälle registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt auf 717 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 50,3. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Wirtschaft, Artikel vom 21.10.2020

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Nun ist es offiziell, der Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt die Firma ATW Neuwied. Das Bundeskartellamt hat der Fusion der beiden Unternehmen zugestimmt. Details des Zusammenschlusses wurden nicht mitgeteilt. Beide Unternehmen hielten sich noch bedeckt.


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden im Kreis Neuwied in den nächsten Wochen zahlreiche Straßenabschnitte mit Fräse und Asphaltfertiger instandgesetzt. Betroffen sind folgende Straßen: L267 / K62 / K67 / K69 / K124 / K148.


Region, Artikel vom 22.10.2020

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

L 265 bekommt Betonrandbalken bei Linkenbach

Das Land Rheinland- Pfalz, vertreten durch den Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz, baut an der L 265 zwischen der L 266 und der Ortslage Linkenbach mehrere Betonrandbalken an den vorhandenen Straßenkörper an.


Wirtschaft, Artikel vom 22.10.2020

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Coronahilfe der SWN für Vereine wird ausgezahlt

Die Coronakrise hat bei vielen Vereinen tiefe Löcher in die Kasse gerissen. Abgesagte Veranstaltungen, Basare, Feste und fehlende Mieteinnahmen sowie Sportvereine, die gar nicht oder nur vor leeren Zuschauerrängen ihre Spiele und Wettkämpfe austragen konnten.




Aktuelle Artikel aus der Sport


LG Rhein-Wied: Straßentitel für Putz und Gilberg

Neuwied. Die LG Rhein-Wied kann auf sehr zufriedenstellende Resultate beim ersten Teil dieses Doppelpacks zurückblicken, ...

Deichstadtvolleys bereiten sich auf Geisterspiel gegen Stuttgart vor

Neuwied. Weiter auf diesem Weg ist der Gegner des nächsten Bundesliga-Heimspiels der Deichstadtvolleys (Samstag, 24. Oktober, ...

Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Mündersbach. So agiert Hartmut Simon aus Mündersbach in den nachstehenden Verbandsgemeinden + Landkreisen: VG Hachenburg, ...

SG Grenzbachtal fährt ersten Punkt ein

Marienhausen. In der 20. Minute erzielte der Gast mit einem Sonntagsschuss das 0:1 dem kurz darauf durch einen zweifelhaften ...

Neuwieder Volleyball-Camp ein voller Erfolg

Neuwied. Unter der Leitung von Neuwieds Profi-Trainer Dirk Groß, fand am Wochenende 17. bis 18. Oktober das erste Volleyball-Camp ...

Re-Start der SG Ellingen geglückt

Straßenhaus. Die erste Mannschaft startete sehr gut aus der Zwangspause und konnte die Partie beim starken Aufsteiger in ...

Weitere Artikel


So kam EIRENE nach Neuwied: Erinnerung an Paul Gentner

Neuwied. Nach einem Friedensgottesdienst in der Herrnhuter Brüdergemeine ging die Erinnerungsfeier im Gemeindesaal der Marktkirche ...

Windhagener Wanderweg der Geschichten eingeweiht

Windhagen. Dr. Thomas Stumpf, der erste Vorsitzende des HVV, erläuterte die Entstehung der Idee dieses neuen Wegs, der mit ...

DFB-Länderpokal mit starker Präsenz des SV Rengsdorf

Rengsdorf. Die Sportschule Wedau ist die größte Talentschmiede des deutschen Fußballs und eine der bedeutendsten Sportschulen ...

Axel Hacke liest in der Krupp’schen Halle

Bendorf. Was bedeutet es eigentlich für jeden Einzelnen, wenn Lüge, Rücksichtslosigkeit und Niedertracht an die Macht drängen ...

Kritik an Kita-Novelle: "Inhalte und Verfahren sind Zumutung"

Kreis Neuwied. „Einige Punkte greifen zum Teil das auf, was wir lange eingefordert haben. Das können wir dem Grunde nach ...

Wohnhausbrand in Peterslahr: Rund 30 Feuerwehrleute im Einsatz

Peterslahr. Zu einem Gebäudebrand wurden die freiwilligen Feuerwehren Oberlahr, Flammersfeld und Pleckhausen gegen 12.20 ...

Werbung