Werbung

Nachricht vom 11.02.2018 - 17:37 Uhr    

Verkehrskontrollen bringen Drogen und Waffe zum Vorschein

Die Polizei Straßenhaus konnte bei ihren Verkehrskontrollen in den letzten Tagen keine Fahrer finden, die alkoholisiert waren. Dafür gingen ihnen aber drei Fahrer mit Drogenkonsum ins Netz. Ein weiterer Fahrer führte einen griffbereiten Schlagstock mit.

Symbolfoto

Dierdorf. Am Freitag, dem 9. Februar stellten die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle bei einem 45-jährigen Fahrzeugführer aus Flörsheim deutliche, drogentypische Beweisanzeichen fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Marihuana. Die Weiterfahrt wurde untersagt, dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen.

Einen Tag später stellten die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus im Rahmen einer weiteren Verkehrskontrolle bei einem 30-jährigen rumänischen Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Dierdorf deutliche drogentypische Beweisanzeichen fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Marihuana. Auch er durfte nicht weiterfahren und musste „Blut spenden“.

Fahren unter Drogeneinfluss
Oberhonnefeld-Gierend.
Am Samstag stellten die Beamten im Rahmen einer Verkehrskontrolle bei dem 20-jährigen Fahrer aus der Verbandsgemeinde Puderbach drogentypische Beweisanzeichen fest. Ein Drogenschnelltest verlief positiv auf Marihuana sowie Kokain. Bei einer Durchsuchung des PKW konnte zudem eine nicht geringe Menge an Marihuana aufgefunden werden.

Der junge Mann wurde zunächst festgenommen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt. Nach einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung sowie einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der Beschuldigte aus dem Gewahrsam entlassen.

Verstoß Waffengesetz
Asbach.
Am Freitag, dem 9. Februar stellten die Beamten der Polizeiinspektion Straßenhaus im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Asbach fest, dass der 41-jährige Fahrzeugführer aus Bad Honnef im Fahrzeug einen Teleskopschlagstock zugriffsbereit mitführte. Der Schlagstock wurde sichergestellt und eine Anzeige wird vorgelegt.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Verkehrskontrollen bringen Drogen und Waffe zum Vorschein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Stromvertrag: Sonderkündigungsrecht auch bei Grundpreisänderung

Koblenz/Montabaur. „Laut Energiewirtschaftsgesetz darf der Kunde sofort ohne Einhalten einer Kündigungsfrist kündigen, wenn ...

ASAS-Chef stellt Pläne für Rasselstein-Gelände vor

Neuwied. Zuvor hatte der Chef der ASAS-Gruppe Safa Bayar Yavuz, gemeinsam mit dem örtlichen Projektleiter Adem Azak die Pläne ...

Fahrspureinengung im Bereich der Wiedbrücke Irlich

Neuwied. Die im Jahr 1964 errichtete Wiedbrücke wurde aufgrund der „Richtlinie des Bundes zur Untersuchung von Straßenbrücken ...

Staatssekretär Becht machte Bauern wenig Mut

Neuwied. So führe die außergewöhnliche Trockenheit im vergangenen Jahr zu einer Futterknappheit in den Betrieben, da von ...

Tim Wessel zum Pressesprecher Feuerwehr VG Asbach ernannt

Asbach. Mit diesem Schritt will die Verbandsgemeinde Asbach die Zusammenarbeit mit den Medien weiter intensivieren. Ziel ...

34 Männer, Frauen und Kinder sind neue deutsche Staatsbürger

Neuwied. In seiner feierlichen Ansprache betonte Landrat Achim Hallerbach, dass einige der eingebürgerten Männer und Frauen ...

Weitere Artikel


Stets das Wohl der St. Sebastianus Schützen im Blick

Waldbreitbach. Dafür wurde Justus Reiprich ebenso geehrt wie Herbert Vossenkaul. Der gebürtige Düsseldorfer, der erst kurz ...

Zwei Familienstreitigkeiten endeten mit Körperverletzungen

Buchholz/Windhagen. Am Freitag, dem 9. Februar, eskalierte in Windhagen ein Streit zwischen einem 54-jährigen Vater und seinem ...

Karneval im Rosenberg in Rengsdorf - alle Gallier kamen

Rengsdorf. Verleihnix hatte extra frische Fische vor 14 Tagen mit dem Ochsenkarren aus Lutetia kommen lassen – wie hat das ...

Einbrüche in der VG Asbach

Asbach. Am Freitag, dem 9. Februar brachen bis dato noch unbekannte Tätern in der Zeit von 14:30 Uhr bis 19:50 Uhr, in ein ...

Versuchter Diebstahl einer Geldbörse - Diebin haute ab

Oberhonnefeld-Gierend. Bei der Tat wurden die Diebin von der Geschädigten auf frischer Tat ertappt. Die Täterin ließ die ...

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne geht weiter

Hachenburg. „Unsere Kernaufgabe besteht darin, unsere Mitglieder und Kunden beim Erreichen ihrer persönlichen Ziele zu unterstützen. ...

Werbung