Werbung

Nachricht vom 10.12.2017 - 09:47 Uhr    

Sachbeschädigung und versuchter PKW-Aufbruch

Eine „böse Überraschung" erlebte eine 31-Jährige aus der VG Asbach, als sie am Samstagabend, den 9. Dezember nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes, zu ihrem in der Hauptstraße Asbach abgestellten PKW Volvo zurückkehrte. In Fernthal wurde versucht ein PKW aufzubrechen. Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto

Asbach. Unbekannte hatten am Volvo das hintere Kennzeichen, NR-BX 11, entwendet, den hinteren Kotflügel zerkratzt sowie alle Scheibenwischer verbogen und zum Teil abgebrochen.

Versuchter PKW-Aufbruch
Im Zeitraum vom 7. Dezember, 12 Uhr bis 8. Dezember, 9.15 Uhr versuchten bislang unbekannte Täter einen an der Dreischläger Straße in Fernthal abgestellten PKW Renault Clio aufzubrechen. Am Fahrzeug entstand dadurch ein Schaden von rund 200 Euro. Wer Hinweise zu den beiden Fällen geben kann oder im vorgenannten Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat wird gebeten, sich mit der Polizei Straßenhaus unter der 02634/952-0 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Neujahrsempfang der Landfrauen

Waldbreitbach. Im Anschluss daran hielt die Kräuterfachfrau und Landfrau Kordula Honnef einen Vortrag zum Thema "Plastik ...

Tagesmütter im Kreis Neuwied gesucht

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach - zugleich auch zuständiger Jugendamtsdezernent - betrachtet das Angebot als ideale Ergänzung ...

Auffahrunfall mit Sachschaden stellt Polizei vor Rätsel

Neuwied. Ein 19-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Bendorfer Straße aus Richtung Engers kommend in Fahrtrichtung Neuwied. Aufgrund ...

Flüchtlingskoordinatorinnen der VGs im Austausch

Neuwied. „Auch, wenn die Zahl der geflüchteten Menschen, die dem Landkreis Neuwied zugewiesen werden, nach 2015 und 2016 ...

Ehrenbürger Dieter Rollepatz erhält Verdienstmedaille des Landes

Neuwied. Besonders hervorzuheben aus dem Wirken von Dieter Rollepatz ist das Engagement für den Zoo Neuwied. Rollepatz gehörte ...

SGD Nord: Amphibienprojekt sichert wertvolle Lebensräume

Koblenz/Weserwald. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord plant als Obere Naturschutzbehörde im Rahmen der Umsetzung ...

Weitere Artikel


Starker Schneefall führte zu Behinderungen und Unfällen

Straßenhaus. Auch am Samstagmorgen hatten sich die Autofahrer noch nicht mit den winterlichen Straßenverhältnissen angefreundet, ...

EHC „Die Bären" 2016 treffen in Neuss sechs Mal

Neuwied. Lange warten mussten die Fans damit am Freitagabend, den 8. Dezember nicht, lediglich 112 Sekunden lang. Dann reckte ...

Polizei Linz hatte diverse Straftaten aufzunehmen

Leubsdorf/Vettelschoß. Zwei Einbrüche wurden der Polizei in Linz am Freitagabend, 8. Dezember gemeldet. In beiden ...

Plätzchenmarkt Großmaischeid erfreut sich großer Beliebtheit

Großmaischeid. Hütten waren von der Feuerwehr aufgebaut worden, die schönen Stehtische, die als Tannenbäume konzipiert sind, ...

Winterwanderweg rund um Giershofen

Dierdorf. Da der Wanderweg nicht in das kommunale Förderprogramm aufgenommen wurde, suchte die agile Arbeitsgruppe „Wanderwege“ ...

Gewerbevereine Puderbach und Dierdorf spenden an DRK

Dierdorf/Puderbach. Die Verantwortlichen der Gewerbevereine hatten kürzlich nach der Endabrechnung entschieden, die Ortsvereine ...

Werbung