Werbung

Nachricht vom 01.10.2017    

Shout Loud vol.7 im neuen Big-House wieder ein Erfolg

Bereits zum siebten Mal veranstaltet Florian Hilger zusammen mit der Stadt Neuwied ein Event, das seines gleichen sucht. Ein Metal-Konzert füllte das Jugendzentrum Big-House. Rund 200 Gäste feuerten die Bands an. „Shout Loud“ ist bereits ein Name in Neuwied und über die Stadtgrenzen hinaus. So heißt die Reihe vom Metalcore Konzerten, die von Florian Hilger und der Stadt Neuwied zusammen veranstaltet wird.

Foto und Video: Uwe Schumann

Neuwied. Es ist immer schwer etwas zu finden, womit man die Jugend begeistern und zusammenbringen kann. Doch die Veranstalter haben es mal wieder geschafft.

Fünf Bands standen auf der Bühne, darunter auch „Their Decay“ aus Limburg, die bereits zum zweiten Mal zu Gast in Neuwied sind. Carlo Mess, Frontmann von „Their Decay“, ist zum ersten Mal in Neuwied. „Ich bin gerne hier. Hier sind nur Leute, die Spaß haben uns zu sehen und unsere Musik zu hören. Die Stimmung ist atemberaubend, gerade wenn die Fans von der ersten bis zur letzten Reihe die Lieder mitsingen und teilweise zum Feiern auf die Bühne kommen. Ich würde jederzeit widerkommen.“ Dies kann Veranstalter Florian Hilger nur bestätigen. „Es wird von Mal zu Mal besser. Es ist immer ein Highlight, die Menge toben zu sehen. Und jetzt im neuen Jugendzentrum wird es noch besser!“



Neben „Their Decay“ waren auch „Trvmmer“ so wie „Ich Bin Vbik“ und „The Fallen Grace“ auf der Bühne zu sehen. Hauptact der Veranstaltung war die Band „A Traitor Like Judas“, die extra aus Braunschweig angereist waren, um dem Publikum in der Deichstadt einzuheizen. Und das ist allen Bands gelungen. Die rund 200 Gäste feierten die Bands bis in die Nacht. Freigegeben war der Einlass ab 14 Jahren. Selbstverständlich wurde auf den Jugendschutz geachtet. Uwe Schumann


Video von der Veranstaltung





Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Shout Loud vol.7 im neuen Big-House wieder ein Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Betrügerische Bettler unterwegs

Neuwied-Irlich. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Gruppe osteuropäischer Männer vor dem Markt bettelte. Dies sollte seitens ...

Drei Meter lange Schlange überrascht Zoomitarbeiter beim Einfangen

Exotische Schlange im Garten
Rheinbreitbach. Am Samstag, 23. Oktober, um 16 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass im Garten ...

Neues aus der Ideenschmiede der Engagementförderer

Puderbach. Die Fragestellung lautete: Wie kann die Lebensqualität in unserer Region lebendiger und attraktiver gestaltet ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Meldungen der Polizeiinspektion Linz

Linz. In der Nacht zum Donnerstag wurde ein geparkter PKW in der Straße Grüner Weg in Linz am vorderen rechten Kotflügel ...

Hegering Puderbach lud zum Oktoberfest

Niederhofen. Weiß-Blau ging es dieses Jahr zu, als zur „Jäger-Wiesn“ geladen wurde. Dazu hatten die „Festwirte des Vorstands“ ...

Weitere Artikel


Kulturteam Windhagen präsentiert 3D Show „Korsika"

Windhagen. Eine andere Art von Aufnahmen, die auch immer wieder ein hörbares Staunen hervorrufen, sind Bilder bei denen die ...

Young- & Oldtimerfreunde Oberdreis sagten Danke

Oberdreis. Jörg Velten stellte sein Können als Koch unter Beweis und im Resultat konnten die Helfer leckeren über dem offenen ...

Ulrike Puderbach las bei feierlicher Eröffnung der Leselounge

Koblenz/Raubach. In den letzten Wochen hatten viele fleißige Helfer die Leselounge wieder restauriert und mit freundlicher ...

Feuer und Verletzte - eine Übung der Feuerwehr Bendorf

Bendorf. Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr Mülhofen und der Stadt Bendorf zu einem LKW Brand auf dem Gelände der Spedition ...

KKK Elferrat op Tour

Rheinbrohl. Nach einem leckeren Begrüßungstrunk erlebten die Elferratsmitglieder eine kurzweilige humorvolle sehr informative ...

Bürgergespräch von „Ich tu´s“ war gut besucht

Neuwied. „Ich freue mich, dass sich immer mehr Neuwieder Bürger für Ihre Stadt interessieren und sich aktiv einbringen wollen, ...

Werbung