Werbung

Nachricht vom 29.12.2017 - 16:28 Uhr    

Küchenbrand in Neustadt-Kodden

Die Feuerwehren Neustadt und Etscheid wurden am Donnerstagnachmittag zu einem Wohnhausbrand in den Neustädter Ortsteil Kodden gerufen. Dort stand bei Eintreffen die Bewohnerin eines Einfamilienhauses vor der Haustür und berichtete den Einsatzkräften von einer Rauchentwicklung in der Küche.

Symbolfoto: NR-Kurier.de

Neustadt (Wied). Ein Trupp mit Atemschutzgeräten drang in den Brandraum vor und löschte das Feuer mit Wasser ab. Anschließend wurde der betroffenen Bereich mit einem Motorlüfter entraucht und der Raum laufend mit Wärmebildkamera kontrolliert.

Durch die taktische Vorgehensweise von außen durch Fenster konnte der Rauch- und Wasserschaden in Grenzen gehalten werden. Die Hausbewohnerin ist vorsorglich vom anwesenden Rettungsdienst versorgt worden. Vor Ort war die Polizei Straßenhaus, unter anderem wegen Ermittlung der Brandursache. Nach rund anderthalb Stunden war der Einsatz für die 17 Einsatzkräfte der Feuerwehren Neustadt und Etscheid beendet.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Küchenbrand in Neustadt-Kodden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei zog erneut mangelhaftes Kleinbus-Gespann aus dem Verkehr

Höhr-Grenzhausen. Zudem wurden neben dem Gepäck der fünf Fahrgäste auch noch diverse Stückgüter, beispielsweise Fenster, ...

Land will Bauförderung von Kindertagesstätten einstellen

Neuwied. So wenig wie diese Mitteilung Freude bei den Betroffenen auslösen dürfte, so deutlich reagierte Hallerbach, der ...

Stromvertrag: Sonderkündigungsrecht auch bei Grundpreisänderung

Koblenz/Montabaur. „Laut Energiewirtschaftsgesetz darf der Kunde sofort ohne Einhalten einer Kündigungsfrist kündigen, wenn ...

ASAS-Chef stellt Pläne für Rasselstein-Gelände vor

Neuwied. Zuvor hatte der Chef der ASAS-Gruppe Safa Bayar Yavuz, gemeinsam mit dem örtlichen Projektleiter Adem Azak die Pläne ...

Langähriger Schulreferent Hans Joachim Boué ist verstorben

Kreisgebiet. Der Evangelische Kirchenkreis Altenkirchen trauert um seinen langjährigen Schulreferenten Hans Joachim Boué, ...

Fahrspureinengung im Bereich der Wiedbrücke Irlich

Neuwied. Die im Jahr 1964 errichtete Wiedbrücke wurde aufgrund der „Richtlinie des Bundes zur Untersuchung von Straßenbrücken ...

Weitere Artikel


EWM-Cup 2018 in der Rundsporthalle in Hachenburg

Hachenburg. Für die vielen Fußballfans in der Umgebung dürfte diese Veranstaltung eine interessante Angelegenheit darstellen, ...

Elfentanz bis Hip Hop: Ballettgruppen zeigten ihr Können

Bad Hönningen. Den Anfang machten die Mädchen im Alter zwischen drei und fünf Jahren mit dem Elfen- und Schmetterlingstanz. ...

Service in Neuwied: IHK macht Gründer startklar

Neuwied. Besonders für Gründer, die sich bisher weniger mit Haftungsfragen, Buchhaltung und Steuern und mehr um die praktische ...

AK ladies open Ticketverkauf ist gestartet

Altenkirchen. Ein kleines Jubiläum feiern im nächsten Jahr die AK ladies Open.
Vom 17. bis 25. Februar 2018 findet das ...

Silvester: Balkon/Wohnung vor Brand durch Böller schützen

Region. Auf Balkon oder Terrasse sammeln sich im Winter oft viele Dinge an: Gartenmöbel, Sonnenschirm, leere Kisten oder ...

evm hält Preise stabil

Kreisgebiet. Schon zum fünften Mal in Folge bei den Strompreisen. „Unsere Erdgaspreise haben sich in Summe seit 2008 sogar ...

Werbung