Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 29.08.2017    

Informationsmesse zum Schutz vor Einbruch

Die Gefahr eines Einbruchs und seiner Folgen werden von den meisten Menschen stark unterschätzt. Bundesweit steigende Einbruchzahlen verdeutlichen die hohe Relevanz des Themas. Dabei gibt es effiziente Möglichkeiten, sich und sein Zuhause zu schützen. Insbesondere Bauherren können bereits in der Planungsphase entsprechende Maßnahmen berücksichtigen.

Fotos: Privat

Kreisgebiet. Das spart nicht nur Geld und Mühe, sondern bietet Schutz von Anfang an. Zu dieser Informationsmesse über Möglichkeiten der Einbruchsprävention lädt die Raiffeisenbank Neustadt eG in Zusammenarbeit mit den VdK-Ortsverbänden aus der Region am Samstag, den 9. September
von 10 bis 14 Uhr im Bürgerzentrum Dreischläg (Werner-Heisenberg-Straße 9, 53577 Neustadt-Fernthal) ein. Nach dem Vortrag durch den Polizeihauptkommissar Josef Rüth (PD Koblenz) informieren regionale Handwerksbetriebe an verschiedenen Messeständen über bautechnische Umsetzungen und andere nützliche Schutzmaßnahmen.

Nähere Informationen zum Ablauf und den ausstellenden Firmen finden Sie unter www.raiba-neustadt.de. Anmeldungen sind über die Homepage der Bank oder telefonisch unter 02683 / 303-0 möglich. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernimmt die Sozialministerin des Landes Rheinland-Pfalz Sabine Bätzing-Lichtenthäler.

Weitere Informationen: 10 Uhr Grußworte und Informationen (VdK, Bätzing-Lichtenthäler, Raiffeisenbank), 10:30 Uhr Vortrag Polizeiinspektion Koblenz, 11:30 Uhr Schlusswort mit Hinweis Info-Messe, 11:45 Uhr Möglichkeit zum Messerundgang, 14:00 Uhr Ende der Veranstaltung. Beteiligte VdK-Ortsverbände: Asbach, Neustadt, Vettelschoß, Buchholz, Straßenhaus, Dierdorf-Anhausen.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Informationsmesse zum Schutz vor Einbruch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Hinter den Kulissen des Prinzenpaares der Stadt Neuwied

Ein Tag mit den Tollitäten der Stadt Neuwied - Prinz Markus Schröder ("Die spitze Feder von der Ehrengarde„) Prinzessin Michaela Bayer ("Vom Römerkastell am Wiedesstrand„) - unterwegs. Wir durften ein Blick hinter die Kulissen werfen und bekamen mit, wie so ein Tag des Prinzenpaares aussieht. Ganz schön lang, ein wenig anstrengend, aber schön. Ein einmaliges Erlebnis, das man nie vergisst.


13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Am Dienstag, den 18. Februar gegen 16:30 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein einen Rollerfahrer einen allgemeinen Verkehrskontrolle unterziehen. Dies gestaltete sich jedoch schwierig. Am Ende war die Polizei cleverer.


Gebäudebrand in Harschbach löst Großeinsatz aus

Am Dienstagabend, den 18. Februar kurz vor 23 Uhr schrillten die Melder bei den Feuerwehrleuten der Einheiten Dierdorf, Puderbach und Raubach. Die Leitstelle Montabaur meldete einen Gebäudebrand mit Menschrettung im Mühlenweg in Harschbach.


Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Die Stadtverwaltung Dierdorf berichtet von Vandalismus in Dierdorf am Ortseingang und am Schlosspark/Sportplatz. Die Stadt bittet darum eventuelle Beobachtungen mitzuteilen, damit der oder die Täter zur Verantwortung gezogen werden können.


Teamverstärkung im vorbeugenden Brandschutz der Kreisverwaltung

Das Team des Brand- und Katastrophenschutzes der Kreisverwaltung Neuwied erhielt weitere Verstärkung für den Bereich des vorbeugenden Brandschutzes.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gebäudebrand in Harschbach löst Großeinsatz aus

Harschbach. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren deutliche Flammen im Dachgeschoß zu sehen. Die alleinige Bewohnerin hatte ...

13-Jähriger flieht in Linz mit Roller vor Polizei

Linz. Der Rollerfahrer versuchte sich der Kontrolle jedoch durch Flucht zu entziehen und flüchtete unter anderem entgegen ...

Beim KILA-Wettkampf sind alle Gewinner

Neuwied. Je nach Altersklasse stellten sich die Kinder, die ihren Teams originelle Namen wie „Schneller Blitz", „Punkteräuber" ...

Blumenkästen und Umzäunung in Dierdorf zerstört

Dierdorf. Die Blumenkästen, die am Ortseingangsschild angebracht sind, wurden nun schon zum zweiten Mal zerstört. Weiterhin ...

Giraffe begleitet Bendorfer Landesgartenschau-Bewerbung

Bendorf. Wie wollen wir in Zukunft in Bendorf leben? Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wird in zahlreichen Workshops ...

Es ist 5 nach 12!

Dierdorf. Einige Schülerinnen des Martin-Butzer-Gymnasiums, die sich aus einer „Fridays for Future“-Gruppe, den Schülersprecherinnen ...

Weitere Artikel


Schultüten verteilt: Kinder früh sensibilisieren

Neuwied. „Für uns sind die Kinder ein wichtiger Multiplikator: Wir wollen das soziale Miteinander, den verantwortungsbewussten ...

PKW kollidiert frontal mit LKW - Fahrerin schwer verletzt

Linz. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 23-jährige Frau aus Remagen mit ihrem 20-jährigen Beifahrer die ...

Vier Oktaven Gesang trifft auf Haute Couture

Puderbach. Songs zwischen Gänsehaut und Herzprickeln, Pop und Rock, Chanson und Kabarett lassen keine Gefühlsregung aus. ...

K 94 - Deckenerneuerung bei Glockscheid beginnt

Waldbreitbach. Es ist vorgesehen die jetzige Fahrbahndeckschicht vier Zentimeter abzufräsen und durch eine neue Asphaltdeckschicht ...

Fit für den Einsatz

Waldbreitbach. Bei dem Wettbewerb müssen die Feuerwehrleute in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Koordination ihre Fitness ...

Im Land der Cowboys und Indianer

Hausen. Natürlich fehlte während der amerikanischen Woche auch nicht das landestypische Essen. Neben Hamburgern und Pommes ...

Werbung