Werbung

Nachricht vom 25.05.2017    

Blocker Musikanten feiern Jubiläum am Bürgerhaus Block

Unter dem Vorzeichen ihres 50-jährigen Bestehens begehen die Blocker Musikanten den zweiten Höhepunkt ihrer Feierlichkeiten anlässlich ihres runden Geburtstages. Unter dem Leitgedanken eines Familientages in und um das Blocker Bürgerhaus sowie rund um die Musik laden die Musikanten am 15. Juni ab 11 Uhr zu ihrem Fest ein, welches nicht nur musikalische Grenzen überwinden und Gemeinschaft fördern soll.

Neuwied-Block. Viele Überraschungen unterschiedlichster Art für Alt und Jung sowie ein großes Rahmenprogramm warten auf die Besucher. Die musikalischen Highlights stellen Frühschoppenkonzerte befreundeter Musikvereine, Auftritte der Kinder der Blocker Kindertagesstätte sowie des Ausbildungsorchester der Musikschule „Klangwerk“ dar.

Eine aufwändige und darüber hinaus vielfältige Kinderbetreuung mit professioneller Begleitung durch „Partypower for Kids“ unterstützt durch das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied lassen die Kinderherzen höher schlagen. Eine Instrumentenschau und die Ehrung langjähriger Mitglieder und Ehrengäste dürfen natürlich auch nicht fehlen und versprechen einen Tag der Begegnung, der Vielfalt und vor allem des Spaßes für die ganze Familie.

Hierzu sind alle von Jung- bis Alt durch den gastgebenden Jubiläumsverein herzlich eingeladen. Genießen Sie den Tag in musikalischer Atmosphäre als Zuschauer oder Begleitperson. Nehmen Sie aktiv an dem reichhaltigen Angebot teil oder gönnen sich bei einem Imbiss einem kühlem Getränk oder einem leckeren Stück Torte vom Kaffee- und Kuchenbuffet eine kleine Auszeit.

Die Musikanten sowie alle befreundeten Musikvereine und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugendbüros Neuwied freuen sich zusammen mit allen sonstigen Beteiligten auf einen gemeinsamen Tag mit Ihnen. Zwar wird die Musik sicherlich eine große Rolle spielen, es soll aber ein Fest für alle und nicht nur für Musiker sein. Grundgedanke ist: Jeder ist herzlich willkommen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Blocker Musikanten feiern Jubiläum am Bürgerhaus Block

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Das 14. Currywurst-Festival Neuwied steht vor der Tür

VIDEO | Da können sich Berlin und das Ruhrgebiet über das „Urheberrecht“ in punkto Currywurst streiten wie sie wollen, Fakt ist: Ab dem 31. Januar ist Neuwied für drei Tage wieder die Currywurst-Hauptstadt Deutschlands. Sehr zur Freude der Fans des unübertrefflichen Schnellimbisses.


Region, Artikel vom 17.01.2020

Bewaffneter Raubüberfall Innenstadt Neuwied

Bewaffneter Raubüberfall Innenstadt Neuwied

In der Nacht zum Freitag, 17. Januar, gegen 0.30 Uhr, kam es in Neuwied im Bereich der Friedrichstraße/ Kirchstraße zu einem Raubüberfall. Der Geschädigte befand sich auf dem Weg zu seinem Klein-LKW in der Friedrichstraße. Er bemerkte zwei Männer welche ihn, in der zu dieser Zeit menschenleeren Straße, verfolgten.


Region, Artikel vom 18.01.2020

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Altreifen entlang der B256 illegal entsorgt

Entlang der Bundesstraße 256 bei Rengsdorf wurden an zwei Stellen insgesamt rund 40 PKW- Altreifen abgelegt. Der Ablagezeitraum lässt sich auf den Abend des 15. bis zum Morgen des 16. Januar eingrenzen.


Kultur, Artikel vom 18.01.2020

Die Theatergruppe in der VG Rengsdorf ermittelt

Die Theatergruppe in der VG Rengsdorf ermittelt

Die Theatergruppe in der Verbandsgemeinde Rengsdorf hat sich für die Saison im Jubiläumsjahr anlässlich des 35-jährigen Bestehens das Stück „Die Rose von Eaton“, eine Kriminalkomödie von Ralf und Thomas Jost ausgesucht. Die Vorbereitungen laufen, die 1.000-ste Probe seit Bestehen wurde gefeiert.


Ortsvorsteher aus der Stadt Neuwied kamen in Heimbach-Weis zusammen

Die Ortsvorsteher aus den Neuwieder Stadtteilen kamen zum Gedankenaustausch in Heimbach-Weis zusammen. Im Mittelpunkt des Treffens standen das Kennenlernen nach der Kommunalwahl im Mai 2019 und die Geselligkeit.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


König/in für einen Tag beim Freundeskreis Linz-Pornic e.V.

Linz. Denn so will es die in französischen Freundes- und Familienkreisen beliebte Tradition der „Galette des Rois“, des Königskuchens, ...

Insekten-Atlas: Globales Insektensterben mit nachhaltiger Agrarpolitik verhindern

Mainz/Region. Insekten halten das ökologische System unseres Planeten am Laufen. So droht beim Wegfall tierischer Bestäubung ...

Vier Vereine - vier Sportplätze, aber eine Gemeinschaft

Puderbach. Um 12 Uhr startete eine Gruppe von über 100 Teilnehmern am Sportplatz in Urbach und wanderte nach Daufenbach - ...

Fußballfans haben Herz für trauernde Kinder

Rengsdorf. Das Schalker Urgestein „Wolli“ Schellert, der bisher in beiden Fanclubs auch im Vorstand vertreten war, war die ...

Ortsverein "Unser Brückrachdorf e.V." blickt zurück und voraus

Brückrachdorf. Der Reinemachtag, Forellenschmaus an Karfreitag, die Wanderung an Vatertag, das Dorfjubiläum 675 Jahre Brückrachdorf, ...

Fünfzig Jahre aktiv gegen Badeunfälle

Neuwied. Als aktueller erster Vorsitzender erinnerte Stefan Kirst in seiner Ansprache an die Anfangszeiten. Das eigene Schwimmbad ...

Weitere Artikel


Luisenplatz steht am 10. Juni ganz im Zeichen des Gesangs

Neuwied. Das Ensemble verspricht einen abwechslungsreichen Tag mit einem Jung und Alt ansprechenden Programm. Auftritte mehrerer ...

Lions-Club unterstützt Lernpatenprojekt und Jugendarbeit

Neuwied. Lions-Präsident Prof. Dr. Richard Berger überreichte je einen Scheck an den 1. Kreisbeigeordneten und Jugendamtsdezernenten ...

„Markt der Möglichkeiten“ in der David-Roentgen-Schule

Neuwied. In einer Gesprächsrunde und einem anschließenden gemeinsamer Rundgang unter anderem mit dem neuen Schulleiter Dirk ...

Ampelanlage am Kurtscheider Stock freigeschaltet

Bonefeld. Linksabbieger die aus Richtung Kurtscheid auf die B 256 auffahren wollen, können dies jetzt ohne längere Wartezeiten ...

Ferienjobs: Ab wann müssen Steuern gezahlt werden

Region. Für die meisten Schüler und Studenten sind die Sommerferien die schönste Zeit des Jahres. Viele nutzen die Zeit auch, ...

Bauernverband begrüßt die Verlängerung Glyphosatzulassung

Region/Koblenz. Erleichtert zeigte sich der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Michael Horper, über ...

Werbung