Werbung

Nachricht vom 08.08.2017    

Erste Mannschaft SV Rengsdorf - Saisonauftakt auf Linzer Kaiserberg

„Das ist natürlich der Zeitpunkt, auf den man die ganze Vorbereitung lang hinarbeitet - endlich geht es wieder los“, so lautete der Tenor im Lager des SV Rengsdorf in der vergangenen Trainingswoche. Nach langer und harter Vorbereitung startet die 1. Mannschaft um Trainer Michael Sauer am Sonntag in Linz in die Meisterschaftssaison 2017/2018.

Rengsdorf. Das erste Spiel gegen den VfB Linz wird dabei direkt eine Standortbestimmung sein. Die Reserve des Rheinlandligisten hatte am Ende der letzten Saison nur zwei Punkte weniger als der SV gesammelt und sieht sich in diesem Jahr als selbsternannten Aufstiegsaspiranten. „Der VfB ist nicht zu unterschätzen. Auf dem großen Platz auf dem Kaiserberg werden die Gastgeber stark dagegenhalten und versuchen, das große Geläuf zu Ihren Gunsten zu nutzen - wir sind gewarnt“, sagt SV-Trainer Sauer.

Im Vorjahr siegten die Rengsdorfer mit 4:3 auf dem Kaiserberg, ehe man sich im Frühjahr in Rengsdorf 2:2 trennte. Die letzte Saison endete für den SV mit einem guten 6. Tabellenplatz und 38 Punkten.

„Auch wenn die Testspiele durch Urlaub und einige langwierige Verletzungen etwas holprig verliefen, zählt es jetzt in Linz. Die Jungs werden jetzt nach und nach dazu stoßen und auch die Langzeitverletzten und angeschlagenen Spieler befinden sich teilweise schon wieder im Training. Wir haben viele junge Spieler in unsere Reihen bekommen, denen wir vertrauen und auch die nötige Zeit geben wollen- und werden, die sie brauchen, um sich im Seniorenbereich zu entwickeln. Der Kader ist qualitativ gut aufgestellt. Wir werden alles geben um die Punkte mit nach Hause zu nehmen und den ersten Sieg der neuen Saison zu feiern“, so der SV-Coach abschließend.



Folgende Spieler verstärken den SV in der neuen Saison: Christian Wust, Sebastian Blum (beide reaktiviert), Enes Erdali, Robin Halfmann (VfL Oberbieber), Konstantin Drewez (SV Fortuna Nauort), Marc Stertz (vereinslos), Marcel Twesten, Reza Mohamad, Michel Dyck, Matthias Letkemann (alle eigene A-Jugend), Matthias Hein und Niko Hein (VfL Wied Niederbeieber).

Der SV Rengsdorf hofft auf viele Fans, die die junge und hungrige Mannschaft beim ersten Pflichtspiel der Saison 2017/2018 unterstützen werden. Anpfiff auf dem Kaiserberg ist am Sonntag, den 13. August um 14.30 Uhr.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erste Mannschaft SV Rengsdorf - Saisonauftakt auf Linzer Kaiserberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Live-Ticker zum Bundestagswahl-Krimi im Wahlkreis Neuwied

LIVETICKER | Erwin Rüddel (CDU) hat wieder das Direktmandat im Wahlkreis Neuwied gewonnen. Er siegt mit 31,9 Prozent der Stimmen. Martin Diedenhofen (SPD) holt 30,2 Prozent. Bei den Zweitstimmen gewinnt die SPD. Der Live-Ticker wurde beendet. Vielen Dank für das große Interesse.


Leserfoto: Einen seltenen Traktor in Feldkirchen entdeckt

Diese Aufnahme habe ich bei Feldkirchen aufgenommen, schreibt unser Leser Georg Schuch. Es sieht so aus, als ob der Traktor „DINFIA PAMPA“ friedlich auf dem Feld ruht und auf seine Wiederbelebung wartet.


Rüddel (CDU) zu seinem knappen Sieg im Wahlkreis Neuwied: „War spannend ohne Ende“

Es war ein bis zum Ende ein spannendes Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis Neuwied. Letztlich konnte sich Erwin Rüddel (CDU) mit starken Verlusten wieder durchsetzen. Wie empfindet der langjährige Abgeordnete das knappe Ergebnis? Das und mehr verriet er uns im Gespräch, nachdem die letzten Bezirke ausgezählt waren.


Verletzter Motorradfahrer, zerstochene Autoreifen und fliegender Mörtelkübel

Die Polizeidirektion Neuwied meldet einen Verkehrsunfall mit leicht verletztem Motorradfahrer in Buchholz, Sachbeschädigung an einem Personenkraftwagen in Großmaischeid und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Neuwied. Zu allen Fällen werden Zeugenaussagen erbeten.


Region, Artikel vom 26.09.2021

Einbruch in Imbiss und Diebstähle von Werkzeugen

Einbruch in Imbiss und Diebstähle von Werkzeugen

Die Polizei Straßenhaus berichtet von Diebstählen von Werkzeugen aus Firmenfahrzeugen. In Roßbach wurde in einen Imbisswagen eingebrochen und Bratwürste zubereitet.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Elf Titel bei Bezirksmeisterschaften in Dierdorf für VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach. In der Altersklasse W13 setzte Amelie Schmitt ihre Siegesserie fort und gewann mit klarem Vorsprung und zwei ...

Erster Vereinstag des SV Ellingen

Straßenhaus. Ganz vorne an stand ein Eventplan – ein Vereinstag, für und mit den Mitgliedern und Freunden des Ellinger Fußballs, ...

Karate: Samira Mujezinovic ist Deutsche Vizemeisterin

Puderbach. Samira Mujezinovic schafft es bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse gleich bei ihrer ersten Teilnahme ...

OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjungen Walscheid

Neuwied. Walscheid war dort mit seinen Kolleginnen und Kollegen im Zeitfahr-Mix zu Gold gefahren. „Das war eine überragende ...

Leichtathletikfest in Dierdorf

Dierdorf. Die unter Beachtung der Corona-Auflagen gut organisierte Veranstaltung begann mit Einlagewettbewerben über 100 ...

Lisa-Marie Peters RV Kurtscheid siegt mit Toledo

Kurtscheid. "Ich reite aus Leidenschaft und widme mein Leben dem Reitsport und den Pferden", sagt die 19-Jährige aus dem ...

Weitere Artikel


Nodhausen lag für vier Tage im Wilden Westen

Neuwied. Einen Hauch davon konnte man am Wochenende im Nodhausener Wäldchen erahnen, wo die Mitglieder der Neuwieder Schützengesellschaft ...

Neue Kurse bei der städtischen Musikschule

Neuwied. Die Idee des „Musikgarten” kommt ursprünglich aus den USA. Hier hat Lorna Lutz-Heyge den Bedarf an musikalischer ...

Informationsveranstaltung für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer

Neuwied. Wie können ehrenamtliche Flüchtlingshelfer Betroffenen helfen? Diese Frage will die Informationsveranstaltung „Verbraucherschutz ...

VG Bad Hönningen bildet ab sofort im Tourismus aus

Bad Hönningen. „Es ist heute zu Tage wichtig geeignete Fachkräfte auszubilden. Nur so können wir für die Zukunft vorbauen. ...

1.000. Geburt im Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Neuwied

Neuwied. „Die Geburt verläuft natürlich nicht anders, nur weil es die 1.000ste im Jahr ist“, sagte Dr. Henk. „Trotzdem fiebern ...

Offene Tür bei Feuerwehr Vettelschoß am 20. August

Vettelschoß. Rund um das Vettelschoßer Gerätehaus werden Fahrzeuge und Einsatzmittel präsentiert. Die Jugendvertretung der ...

Werbung