Werbung

Nachricht vom 07.04.2017    

Neuer Rettungssatz für die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen

Im Februar konnte die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen einen neuen Rettungssatz in Empfang nehmen. Die Neubeschaffung löst damit einen 13 Jahre alten Rettungssatz ab. Durch technische Neuerungen der Automobilhersteller, wie beispielsweise der Verstärkung von Karosserien mit hochfesten Stählen, können älteren Rettungsgeräten im Einsatz buchstäblich die Kräfte ausgehen.

Foto: Feuerwehr Kirchspiel Anhausen

Anhausen. „Die Autoindustrie ist, was die Technik und neue Materialien angeht, immer einen Schritt voraus. Das kann so manchen Einsatz erschweren und wertvolle Zeit kosten.“, erklärte Volker Lemgen, Wehrführer der Einheit.

Hersteller der neuen Gerätschaften ist die Firma Weber Rescue. Neben einem neuen Aggregat (E70 W-SAH 20 COAX), einer Rettungsschere (RSU 200-107), einem Spreizer (SP 53 BS) und drei Rettungszylinder (RZ 1, RZ 2, RZ 3) gehören ein Stab-Fast System, welches zum Sichern und Stabilisieren dient, und spezielle Rüsthölzer zur Beschaffung.

Das neue Hydrauliksystem arbeitet mit einem Druck von bis zu 700 bar. Eine zusätzliche Neuerung ist dabei, dass Geräte unter Druck von den Hydraulikschläuchen gelöst und wieder gekuppelt werden können. Möglich machen das sogenannte „Single Kupplungen“. Das erhöht die Einsatzmöglichkeiten. Zudem sind nun die Rettungssätze der Einheiten Rengsdorf, Oberraden und Kirchspiel Anhausen kompatibel, sodass bei einem gemeinsamen Einsatz technische Barrieren ausgeschlossen sind.

Die neue Schere, mit einer maximalen Schneidkraft von 107 Tonnen, lässt sich bis zu einer Weite von 200 Millimeter öffnen. Auch der Spreizer besitzt eine erhöhte Schließkraft von 100kN. Das entspricht einem Gewicht von rund 10 Tonnen. Bei den Zylindern handelt es sich um zwei Teleskopzylinder und einen Normalzylinder. Damit sind Arbeitslängen von 395 bis 1810 Millimeter möglich.



Um die neuen Geräte im Vorausrüstwagen unterzubringen, wurde von den Gerätewarten der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen der Innenausbau des Vorausrüstwagens umgebaut. Mit diesen technischen Neuerungen ist die Wehr auf dem neusten Stand der Technik und für zukünftige Einsätze gerüstet. (PM der Feuerwehr Kirchspiel Anhausen)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Rettungssatz für die Feuerwehr Kirchspiel Anhausen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt – über Omikron und gefährliche Kopf-Aliens

Bei einigen schlägt das so zu, dass sie Brandanschläge auf Gesundheitsämter verüben. Ich bin über den Punkt längst hinaus, ...

Beförderungen bei der Feuerwehr der VG Puderbach

Puderbach. Die Feier musste in kleinstem Rahmen stattfinden. Bürgermeister Volker Mendel begrüßte die Kameradinnen und Kameraden ...

Kunstkiosk Neuwied zeigt diese Woche Werke der Gruppe 93

Neuwied. Das befristete Projekt auf Initiative des Amtes für Stadtmarketing hat das Ziel, regionale Künstler zu unterstützen, ...

Unfall, Diebstahl und Rauschgift

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Vettelschoß. Am 27. November, um 22:30 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer einen PKW, ...

Änderung der Wanderung auf dem Kölner Weg am 4. Dezember

Neuwied. Am 4. Dezember sind die Samstagswanderer mit Werner Schönhofen auf dem Kölner Weg im vorderen Westerwald unterwegs. ...

Wandern am Rheinufer und auf dem Kölner Weg mit Werner Schönhofen

Neuwied. Rheinuferwanderung
Am 8. Dezember sind die Mittwochswanderer mit Werner Schönhofen am Rhein unterwegs. Gewandert ...

Weitere Artikel


Eiserne Konfirmation in Oberbieber gefeiert

Neuwied-Oberbieber. Alles epochale Ereignisse, die die Konfirmanden/innen, die in Oberbieber zur Konfirmation am 6. April ...

Geschenketipp zu Ostern: Karten für das Höhner-Konzert

Rengsdorf. Die Höhner live erleben – am 24. Juni auf dem Waldfestplatz in Rengsdorf. Karten können an folgenden Vorverkaufsstellen ...

Projekt Qualitätsentwicklung durch Berichtswesen

Kreis Neuwied. In der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses für den Kreisjugendamtsbezirk Neuwied wurde das aktuelle ...

„Concordia Harmonists“ sangen in Leutesdorf

Leutesdorf. Nach zwei Auftritten und großem Beifall kam die Gesangsgruppe nur mit einer Zugabe von der Bühne. Die Leutesdorfer ...

Umweltverbände starten Online-Aktion zur EU-Agrarpolitik

Berlin. Die Verbände fordern von EU-Agrarkommissar Phil Hogan einen drastischen Kurswechsel bei den milliardenschweren Agrarsubventionen, ...

An Ostermontag den Deich kennenlernen

Neuwied. Bei einem Rundgang am Ostermontag, 17. April, ab 15 Uhr erfahren die Teilnehmer viel Interessantes über die Geschichte ...

Werbung