Werbung

Nachricht vom 31.07.2018    

SPD freut sich über gelungene Abriss-Aktion

Kurz vor dem Ende der Abriss-Arbeiten der Firma Kühne KG im Neuwieder Stadtteil Feldkirchen besichtigten Mitglieder der SPD-Fraktion und Ausschussmitglieder das Gelände. Sie zeigten sich sehr glücklich über den damit gelungenen Ausgang der Forderung nach Beseitigung der Industrieruine von Kühne.

Foto: SPD

Neuwied. Maßgeblich ging die Initiative auf Erich Walther aus Feldkirchen zurück, der mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern sowie auch den Sozialdemokraten als aktive Mitstreiter an seiner Seite zahlreiche Protest-Unterschriften sammelte, damit die verfallenen Firmengebäude endlich dem Erdboden gleichgemacht werden konnten. Wie man weiß, hatte die Aktion nun den verdienten Erfolg.

„Das entstandene Freigelände ist hervorragend für eine Wohnbebauung geeignet“, so die beiden Feldkirchener SPD-Frauen Hannelore Gröhbühl und Petra Jonas. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Sven Lefkowitz ist sicher, dass von Seiten der Stadt und ihrer Organe möglich Investoren große Unterstützung erfahren werden.

„Jetzt ist die Kühne KG wieder am Zug und wir hoffen sehr, dass sich auf diesem Gelände in Kürze etwas tut. Wichtig ist auf jeden Fall, dass die Abriss-Aktion zu einem guten Ende gekommen ist“, freuen sich die Sozialdemokraten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD freut sich über gelungene Abriss-Aktion

1 Kommentar

Welche Wohnbebauung brauchen wir? Eine Frage, der man sich in unserer Stadt - in diesem Fall in Feldkirchen stellen kann. Und auch stellen muss - damit richtig gebaut wird! Durch mein Engagement in Gemeinschaftlich Wohnen Neuwied e.V. denke ich dabei an "Wohnen wie ich leben will - möglichst bis zuletzt". Aber SOZIAL-SCHNELL-GUT - wie der vom Land geförderte Ideenwettbewerb hieß, dient allen Bürgern. Genau wie barrierefrei und bezahlbar - dabei möglichst in Versorgungssicherheit mit sozialer Durchmischung. Worte die man bei der Landesberatungsstelle NEUES WOHNEN lesen kann. Diese könnte man zur Unterstützung meiner Eingangsfrage anfragen.
#1 von Hildegard Luttenberger, am 01.08.2018 um 11:33 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Spendenaufruf: Tragischer Unfall – Vier Schwerverletzte, Baby tot

Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Samstag, den 8. August kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A 5 in Höhe Unzhurst. Eine Familie aus Harschbach war von einer Freizeit kommend auf dem Nachhauseweg als der VW-Transporter aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Rechtstreit in Sachen Schulhallenbad Puderbach beendet

Seit 2011 ist das Hallenbad Puderbach wegen gravierender Mängel geschlossen. Der Rechtsstreit zog sich seitdem in die Länge. Diverse Gutachten wurden erstellt, Beweisanträge oder Vorschläge unterbreitet. Mit allen verfügbaren juristischen Mitteln wurde das Verfahren in die Länge gezogen. Nun gibt es eine endgültige Einigung.


Feuerwehr VG Puderbach innerhalb 12 Stunden drei Mal gefordert

Der erste Einsatz war am Dienstagabend in Urbach, dort war ein Keller durch Starkregen vollgelaufen. Weiter ging es direkt am heutigen Morgen mit der Unterstützung des Rettungsdienstes. Kaum war der Einsatz abgearbeitet, stand schon der nächste Auftrag an. Bei Woldert gab es durch abgeknickte und abgerissene dicke Äste Gefahr für den Verkehr auf der dortigen Kreisstraße.


22-Jähriger leistet bei Kontrolle erheblichen Widerstand

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12. August) fiel den Polizeibeamten im Rahmen der Streife eine männliche Person auf einem Tankstellengelände in Oberhonnefeld auf, die beim Anblick des Funkstreifenwagens flüchtete.




Aktuelle Artikel aus der Region


Deutschland im Gespräch mit Bürgern aus Neuwied und Güstrow

Neuwied. Bei „Deutschland im Gespräch - Online“ sind Bürger aus ost- und westdeutschen Partnerstädten, darunter auch Neuwied ...

Weiße Pfauenküken im Zoo Neuwied geschlüpft

Neuwied. Der weiße Pfau ist eine Farbvariante des Blauen Pfaus, die bereits im 18. Jahrhundert gezüchtet wurde. Im Zoo Neuwied ...

Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Neuwied. Die Fahrzeuge konnten im Anschluss in Neuwied-Engers gestellt und kontrolliert werden. Es besteht der Verdacht, ...

Fieberambulanz Neuwied öffnet am Samstag

Neuwied. Da die Sommerferien in Rheinland-Pfalz nun enden, haben die Verantwortlichen im Kreis Neuwied entschieden, dass ...

Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Neuwied. Aufgrund der stark ansteigenden Fälle appelliert Landrat Achim Hallerbach: „Jetzt heißt es Wachsam sein, denn die ...

Bewohner in Rheinbrohl in Wohnung angegriffen

Rheinbrohl. Der Streit mündete in einer Schussabgabe aus einer Gaspistole durch einen der Eindringlinge auf den 33-jährigen ...

Weitere Artikel


Senioren Union Neuwied: Programm für zweite Jahreshälfte steht

Neuwied. Das Programm der Senioren Union
Das traditionelle Sommerfest findet auch in diesem Jahr wieder im „Leyscher ...

Cocktailparty im Haus am Linzer Berg

Kretzhaus. Pünktlich um 14:30 Uhr eröffnete die Pflegedienstleitung Heike Steinebach die "Cocktailparty". Die Bewohner tanzten ...

Ein Fest für die fleißigen Helfer der Magdalenen-Kirmes

Rheinbreitbach. „Ohne die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer aus den Reihen des Junggesellen- und des Bürgervereins und ihren ...

IHK-Akademie Neuwied eröffnet am 18. August

Neuwied. Mit dem Umbau verfügt der technische Campus in Neuwied nun auf rund 2.400 Quadratmeter über neue zeitgemäße Seminarräume, ...

Verkehrsverbund Rhein-Mosel: Einzeltickets per DB-Navigator-App

Region. Kunden des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) mit internetfähigen Handy und Mobiltelefonen stehen ab dem 1. August ...

Wochenmarkt Raubach seit über sieben Jahren ein Erfolg

Raubach. Jeden Dienstagmorgen ab 7.30 Uhr schlagen mehrere Händler in Raubach ihre Marktstände auf. Dies jetzt schon seit ...

Werbung