Werbung

Nachricht vom 21.08.2017    

Schlamm spritzte bei der 12. Europameisterschaft in Ohlenberg

Am Wochenende vom 18. bis 20. August stand wieder ein umfangreiches Programm für Jung und Alt bei der 53. Motocross-Veranstaltung auf der Strecke des Motocross Club Ohlenberg an.
Gewinner der IMBA Open ist Lukas Platt, gefolgt von Luke Burton und Frederic Weigert.

Auf matschigem Untergrund fuhren sie dem Sieg entgegen. Fotos: LJS

Kasbach-Ohlenberg. Mit rund 40 Fahrern, die in der International Mountain Bicycling Association (IMBA) starteten, 350 Lizenzfahrern des Deutschen Amateur Moto Cross Verbandes (DMCV) und wechselhaftem Wetter begann die dreitägige Veranstaltung mit einem freien Training aller Klassen am Freitagnachmittag. Zur anschließenden Warm-Up-Party mit freiem Eintritt waren Teilnehmer, Freunde und Helfer herzlich eingeladen, was großen Zuspruch fand.

Eingestimmt auf die kommenden zwei anstrengenden Tage fanden sich am Samstag, den 19. August, eine Vielzahl an Zuschauern auf den Rängen ein um die stattfindenden DAMCV-Tagesläufe verfolgen zu können. Trotz der Abänderung der bisherigen Freikarten-Regelung für Anwohner aufgrund von finanziellen Engpässen ließen es sich viele nicht nehmen, die vergünstigten Wochenend-Tickets und beste Aussichtsplätze zu ergattern.

Beeindruckt verfolgten die Anwesenden auf der anspruchsvollen Strecke die verschiedenen Läufe, welche an diesem Tag unter anderem die Jugend MX2, die Jugend 85 Senioren oder die Mini’s waren. Ihre Gewinner nahmen um 18 Uhr zur Siegerehrung mit strahlenden Gesichtern die Medaillen entgegen, bevor sie im Anschluss erneut in einem Festzelt an der Strecke in den zweiten Startertag feiern gingen.



Zum letzten, und wichtigsten Tag des Wochenendes kam neben den Zuschauern auch die Vorsitzenden des MCC, MdB Erwin Rüddel und die Bürgermeister der Verbandsgemeinde Linz, Hans-Günter Fischer, sowie der Ortsgemeinde Kasbach-Ohlenberg, Frank Becker, welche kurze Ansprachen hielten. Zwischen den Läufen, welche bereits um 8 Uhr morgens begannen, stellten sich um 12:30 Uhr die Fahrer der sieben verschiedenen Nationen vor und bekamen Gastgeschenke überreicht. Neben den startenden Vertretern aus England, den Niederlanden, Belgien, der Schweiz, Frankreich, Deutschland und Dänemark, waren Sonntags ebenfalls die interessanten Läufe der Twin-Shock/Youngtimer und Seitenwagen zu beobachten.

Gewinner der IMBA Open ist Lukas Platt, gefolgt von Luke Burton und Frederic Weigert, wie auf der abendlichen, das Wochenende abschließenden, Siegerehrung verkündet wurde. Ein Dank für die gute Organisation dieses und die vergangenen Jahre ging von mehreren Personen an den Veranstalter MCC Ohlenberg und seine freiwilligen Helfer. LJS


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Kommentare zu: Schlamm spritzte bei der 12. Europameisterschaft in Ohlenberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Jungs vom Wasserturm bleiben im Spitzentrio der Oberliga

Neuwied. "Ein ganz wichtiger Sieg, bei dem man auch erkannt hat, dass wir uns fußballerisch richtig weiterentwickelt haben", ...

Smith schießt Bären zum Overtime-Sieg

Neuwied. "Wir wollen nach Möglichkeit am Ende der Saison ganz oben stehen, aber in so einer langen Saison kann viel passieren", ...

Neuwieder landet bei Bundesjugendvergleichsfliegen auf Rang sieben

Neuwied/Laucha. In der Individualwertung reichte es immerhin für Rang sieben im 37-köpfigen Starterfeld. Insgesamt 14 der ...

EHC Neuwied startet in eine Marathon-Saison

Neuwied. Die Mannschaft von Trainer Leos Sulak gastiert am Freitagabend (30. September) ab 20.15 Uhr beim ESV Bergisch Gladbach ...

Nach erfolgreicher deutscher Meisterschaft: Ringer des RC Neuwieds starten beim Itenga Cup Wiesbach

Neuwied / Wiesbaden. Erik Hanikel konnte erneut den ersten Platz – knapp vor seinem Zwillingsbruder - in der Gruppe 38 kg ...

Erfolge für Jung und Alt - Athleten der LG Rhein-Wied bewiesen ihr Können

Neuwied. In drei Entscheidungen, über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter, ging Adorf im bayrischen Erding auf die Laufbahn. ...

Weitere Artikel


TSG Irlich siegt gegen den SV Rheinbreitbach II

Neuwied-Irlich. Nach der deutlichen Klatsche im Pokal hatte sich die Mannschaft aus Irlich reichlich etwas vorgenommen. So ...

Bürgerschützen Rotterheide erringen 15 Landesmeistertitel

Neustadt. Zwar war nicht jedem der Schützen ein eigener Titel vergönnt, denn dem vierfachen Meister Theo Krupp folgte dicht ...

Die Roadshow Elektromobilität kommt nach Montabaur

Montabaur. Die Roadshow Elektromobilität des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) kommt während ...

Chefarzt Dr. Andreas Franke referiert über Hüftschmerzen

Flammersfeld. Dabei geht es sowohl um operative als auch konservative Therapien. Der Vortrag findet am Mittwoch, 30. August, ...

Johanna Mayhack feierte ihren 106. Geburtstag

Bad Hönningen. Seit nunmehr neun Jahren lebt Johanna Mayhack in der Hönninger Einrichtung und ist in dieser Zeit zu einer ...

Sportverein Unkel profitiert durch Bundesprogramm

Unkel. Die entsprechende Mitteilung erhielt der Abgeordnete vom zuständigen Parlamentarischen Staatssekretär Peter Bleser. ...

Werbung