Werbung

Nachricht vom 11.09.2017    

Rengsdorfer B-Juniorinnen mit Traumstart

B-Juniorinnen und Damen des SV Rengsdorf gewinnen, E-Juniorinnen punkten, die B2 verliert deutlich – dies ist die Bilanz des SV Rengsdorf vom Wochenende. Der Traumstart in die neue Regionalliga Saison ist geglückt, im Auswärtsspiel gegen die 1.FFG Homburg taten sich die B-Juniorinnen des SV Rengsdorf dabei anfänglich richtig schwer, der Platz im Saarland war extrem schwer zu bespielen.

Symbolfoto

Rengsdorf. Der Gegner verteidigte mit sehr hoher Laufbereitschaft und so dauerte es eine bis zur 15.Spielminute ehe Johanna Sabel die 1:0 Führung für den SV Rengsdorf erzielen konnte. Danach zog sich der Gegner noch mehr zurück, um mit allen Mitteln zu verteidigen, der schwer zu bespielende Rasen verlangsamte das Kombinationsspiel zusätzlich, aber die unermüdlich angreifenden Mädels belohnten sich dann mit dem 2:0 in der 35.Minute, Zoe Schroeder markierte den Treffer. Danach wirkte der Gegner angeschlagen und Gülsin Yüksel konnte binnen fünf Minuten zwei weitere Treffer zur 4:0 Pausenführung beisteuern.

Nach dem Wechsel fand der Gegner aus dem Saarland seine Kompaktheit wieder und die Mädchen des SV versuchten weiter an der Torausbeute zu arbeiten, dies gelang dann auch erneut Gülsin Yüksel die in Minute 53 auf 5:0 stellte und in der 73.Minute zum Endstand von 6:0 traf. Nach zwei Siegen aus den beiden Auftaktpartien und noch ohne Gegentreffer kann man wirklich von einem Traumstart reden.

In der nächsten Woche kommt es dann bereits zum echten Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Issel, der bereits drei Spiele siegreich gestalten konnte. Anpfiff ist am Sonntag dem 17. September um 13 Uhr in der Heimischen Kunstrasenarena in Rengsdorf .

Rabenschwarzer Tag für die B2 Juniorinnen
Im Spiel gegen den amtierenden Rheinlandmeister aus Rübenach war für die Mädchenreserve des SV Rengsdorf leider kein Land zu sehen bereits nach neun Minuten lag man mit 0:2 hinten, an einem Tag an dem so gar nichts klappen sollte, kam viel unglückliches zusammen und man wird das Spiel benutzen, um zu lernen und um sich weiter zu entwickeln. Der Endstand von 1:9 spiegelte leider auch den Spielverlauf so wieder. Die Mannschaft und das Trainerteam werden die Niederlage schnell abhaken und sich auf das nächste Spiel beim Tabellenführer in Emmelshausen am kommenden Wochenende vorbereiten.



Die E Juniorinnen hingegen Starten mit einem Unentschieden gegen den SV Rheinbreitbach in die Saison das 2:2 ist absolut leistungsgerecht und lässt für die kommenden Spiele hoffen. Die Trainerin Saskia Troß war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Die beiden Treffer für den SV erzielte Jana Unruh.

Damenmannschaft siegt zum Auftakt in Freirachdorf
Die Damenmannschaft des SV Rengsdorf durfte endlich um Punkte spielen, nach der schier endlosen Vorbereitung ging es sofort zum ewigen Rivalen nach Wienau/Freirachdorf. Mit dem Anpfiff waren dann alle Qualen der Vorbereitung vergessen. Es entwickelte sich eine sehr körperbetonte Partie in der die Damen ein deutliches Chancen Plus erarbeiteten, aber viele der Möglichkeiten ungenutzt blieben oder von der gegnerischen Torfrau vereitelt wurden.

So war es dann eine Standartsituation die den Rengsdorfern die verdiente Führung bescherte. Nach einem Eckball traf Neuzugang Chiara Eckloff mit einem wuchtigen Kopfball unter die Latte , zum 1:0 Halbzeitstand.

In der 2. Hälfte verflachte die Partie zunehmenden, der wirklich schwer zu bespielende Rasen machte es allen Beteiligten nicht leichter. In der 70.Minute vollendete dann Chiara Eckloff eine sehr schöne Kombination mit dem 2:0 und machte einen Deckel auf die Partie. Ein Arbeitssieg mit einem echten Wehrmutstropfen denn Tamara Schmitz verletzte sich ohne Einwirkung des Gegners so schwer, dass sie mit einem Krankenwagen in das Krankenhaus gebracht werden musste. Auf diesem Wege gute Besserung Tamara. (PM Verein)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Rengsdorfer B-Juniorinnen mit Traumstart

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


EHC Neuwied fertig Neusser EV mit 11:1 ab

Neuwied. Zum Beispiel, dass die Verläufe der sieben vom Corona-Virus betroffenen Spieler des Neusser EV mild verlaufen sind ...

ATV Selhof: Wieder am Start

Bad Honnef. Die Breitensportgruppe des ATV Selhof für Jungen der 4., 5., 6., 7. und 8. Klassen ist wieder neu gestartet. ...

LG Rhein-Wied-Trio stürmt die Bestenlisten

Neuwied. Lennart Roos fuhr nach Leverkusen, um sich über 400 Meter mit reichlich nordrhein-westfälischer Konkurrenz zu messen. ...

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Ellingen/Bonefeld/Willroth. „Unser Ziel war es, vor dem Start der Wintervorbereitung einen neuen Cheftrainer zu präsentieren. ...

Offene SRC Clubmeisterschaft Skilanglauf in Mademühlen

Neuwied. Der SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. hatte vor zwei Jahren einer seiner drei Skidoos extra im Container der Hui Wäller ...

Deichstadtvolleys können vor Publikum spielen

Neuwied. Das Land Rheinland-Pfalz hat die derzeit gültige 29. Coronaschutz-Verordnung in den letzten Tagen insofern angepasst, ...

Weitere Artikel


Lichtbildervortrag in Dierdorf: Streifzug durch Südafrika

Dierdorf. „Eine Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wirbt das Land am Kap der Guten Hoffnung um Besucher. Südafrika ist ...

PKW kommt von Straße ab - zwei schwer Verletzte

Niederhofen. Am Dienstagmittag kam es zu einem schweren Unfall zwischen der Ortschaften Niederhofen und Raubach. Ein PKW ...

Kids aus Lahrbach überraschen mit sozialem Engagement

Niederwambach. Jürgen Eisenhuth zeigte den Kindern ein paar kurze Filmausschnitte aus dem Kinderheim, der Situation in der ...

Energiebeirat informiert sich zu Energieeffizienzpotenzialen

Neuwied. Dass die Maßnahmenempfehlungen auch umgesetzt werden und nachweislich
zu Einsparungen an Energie und CO2 (~2 TWh ...

Sattelschlepper gerät außer Kontrolle und landet im Graben

Dierdorf. Durch das Insekt verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Sattelzug und er durchbrach die am rechten Fahrbahnrand ...

Erfolgreiche Kreismeisterschaften in Dierdorf

Dierdorf. Bei den Älteren konnten gegen Saisonende noch etliche Bestleistungen erzielt werden, in der Kinderleichtathletik ...

Werbung