Werbung

Nachricht vom 10.04.2017    

Lauftreff Puderbach war in Bonn am Start

Temperaturen um 12 Grad, windstill und bedeckter Himmel; besser konnten die äußeren Bedingungen beim 21. Bonn Marathon gar nicht sein. Laut Veranstalter waren 13560 Athleten am Start, wobei das Gros der Läufer und Läuferinnen den Halbmarathonlauf (mehr als 8000) unter ihre Füße nahm. In dieser Klasse gehört das Bonner Laufevent zu einem der größten Wettkämpfe in Deutschland.

Jörg Dittrich vom Lauftreff Puderbach gab sein Wettkampfdebüt beim Halbmarathonlauf in Bonn. Foto: Dietrich Rockenfeller

Puderbach. Mit dabei auch Laufathleten die beim Lauftreff Puderbach trainieren. Schnellster war Jörg Schütz nach 1:27:43 Stunden mit einem hervorragenden 7. Platz in der Altersklasse M50. Michael Hoben belegte den 61.Platz in der Klasse M35 nach 1:34:02 Stunden. Sein Wettkampfdebüt im Dress des LT Puderbach gab Jörg Dittrich, der in der Klasse M55 nach 1:46:56 Stunden den 66. Platz belegte. „Nach 17 Kilometern war mein Akku leer und ich musste mich ins Ziel quälen“ so Jörg Dittrich. Dennis Kemper wurde mit einer Zeit von 1:54:55 Stunden gestoppt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lauftreff Puderbach war in Bonn am Start

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Linzer Schwere Artillerie mit vielen Ehrungen bei Barbarafeier

Linz. Der Vorstand präsentierte in einem unterhaltsamen Rahmen den Jahresrückblick, es gab hervorragendes Essen und viele ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Wahlen bei Unkeler Hunnen - Harry Vollmer wiedergewählt

Unkel. Neu bekleidet den Posten des 2. Vorsitzenden Michael Müller und den des Schatzmeisters Patrick Rieger. Ebenfalls stand ...

Lewentz überreicht Sportplakette des Bundespräsidenten an Vereine

Region. Eine solche Lebensdauer ist nicht denkbar ohne das Engagement der Menschen, die über Generationen hinweg vor und ...

DLRG-Stromschwimmen im Rhein fand zum 46. Mal statt

Neuwied. Doch der Nebel stellt einen pünktlichen Start des diesjährigen Stromschwimmens des DLRG Bezirks Westerwald-Taunus ...

Ellinger Jugendabteilung freut sich über Trikotspenden

Straßenhaus. Der Marktleiter des REWE Marktes in Straßenhaus, Dennis Weirich, übereichte der kompletten E-Jugend 2 neue Trikotsätze. ...

Weitere Artikel


Schwungvolle Seniorenfeier der Ortsgemeinde Ehlscheid

Ehlscheid. Auf dem Programm stand neben den Ansprachen des Bürgermeisters und der Ehrengäste wie immer viel Musik. Den Auftakt ...

Vorlesewettbewerb der Grundschulen der VG Rengsdorf

Rengsdorf. Bereits im Februar begannen die Vorrunden in den einzelnen Schulen. Mit geübten Texten traten die Kinder der Klassenstufen ...

Kunst- und Musikfest in der Braunsburgschule

Anhausen. Bei einer kleinen Vernissage konnten sich die Eltern zunächst die schöpferischen Tätigkeiten ihrer Kinder erklären ...

Herschbach: „Fachkräfte sichern für reibungslosen Service“

Neuwied. Mit gutem Grund, wie Geschäftsführer Stefan Herschbach mit Vertretern von Betriebs- und Personalrat unterstrich. ...

Das Freibad im Wiedtalbad eröffnet am 29. April

Hausen/Wied. Das Freibad, mitten im Herzen des Wiedtals, bietet eine großzügige Liegewiese, zwei beheizte Außenbecken, ein ...

NABU wirbt um Gastfreundschaft für Schwalben

Holler. Der mit der Intensivierung der Landwirtschaft einhergehende Rückgang an Insekten, die gerade während der Jungenaufzucht ...

Werbung