Werbung

Nachricht vom 01.12.2017    


Neuwieder Knuspermarkt: Geschichten, Gesang und Geselligkeit

Auch in der zweiten Woche des Neuwieder Knuspermarktes wird neben tollen Weihnachtsprodukten in den Hütten, leckerem Essen und sportlichem Spaß auf der Eisstockbahn ein buntes Programm auf den Bühnen angeboten.

Für die Kinder gibt es Knusperland viel entdecken. Foto: Wolfgang Tischler

Neuwied. Party pur gibt es am Mittwoch, 6. Dezember, von 16 bis 19 Uhr an der Feuerzangenbowle-Hütte mit Après Ski. Ab 17 Uhr spielt SAM – Sound and Music auf der Bühne an der Glühweinhütte. An gleicher Stelle mitswingen können Besucher am Freitag, 8. Dezember, ab 17 Uhr zu Jazz Christmas von und mit Andreas Nilges. Zeitgleich singt der Chor Just4Fun auf der Bühne im Kinder-Knusperland, bevor um 18 Uhr die Bläser von Blechjedöns Stimmung machen.

„Auf die Plätzchen, Fertig, Los!“ ist nicht der Titel eines Back-Events auf dem Knuspermarkt, sondern das Programm der Tanzschule am Schloss, das es am Samstag, 9. Dezember, von 15 bis 16 Uhr auf der Bühne der Glühweinhütte zu sehen gibt. Am Sonntag, 10. Dezember, startet das Bühnenprogramm im Kinder-Knusperland um 15 Uhr mit Weihnachtsliedern von Melanie Junglas. Ab 17 Uhr wird es dann mit Vicky-unplugged rockig.

Für die jüngeren Besucher wurde das Kinder-Knusperland in diesem Jahr nochmals erweitert und lässt die Kinder immer wieder Neues entdecken. Nicht nur spielerisch, sondern auch mit Aktionen: Mittwochs, von 15.30 bis 16 Uhr und von 16.30 bis 17 Uhr, werden Geschichten erzählt, freitags laden die Pfadfinder „Stamm der Piraten“ von 16 bis 17.30 Uhr zum Mitmachen ein, samstags können die Kids selbst zum Bäcker werden. Die Anmeldelisten liegen im Café der Bäckerei Preißing im Kinder-Knusperland aus. Und sonntags backt der Wassersportverein Neuwied von 12 bis 16 Uhr Stockbrot.

Einen kompletten Überblick des Programms gibt es hier oder in den ausliegenden Programmheften.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu:
Neuwieder Knuspermarkt: Geschichten, Gesang und Geselligkeit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 26.10.2020

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am heutigen Montag (26. Oktober) weiter auf 827 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 84,8. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Am Sonntag, den 25. Oktober waren die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeine Bad Hönningen, in Bad Hönningen und in Stebach aufgerufen einen neuen Orts- beziehungsweise Verbandsbürgermeister zu wählen. In der VG Bad Hönningen und in Stebach gab es jeweils drei Bewerber. In Bad Hönningen kandidierte nur Reiner W. Schmitz.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten an Wiedtalbrücke

In der Zeit vom 30. Oktober 2020, 9 Uhr, bis 6. November 2020, circa 15 Uhr, werden auf der A 3 im Bereich der Wiedtalbrücke in Fahrtrichtung Frankfurt Spurrinnen auf dem rechten Fahrstreifen beseitigt. Für diese Arbeiten, die mit dem Aufbau der Verkehrsführung am 30. Oktober 2020, circa 9 Uhr, beginnen, wird der rechte Fahrstreifen gesperrt; der Verkehr wird über zwei eingeengte Fahrspuren geführt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer des Judenpogroms

Neuwied. Der Deutsch-Israelische Freundeskreis Neuwied bietet auch in diesem Jahr wieder etliche Veranstaltungen zum Gedenken ...

Baubeginn der Ortsumgehung Willroth

Willroth. Rüddel, der sich in Berlin für die Aufnahme der zweispurigen 1,2 Kilometer langen und mit rund zwei Millionen Euro ...

A 48 / B 9 – Verkehrseinschränkung in der AS Koblenz in Richtung Koblenz

Koblenz. Folgende Sperrzeiten sind geplant:
Freitag, 30. Oktober, 18 Uhr, bis Montag, 2. November 2020, 6 Uhr
Freitag, ...

Kreis Neuwied bleibt weiterhin in Warnstufe rot

Neuwied. Für Mittwoch ist eine Telefonkonferenz der regionalen Task-Force geplant, um das Infektionsgeschehen im Kreis Neuwied ...

Kirchspiel Urbach investiert in seinen Friedhof

Urbach. Der gemeinsame Friedhof der fünf Mitgliedsgemeinden an der jetzigen Stelle wurde 1838 eingerichtet.1958 wurde hier ...

A 3 – Fahrbahnsanierungsarbeiten an Wiedtalbrücke

Neustadt/Wied. Bei der aktuellen Verkehrsbelastung in diesem Streckenabschnitt ist während der Hauptverkehrszeiten mit Staubildung ...

Weitere Artikel


3.812,50 Euro Spende für Jugendpflege der VG Dierdorf

Dierdorf. Günter Henning, Süwag-Projektpate, hatte das Projekt vorgeschlagen. „Die Jugendpflege konzentriert sich in den ...

IHK-Beirat Neuwied im Austausch mit Achim Hallerbach

Neuwied. Gast der IHK-Beiratssitzung war der 1. Kreisbeigeordnete und künftige Landrat des Kreises Neuwied, Achim Hallerbach. ...

Aufschwung am Arbeitsmarkt setzt sich fort

Kreisgebiet. Auch im November ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Mit 63 weniger Menschen auf Jobsuche ist das ...

Wohnungen in Bonefeld durch Brand derzeit nicht bewohnbar

Bonefeld. Das Feuer brach in der Wohnung im Dachgeschoss aus. Brandmelder weckten die Bewohner, die selbst noch einen Löschversuch ...

Regionales Fachkräfteportal Altenkirchen und Neuwied

Neuwied/Altenkirchen. Zur offiziellen Neuauflage des Fachkräfteportals trafen sich nun Michael Lieber und Amtskollege Rainer ...

Feuerwehr Neustadt löscht Fahrzeugbrände auf A3

Neustadt. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mittels Wasser. Der Fahrer des LKW wurde vom Rettungsdienst wegen einer möglichen ...

Werbung