Werbung

Nachricht vom 07.12.2017    

Burschen spenden an hilfsbedürftige Familie Wittlich

Bund der vereinigten Burschenvereine des Kreises Neuwied spendet 500 Euro an Familie Wittlich aus Oberraden. Nachdem der Burschenbund Kreis Neuwied, von dem tragischen Schicksal der Familie Wittlich gelesen hatte, setzte sich der Vorstand zusammen, fasste den Entschluss zu spenden und informierte die Mitgliedsvereine über ihr Vorgehen.

Die Familie benötigt Hilfe. Foto: pr

Oberraden. Über das Schicksal der Familie Wittlich hatten wir berichtet. Schnell stimmten die 16 Burschenvereine dem Vorhaben zu und somit konnte der 1. Vorsitzende Julian Breithausen die Spende von 500 Euro der Familie Wittlich übergeben. Diese bedankte sich ganz herzlich für das große Engagement der Burschen.

Der Burschenbund Kreis Neuwied ist eine Vereinigung von 16 Burschenvereinen im Kreis Neuwied, mit derzeit 216 Mitgliedern. Zu den Burschenvereinen gehören: Anhausen, Bonefeld, Ehlscheid, Fahr, Gönnersdorf, Hardert, Hüllenberg, Meinborn, Melsbach, Niederbieber, Oberhonnefeld-Gierend, Oberraden, Rengsdorf, Rodenbach, Segendorf und Wollendorf.





Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiter im Kreis Neuwied bekommen jetzt eine "Schippe voll Lohn" obendrauf

Kreis Neuwied. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem "Lohn-Plus, das die Arbeit deutlich attraktiver" mache: ...

Dezentrale Ausstellung im Raum Neuwied beginnt am 30. Juni in Vettelschoß

Region. Bei dem Projekt "WÜRDE-VOLL" begegnen Menschen im gesamten Gebiet zwischen Rhein und Wied immer wieder Königsfiguren ...

Unkeler Ferienfreizeit bietet Spiel und Spaß in den Sommerferien

Unkel. Anmeldungen zur 47. Unkeler Kinderferienfreizeit sind ab sofort möglich. An drei Tagen vom 7. bis 9. August gibt es ...

Leutesdorfer Karnevalsvereine planen Sessionseröffnung

Leutesdorf. Bereits zwei Treffen hat das Orga-Team der MöPö-Sessionseröffnung im Mai und Juni hinter sich gebracht. Der Termin ...

Gut besuchtes Erdbeerfest des AWO-Ortsvereins Bad Hönningen

Bad Hönningen. Einige Gäste besuchten erstmals den Mittwochstreff und waren von der anspechenden Einrichtung der Tagesstätte ...

Tauschregal in Oberbieber

Oberbieber. "Was in anderen Stadtteilen schon lange klappt, kann doch auch in Oberbieber funktionieren", dachten sich Emma ...

Weitere Artikel


VG Unkel spendet an ortsansässige Vereine

Unkel. Nachdem sich im vergangenen Jahr die KJIB - Kinder und Jugend Initiative Bruchhausen e.V. über finanzielle Unterstützung ...

Karate: KSC Karate Team stellt 22 Sportler für Landesauswahl

Puderbach. 22 Sportler, verteilt über alle Altersklasse (U10, U12, U14, U16, U18, U21 und Leistungsklasse) sind Teil der ...

Radfahrende Zuwanderer jetzt sicherer unterwegs

Neuwied. Viele Neuwieder Bürger haben dem Camp an der Krasnaer Straße in den vergangenen Monaten funktionstüchtige Fahrräder ...

Bären reisen zum Neusser EV

Neuwied. Dem Manager und Interimstrainer fiel es spür- und hörbar schwer, den Neusser EV, bei dem der EHC am Freitagabend ...

Neue Klänge in Bruchhausen

Bruchhausen. So werden die Kinder am 14. Dezember durch einen Puppenspieler, der in die Kita kommt, stimmungsvoll unterhalten. ...

Adventsfeier für ehrenamtlich Aktive im MGH Neuwied

Neuwied. Es ergab eine bunte Mischung aus verschiedenen Aufgaben, die vielen Menschen in und um Neuwied zugute kommen. Es ...

Werbung