Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 29.08.2017 - 17:27 Uhr    

Informationsmesse zum Schutz vor Einbruch

Die Gefahr eines Einbruchs und seiner Folgen werden von den meisten Menschen stark unterschätzt. Bundesweit steigende Einbruchzahlen verdeutlichen die hohe Relevanz des Themas. Dabei gibt es effiziente Möglichkeiten, sich und sein Zuhause zu schützen. Insbesondere Bauherren können bereits in der Planungsphase entsprechende Maßnahmen berücksichtigen.

Fotos: Privat

Kreisgebiet. Das spart nicht nur Geld und Mühe, sondern bietet Schutz von Anfang an. Zu dieser Informationsmesse über Möglichkeiten der Einbruchsprävention lädt die Raiffeisenbank Neustadt eG in Zusammenarbeit mit den VdK-Ortsverbänden aus der Region am Samstag, den 9. September
von 10 bis 14 Uhr im Bürgerzentrum Dreischläg (Werner-Heisenberg-Straße 9, 53577 Neustadt-Fernthal) ein. Nach dem Vortrag durch den Polizeihauptkommissar Josef Rüth (PD Koblenz) informieren regionale Handwerksbetriebe an verschiedenen Messeständen über bautechnische Umsetzungen und andere nützliche Schutzmaßnahmen.

Nähere Informationen zum Ablauf und den ausstellenden Firmen finden Sie unter www.raiba-neustadt.de. Anmeldungen sind über die Homepage der Bank oder telefonisch unter 02683 / 303-0 möglich. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernimmt die Sozialministerin des Landes Rheinland-Pfalz Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Weitere Informationen: 10 Uhr Grußworte und Informationen (VdK, Bätzing-Lichtenthäler, Raiffeisenbank), 10:30 Uhr Vortrag Polizeiinspektion Koblenz, 11:30 Uhr Schlusswort mit Hinweis Info-Messe, 11:45 Uhr Möglichkeit zum Messerundgang, 14:00 Uhr Ende der Veranstaltung. Beteiligte VdK-Ortsverbände: Asbach, Neustadt, Vettelschoß, Buchholz, Straßenhaus, Dierdorf-Anhausen.



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Informationsmesse zum Schutz vor Einbruch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


84. Erntedank und Winzerfest im Weindorf Dattenberg

Dattenberg. Für Speis sorgen die Messdiener mit ihren himmlischen Waffeln, sowie ein Imbisswagen der Firma Meyer, der Fisch-Imbiss ...

Zur Tradition des „Großen Zapfenstreichs“ in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Esser berichtet: "In den 1970er Jahren wurde der Zapfenstreich dann an die Pfarrkirche verlegt, zunächst auf ...

LEADER-Region Rhein-Wied erhält Zuwendungsbescheid

Rheinbrohl. Einen ersten wichtigen Baustein zur Erreichung einer nachhaltigen Mobilität sehen die Bürgermeister in der Erstellung ...

Ausbildungsbörse in Bad Honnef kommt

Bad Honnef. Mehr als 30 Betriebe haben sich bereits auf ein Rundschreiben der Veranstaltenden hin für eine Teilnahme angemeldet. ...

Pflegekonferenz will Angebotsstruktur weiterentwickeln

Neuwied. „Pflege ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft“, betonte Mahlert, der auch um die Problemlagen im Bereich ...

Amnesty International gegen Zwangsverschleierung

Neuwied. Durch das Zeigen einer Verschleierung sowie einer Entschleierung, dargestellt durch das Schwenken der Tücher über ...

Weitere Artikel


Schultüten verteilt: Kinder früh sensibilisieren

Neuwied. „Für uns sind die Kinder ein wichtiger Multiplikator: Wir wollen das soziale Miteinander, den verantwortungsbewussten ...

PKW kollidiert frontal mit LKW - Fahrerin schwer verletzt

Linz. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 23-jährige Frau aus Remagen mit ihrem 20-jährigen Beifahrer die ...

Vier Oktaven Gesang trifft auf Haute Couture

Puderbach. Songs zwischen Gänsehaut und Herzprickeln, Pop und Rock, Chanson und Kabarett lassen keine Gefühlsregung aus. ...

K 94 - Deckenerneuerung bei Glockscheid beginnt

Waldbreitbach. Es ist vorgesehen die jetzige Fahrbahndeckschicht vier Zentimeter abzufräsen und durch eine neue Asphaltdeckschicht ...

Fit für den Einsatz

Waldbreitbach. Bei dem Wettbewerb müssen die Feuerwehrleute in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Koordination ihre Fitness ...

Im Land der Cowboys und Indianer

Hausen. Natürlich fehlte während der amerikanischen Woche auch nicht das landestypische Essen. Neben Hamburgern und Pommes ...

Werbung