Werbung

Nachricht vom 03.02.2018    

Mitreißendes Programm bei der Großmaischeider Prunksitzung

Um Punkt 19:11 Uhr am 3. Februar hieß es auch in diesem Jahr „Willkommen zur großen Mäschder Prunksitzung!“. Die Stimmung in der Großmaischeider Sporthalle war bereits kurz nach Beginn auf einem hohen Level, was nicht zuletzt an der Vielzahl abwechslungsreicher Programmpunkte lag. Die zahlreichen Besucher erwarteten neben Büttenreden und den allseits beliebten Gardetänzen noch das ein oder andere Highlight.

Fotos: Privat

Großmaischeid. Nach dem Einmarsch des Elferrates mitsamt der Garden und einer offiziellen Begrüßung durch Sitzungspräsidenten Jan Steinhoff begann bereits mit dem Gardetanz der Mini und Kids Garde „Blau Weiß Cometen“ der erste Programmpunkt. Unter jubelndem Beifall mündete dieser in die Büttenrede Claudia Griesches und Dunja Standtke, welche nichts weiter als zwei Gartenstühle benötigten, um das Publikum zu begeistern. Ortsbürgermeister Uwe Engel, welcher im Anschluss das Mikrofon übernahm, schaffte es, die Stimmung ebenso hochzuhalten, wie der an seine Bütt folgende Gardetanz der Junioren „Blau Weiß Cometen“.

Die Hausband „Popcorn“, welche den ganzen Abend für eine ansprechende musikalische Untermalung sorgte, leitete in den nächsten Punkt über; die Büttenrede Florian Rademachers „Das Leben als Single“. In dieser überzeugte Rademacher mit Männer- und Frauenklischees, sowie einer gehörigen Portion Selbstironie. Nach einer Ordensverleihung an „dat doppelte Birgitt“ durch den 1. Vorsitzenden Mike Cornelius und dem Gardetanz der Damen-Garde der „Blau Weiß Cometen“ fand ein weiterer Programmhöhepunkt statt: Der Auftritt des Elferrats, moderiert von Jan Steinhoff.

Unter gespannten Blicken verkündete dieser das erstmalige Stattfinden der Show „Mäschd sucht das Supertalent“, bei dem drei Juroren, ganz getreu des Casting-Show-Bruders, die außergewöhnlichen Leistungen verschiedenster Kandidaten. Neben „Herzbuben“, dem „König vom Wasserturm“ oder „Matze“, die allesamt mit ihren Schlagerkünsten überzeugen wollten, gab es auch die lustigen „Mäschder Comedians“, welche im Finale von den leicht bekleideten „Mäschder Chippendales“ geschlagen wurden.

Doch auch wenn daraufhin eine Pause folgte, war der Abend in der in traditionellem Blau und Weiß geschmückten Halle noch lange nicht vorbei: Es folgten noch weitere Showtänze, wie der des FC Nussknacker mit dem Titel „Zwergen beben“, der der Jugend-Garde sowie der der der Senioren „Blau Weiß Cometen“. Diese ließen ihre Betrachter mit ebenso begeisterten Blicken zurück wie das Männerballet, während bei den Büttenreden im zweiten Teil des Abends auch kein Auge trocken blieb.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu: Mitreißendes Programm bei der Großmaischeider Prunksitzung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 19.01.2020

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

VIDEO | Am frühen Sonntagmorgen, den 19. Januar um 1:03 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Clemensstraße im Stadtteil Engers gemeldet. Der Brand konnte in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgemacht werden, da aus dieser Wohnung eine starke Rauchentwicklung zu vernehmen war.


Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Die Polizeiinspektion Neuwied berichtet vom Wochenende 17. bis 19. Januar unter anderem: In der Deichwelle wurde ein Mann von Zeugen beobachtet, wie er mit dem Handy eine junge Frau beim Umziehen in der Umkleidekabine filmte. Die Polizei fand weitere diesbezügliche Aufnahmen auf seinem Handy.


Region, Artikel vom 18.01.2020

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Entlang der Bundesstraße 256 bei Rengsdorf wurden an zwei Stellen insgesamt rund 40 PKW- Altreifen abgelegt. Der Ablagezeitraum lässt sich auf den Abend des 15. bis zum Morgen des 16. Januar eingrenzen.


Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

In ihrer am 18. Januar stattgefundenen Jahreshauptversammlung zieht die Feuerwehrgemeinschaft des Löschzug Oberbieber der Feuerwehr Neuwied Bilanz. Mit 82 Einsätzen im Jahr 2019 hatte der Löschzug sein einsatzreichstes Jahr seit seiner Gründung im Jahr 1888.


Kultur, Artikel vom 18.01.2020

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Theatergruppe Urbach probt für neues Stück

Schon wieder hat ein neues Jahr begonnen und damit auch die Proben für das neues Theaterstück mit dem die Theatergruppe ab März das Publikum unterhalten wollen. Das neue Stück heißt: „Liebe auf Gut Dünken“. Es ist eine Komödie in zwei Akten von Frank Ziegler und Michael Zeeb.




Aktuelle Artikel aus der Region


A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

Neustadt. Durch die Kollision wurde das Fahrzeug abgewiesen und blieb letztlich auf dem linken Fahrstreifen der A3 stehen. ...

Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

Neuwied/Oberbieber. Löschzugführer Andreas Graß konnte neben Wehr- und Amtsleiter Wilfried Hausmann zahlreiche Gäste aus ...

Dankeschön für fleißige Kirchturm-Sanierer

Neuwied. Die beeindruckenden Zahlen nannte Architekt Gaspare Marsala. Gemeinsam mit Handwerkern und anderen Beteiligten an ...

Straßenraub, Taschendiebstahl und Unfallfluchten

Verkehrsunfallfluchten
Linz. Am 17. Januar im Zeitraum zwischen 10:40 und 11:25 Uhr parkte eine Verkehrsteilnehmerin ihren ...

20. Januar ist Sebastianustag

Leutesdorf. Der Heilige Sebastian wurde in Narbonne in Gallien geboren und wuchs in Mailand, dem Heimatort seiner Mutter ...

Wärmepumpen im Gebäudebestand sinnvoll?

Dierdorf. Da Tiefenbohrungen größere Teile eines Grundstücks betreffen können, werden solche Bohrungen selten bei Bestandsgebäuden ...

Weitere Artikel


Umweltministerium: Erneuter Wolfsnachweis in Rheinland-Pfalz

Region. Ende Januar 2018 hat die Großkarnivoren-Experten an der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft (FAWF) ...

Höchstleistungen bei der Prunksitzung in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Den Anfang der variationsreichen Tanzdarbietungen gestalteten die niedlichen Minifunken des Karnevalsvereins ...

Alte Herren aus Roßbach gewinnen Turnier in Straßenhaus

Straßenhaus. In Gruppe B konnten die Mannschaften aus Wienau und Mündersbach das Ticket für die Entscheidungsspiele buchen. ...

Jetzt für den Deichlauf Neuwied anmelden

Neuwied. Der Deichlauf ist die Laufadresse für alle Altersklassen und ambitionierte genauso wie Hobbyläufer. So sind Kinder- ...

Premiere an der VHS: Beim Kochen Spanisch lernen

Neuwied. Nichts ist einfacher, als beim Kochen eine Fremdsprache zu erlernen. Davon sind König und Vogtmann überzeugt. Zusammengefunden ...

Ein letztes Mal durch fantastische Playmobilwelten

Neuwied. In der Stadt-Galerie Neuwied dürfen große und kleine Museumsgäste noch bis zum 18. Februar vieles entdecken, bestaunen ...

Werbung