Werbung

Nachricht vom 29.08.2017    

K 94 - Deckenerneuerung bei Glockscheid beginnt

Am Montag, den 11. September starten die Arbeiten zur Instandsetzung der Kreisstraße 94 zwischen der Landesstraße 255 und Glockscheid. Auf einer Länge von 1.300 Meter wird die vorhandene Asphaltdeckschicht erneuert. Die jetzige Fahrbahn weist eine Vielzahl von Schäden in Form von Längs- und Querrissen sowie Kornausbrüche in der Deckschicht auf. Um die Substanz der Fahrbahn zu verbessern und später weitaus umfangreichere und kostenintensivere Arbeiten zu vermeiden, wird die Fahrbahndecke der K 94 erneuert.

Waldbreitbach. Es ist vorgesehen die jetzige Fahrbahndeckschicht vier Zentimeter abzufräsen und durch eine neue Asphaltdeckschicht zu ersetzen. Partiell müssen in Schadstellen unterhalb der Deckschicht die Tragschicht sowie Teile der Entwässerungsrinne ausgetauscht werden.

Die Ausbauarbeiten beginnen von Glockscheid kommend circa 300 Meter oberhalb der Einfahrt des Marienhaus Klinikums und enden im Kreuzungsbereich K 94/ L 255. Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung gebaut und ist in vier Bauabschnitte aufgeteilt, diese erstrecken sich:
- Vom Bauanfang bis zur Einmündung Margaretha- Flesch- Straße.
- Von der Einmündung Margaretha-Flesch- Straße bis zur Einfahrt der Kfz-Werkstatt.
- Von der Einfahrt der Kfz- Werkstatt bis zur Einmündung im Rabenthal.
- Von der Einmündung Rabenthal bis zum Kreuzungsbereich K 94/ L 255.

Durch das Einrichten der einzelnen Abschnitte ist eine ständige Erreichbarkeit des Klinikgeländes, des Tagungszentrums, der Kfz- Werkstatt und den Anliegern im „Rabenthal“ gewährleistet. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Oktober andauern. Eine entsprechende Umleitung wird während dieser Zeit über befestigte Wirtschaftswege in Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Die Zufahrt nach Glockscheid erfolgt über die Straße „Im Zinsgarten“ in Wüscheid. In Glockscheid dient die Straße „Luhweg“ in Richtung Verscheid als Umleitungsstrecke. Die gewählte Verkehrsführung wurde im Vorfeld mit den zuständigen Stellen der Kreisverwaltung Neuwied, der Verbandsgemeinde Waldbreitbach sowie mit Rettungsdienst, Feuerwehr, Busunternehmen und weiteren unmittelbar Betroffenen im Rahmen einer Verkehrskoordinierung abgestimmt.

Den Ausbau übernimmt nach Abschluss der durchgeführten öffentlichen Ausschreibung und erfolgter Prüfung der Angebote die Firma EUROVIA Teerbau aus Koblenz. Der Kreisausschuss des Landkreises Neuwied hat der Auftragsvergabe mit der Vertragssumme von rund 230.000 Euro am 21. August zugestimmt.

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: K 94 - Deckenerneuerung bei Glockscheid beginnt

1 Kommentar

Finde es übertrieben diese Straße momentan zu reparieren. Die L 256 zwischen Reifert, Heeg , Hähnen und besonders die Strecke zum Wegkreuz hätte es nötiger. Aber dort ist dass Verkehrsaufkommen nicht hoch genug für eine L - Straße. Wenn man dann noch die K Straße von Hähnen in Rochtung Krumscheid sieht, fehlen einem ganz die Worte.
#1 von Frings Martina, am 30.08.2017 um 16:59 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Nachdem am gestrigen Mittwoch kein neuer Fall gemeldet wurde, gibt es am heutigen Donnerstag, den 17. September vier neue Fälle. Darunter ist auch ein Fall an der Römerwall-Schule in Rheinbrohl. Aktuell sind 120 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt und in Quarantäne versetzt worden. Die Testungen erfolgen zeitnah.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.


Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Eine umfangreiche Menge Müll haben Unbekannte an der Kirchberghütte „entsorgt“. Dabei handelt es sich offenbar um Teile eines großen Bretterverschlags oder einer Hütte. Die Servicebetriebe Neuwied (SBN) mussten mit einem LKW anrücken, um die Teile einzusammeln und abzufahren.


Region, Artikel vom 17.09.2020

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern während des Verkehrsunterrichts auf dem Schulhof der Grundschule "Heddesdorfer Berg". Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos.


Region, Artikel vom 18.09.2020

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Ab dem 28. September 2020 zieht die Corona-Praxis der Verbandsgemeinde Bad Hönningen von der Bad Hönninger Sprudelhalle in die Räumlichkeiten des ehemaligen Kindergartens St. Suitbert, Hauptstraße 96, 56598 Rheinbrohl um. Am heutigen Freitag (18. September) gab es in der Stadt Neuwied einen neuen Coronafall.




Aktuelle Artikel aus der Region


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Corona-Praxis der VG Bad Hönningen zieht um

Bad Hönningen/Neuwied. Die Corona-Praxis wird von in der Verbandsgemeinde niedergelassenen Ärzten betrieben. Termine sind ...

Mit Sicherheit gut versorgt

Dierdorf/Selters. Das Zertifizierungsverfahren erfolgte durch das mre-netz regio rhein-ahr mit seiner Koordinierungsstelle ...

Museumsgärtner Philipp Messingfeld verstorben

Rheinbreitbach. Ob als Fachmann am Grill, Reibekuchenbäcker, Glühweinkocher, Weinfassschröter und Handwerker am Heimathaus, ...

Kompletter Bretterverschlag oder Hütte im Wald entsorgt

Neuwied. Teamleiter Kai Poveleit kann angesichts solcher Aktionen nur mit dem Kopf schütteln: „Wir haben in Neuwied einen ...

Maßnahmenpaket zur Förderung der Bienen vom Naturpark

Region. Beim Kurzforum des Naturparks im Herbst letzten Jahres referierte Dr. Rabe über die Bedeutung der Bienenweiden und ...

Weitere Artikel


Informationsmesse zum Schutz vor Einbruch

Kreisgebiet. Das spart nicht nur Geld und Mühe, sondern bietet Schutz von Anfang an. Zu dieser Informationsmesse über Möglichkeiten ...

Schultüten verteilt: Kinder früh sensibilisieren

Neuwied. „Für uns sind die Kinder ein wichtiger Multiplikator: Wir wollen das soziale Miteinander, den verantwortungsbewussten ...

PKW kollidiert frontal mit LKW - Fahrerin schwer verletzt

Linz. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 23-jährige Frau aus Remagen mit ihrem 20-jährigen Beifahrer die ...

Fit für den Einsatz

Waldbreitbach. Bei dem Wettbewerb müssen die Feuerwehrleute in den Bereichen Kraft, Ausdauer und Koordination ihre Fitness ...

Im Land der Cowboys und Indianer

Hausen. Natürlich fehlte während der amerikanischen Woche auch nicht das landestypische Essen. Neben Hamburgern und Pommes ...

Gewinne des Deichstadtfrühlings überreicht

Neuwied. Leo Schmitz aus Urmitz erhält einen Gutschein bei Photo Porst im Wert von 750 Euro und Mike Löwen aus Melsbach für ...

Werbung