Werbung

Nachricht vom 25.12.2017    

„Arbeiter" Benske wechselt auf die Neuwieder Trainerbank

Der EHC „Die Bären" 2016 hat die Mission Trainersuche für seine Regionalliga-Mannschaft erfolgreich gemeistert. Eine Mission, die nicht einfach zu erfüllen war zu einem Zeitpunkt, da die Saison in vollem Gange ist und an einem Eishockey-Standort, in dessen näherer Umgebung weitere rar gesät sind. Umso zufriedener ist EHC-Manager Carsten Billigmann, der interimsweise gemeinsam mit Andreas Halfmann in die Bresche gesprungen war, mit Daniel Benske als Nachfolger des zurückgetretenen Jens Hergt seinen Wunschkandidaten verpflichtet zu haben.

EHC-Manager Carsten Billigmann (links) hat seinen Wunschtrainer bekommen: Daniel Benske coacht ab 1. Januar die Neuwieder Bären. Foto: EHC

Neuwied. Billigmann hatte den Namen des 36-Jährigen, der vom Ligakonkurrenten Neusser EV kommt und die Mannschaft zum 1. Januar übernimmt, von Anfang an ganz oben auf seinem Wunschzettel stehen. „Mehrere Trainer haben Interesse bekundet, das Amt bei uns zu übernehmen, aber wir wollten unbedingt Daniel Benske, weil wir davon überzeugt sind, dass er genau der Richtige ist", so Billigmann. „Daniel hat in Neuss super Arbeit geleistet und ist ein geradliniger Trainer, der genau unserem Anforderungsprofil entspricht und in unser Budget passt."

Der Inhaber eines Malermeisterbetriebs bezeichnet sich selbst als „harten Arbeiter". „Und genau das verlange ich auch von meiner Mannschaft. Ein Spieler, der denkt er wäre etwas Besseres und nur 80 oder 90 Prozent gibt, bekommt Probleme mit mir. Das war schon immer meine Linie." Sechs Jahre lang stand der frühere Torhüter in Neuss hinter der Bande – teilweise als Co-Trainer von Andrej Fuchs, oder wie seit dessen Rücktritt vor wenigen Wochen als Chefcoach.



„Ich habe Neuss sehr viel zu verdanken, aber es ist an der Zeit für eine neue Herausforderung. Ich freue mich, auf einen namhaften Verein wie die Neuwieder Bären. Ich hatte vom ersten Gespräch an den Eindruck, dass es menschlich passt. Ich lege großen Wert darauf, Leute an meiner Seite zu haben, auf die man sich verlassen kann. Mit Carsten Billigmann und seinem Team habe ich genau dieses Gefühl."


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Arbeiter" Benske wechselt auf die Neuwieder Trainerbank

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hochzeitsgesellschaft verstößt gegen Corona-Regeln

Verstöße gegen die Corona-Regeln bei Hochzeitsveranstaltung rief in Unkel die Polizei Linz auf den Plan. Gerade Hochzeiten waren in der Vergangenheit immer wieder Auslöser für steigende Infektionen.


Jet-Ski-Unfall: Zwei Männer und ein Kind ins Krankenhaus geflogen

Am Samstag, 15. Mai, gegen 11:45 Uhr kenterte ein Jet-Ski auf dem Rhein bei Kilometer 637 (Ortslage Unkel). Feuerwehr und Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Es liegen Verstöße gegen drei Verordnungen vor.


Polizei sucht noch Zeugen zur Brandserie in Neuwied

Im Berichtszeitraum Freitag, 14. Mai, 12 Uhr bis Sonntag, 16. Mai, 9 Uhr wurde durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt fünf Verkehrsunfälle aufgenommen, wobei es in allen Fällen nur zu "Blechschäden" kam und keine Personen verletzt wurden. Zur Brandserie werden noch Zeugen gesucht.


Feuerwehr VG Rengsdorf-Waldbreitbach organisiert Corona-Bekämpfung

Bereits mit Beginn der Pandemie sind die Feuerwehren der VG Rengsdorf-Waldbreitbach gut vorbereitet und ausgestattet gewesen. Nun organisieren die Feuerwehr-Einheiten der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach die Corona-Bekämpfung.


Region, Artikel vom 15.05.2021

Fahrer unter Drogen manipulierte Urintest

Fahrer unter Drogen manipulierte Urintest

Am Freitagmorgen, 14. Mai wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz in Vettelschoß ein PKW einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Maike Henning geht mit dem VC Neuwied in die 1. Bundesliga

Neuwied. Maike war es, die als Außenangreiferin Spiele entschied und dank ihrer Vielseitigkeit auch neue Aufgaben bewältigte, ...

1,81 Meter: Für Leon Kuppert geht es hoch hinaus

Neuwied. Während sich Wetzlar den Sprintern und Mittelstrecklern widmete, fanden die Techniker in Saulheim ein passendes ...

Neues vom Rheinlandligisten SV Windhagen

Windhagen. Verlassen werden den SV Windhagen nach derzeitigem Stand Thomas Hombeuel (Ziel unbekannt), Pierre Mohr (Spielertrainer ...

Olympische Spiele: Der Weg nach Tokio beginnt in Neuwied

Neuwied. Weltmeister Niklas Kaul bekommt in dieser Woche die zweite Injektion seiner Corona-Impfung gesetzt, und auch sportlich ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

Tennisclub Dierdorf: Zeitreise durch die letzten 50 Jahre - Teil vier

Dierdorf. Viele interessierte Eltern, die ihre Kids zum Tennisschnuppern brachten, waren vom Charme des Tennissports, der ...

Weitere Artikel


„Der Mönch von Rommersdorf“ und seine bewegende Geschichte

Neuwied. Er schildert nicht nur den historischen Rahmen, sondern lässt die Besucher auch an den Gefühlen und Gedanken teilhaben, ...

Überfall auf Kaufland-Markt in Bendorf

Koblenz. Die Beute in noch nicht bekannter Höhe wurde in einer hellen Tasche/Beutel mit einem Blumenaufdruck verstaut. Anschließend ...

Familienweihnacht mit der Gundlachstiftung

Dürrholz. Insgesamt 322 Besucher hatten sich für die Wanderung angemeldet – unter ihnen rund 170 Kinder, die natürlich darauf ...

Preisträger: Männergesangverein Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld-Gierend. Bei der Seniorenweihnachtsfeier bringen die Männer ihr Liedgut ebenso zu Gehör, wie an allen anderen ...

Überfall auf Kaufland-Markt in Bendorf

Bendorf. Die Beute in noch nicht bekannter Höhe wurde in einer hellen Tasche/Beutel mit einem Blumenaufdruck verstaut. Anschließend ...

Tödlicher Verkehrsunfall in Oberhonnefeld-Gierend

Oberhonnefeld–Gierend: Am frühen Sonntagmorgen, 24. Dezember, ereignete sich um 0:28 Uhr im Weyerbuscher Weg in Oberhonnefeld–Gierend ...

Werbung