Werbung

Nachricht vom 07.06.2018    

Auszubildende entwerfen eigene Unternehmens-Kampagne

Um die Kreativität und Initiative zu fördern, gibt die Sparkasse Neuwied jedes Jahr den Auszubildenden des ersten Lehrjahres die Chance, sich selbst in die abwechslungsreiche Ausbildung einzubringen, indem sie eigenständige Vertriebsaktionen entwickeln dürfen. So lernen die angehenden Bankkaufleute schon früh, Verantwortung zu übernehmen.

Gestalten der Image-Videos. Fotos: Sparkasse

Neuwied. Die Auszubildenden des Jahrgangs 2017 haben sich für die diesjährige „Azubi-Aktion“ etwas ganz Besonderes ausgedacht. Das Ergebnis: eine selbstständig entwickelte Vertriebs-Kampagne zu den Girokontomodellen und ihren Mehrwerten – vom Brainstorming bis zur Umsetzung. Dabei machten sie sich eigenverantwortlich Gedanken zu den Slogans, Grafiken sowie Werbe- und Absatzmitteln. Im Zentrum der Aktion stehen kurze Info-Videos, die in Zusammenarbeit mit der Agentur Fatboy Film nach den Vorstellungen der Auszubildenden und mit ihnen in den Hauptrollen realisiert wurden. Darüber hinaus fand auch ein professionelles Fotoshooting statt. Damit wurden aus den Auszubildenden kurzerhand Werbegesichter, die aktuell auf Plakaten, Aufstellern, im Internet und in den Social-Media-Kanälen zu sehen sind.

Ergänzend zu der Internet- und Social-Media-Kampagne sind die Auszubildenden auch persönlich für die Kundinnen und Kunden da. Bis zum 3. August betreuen sie die Informationsstände in den Geschäftsstellen der Sparkasse Neuwied und beantworten alle Fragen rund um die Girokonten inklusive ihrer Mehrwerte. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Auszubildende entwerfen eigene Unternehmens-Kampagne

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona im Kreis Neuwied: Anstieg scheint gebremst

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Dienstag, den 24. November acht neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt damit auf 1.757 an. Aktuell sind 300 infizierte Personen in Quarantäne.


PKW und Linienbus stoßen auf Kreuzung in Bendorf zusammen

Am Dienstag, den 24. November 2020 kam es gegen 8:30Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus an der Kreuzung Hauptstraße/ Luisenstraße/ Siegburger Straße in Bendorf.


Advents-Fenster-Kalender Urbach ist prall gefüllt

Davon hätte der VVV-Urbach nicht zu träumen gewagt. Lange wurde in der letzten Vorstandsitzung darüber philosophiert, ob man wirklich die liebgewonnen Tradition trotz aller Auflagen und Einschränkungen auch in diesem Jahr aufrechterhalten soll. „Wie können wir überhaupt die Fensteröffnungen bewerkstelligen mit den ganzen Auflagen?“ kam berechtigterweise von einigen Seiten der Einwand. Und dann kam natürlich die Frage auf: „Was ist denn, wenn sich gar keiner meldet?“


Landwirte und Handelsketten im Schlagabtausch über Preise

Der Deutsche Bauernverband und alle 18 Landesbauernverbände haben sich in einem offenen Brief an die vier großen Handelsketten Aldi, Edeka, Lidl und Rewe gewandt, um mit Nachdruck eine Änderung ihrer Handelspraktiken zu verlangen. Die Verbände reagieren auf ein Schreiben dieser vier Unternehmen an Bundeskanzlerin Angela Merkel, worin sie sich diffamiert, diskreditiert und in „ehrabschneidender“ Weise behandelt fühlen.


Region, Artikel vom 24.11.2020

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Corona-bedingt entfallen in diesem November die Infostände anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt gegen Frauen am 25. November in Neuwied, Asbach und Linz. Gleichsam betonen die Mitglieder des Bündnisses gegen Gewalt die Wichtigkeit des Themas, da die Fallzahlen unter anderem in der Interventionsstelle steigen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Landwirte und Handelsketten im Schlagabtausch über Preise

Region. Die vier Handelsketten hatten sich in einem Brief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über Aussagen von Julia Klöckner ...

Bis zu 2.000 Euro für Lieblingsverein bei „Wäller-VereinsVoting 2020“: Noch bis 6. Dezember abstimmen

Region. „Als regional verwurzelte Genossenschaftsbank fördern wir seit jeher die Arbeit der Vereine in unserem Geschäftsgebiet, ...

evm bietet jetzt auch Videoberatung an

Koblenz. Insgesamt stehen sieben erfahrene Berater zur Verfügung. „Durch die Erweiterung des Service-Angebots, das sich ...

Wäller Markt eG erste Mitglieder und Sponsoren sind schon dabei

Bad Marienberg. Das Projekt soll mit erheblichen Mitteln öffentlich gefördert werden. Bedingung für die Bereitstellung der ...

Mehr Geld für 300 Maler und Lackierer im Kreis Neuwied gefordert

Neuwied. „Die Bauwirtschaft brummt selbst in der Krise. Davon profitieren auch die Malerbetriebe. Jetzt sollen die Handwerker ...

IHK-Akademie Koblenz erhält Award für Online-Lehrgang

Koblenz. Einmal im Jahr zeichnet die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e. V. mit dem Comenius-Award herausragende ...

Weitere Artikel


Wandtattoos – kreative Wanddeko im Handumdrehen

Wandtattoos in individuellem Design oder von der Stange
Motive für Wandtattoos gibt es schon jetzt in sehr großer Auswahl. ...

Möhnen aus Hausen übergeben Spende an MGH Neuwied

Neuwied. Ein Hauch von Karneval lag in der Luft des Mehrgenerationenhauses Neuwied, als drei Mitglieder des Vorstandes der ...

„Bonefeld hat Energie“ - Neuer Süwag-Standort eingeweiht

Bonefeld. 85 Mitarbeiter haben in dem neuen Verwaltungsgebäude inzwischen ihre Arbeitsplätze eingerichtet. Rund sechs Millionen ...

Circus Krone bietet großartige Schau in Neuwied

Neuwied. Die Premierenvorstellung war nur schwach besucht, weil das gewittrig-schwüle Wetter Interessenten abschreckte. Die ...

Portrait von Datzeroth macht die Sammlung komplett

Datzeroth. Die Bilder zeigen Hauptgebäude, touristische Sehenswürdigkeiten, Vereinsleben, Politik, sportliche Aktivitäten, ...

SPD zum Hochwasserschutz in Heimbach-Weis

Neuwied. Bereits bei der Vorstellung des Gutachtens des Ingenieurbüros Igeo im Planungsausschuss im Jahre 2016 wurde festgestellt, ...

Werbung