Werbung

Nachricht vom 13.03.2017    

Fach-Gesundheits- und Krankenpfleger qualifiziert

Insgesamt 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben jetzt ihre berufsbegleitende Weiterbildung zum Fach-Gesundheits- und Krankenpfleger und zur Fach-Gesundheits- und Krankenpflegerin für Intensivpflege beziehungsweise Fach-Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Fach-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin für pädiatrische Intensivpflege im Rheinischen Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen der Marienhaus Kliniken GmbH in Neuwied erfolgreich abgeschlossen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der berufsbegleitenden Weiterbildung freuen sich über ihre erfolgreich bestandene Prüfung. Foto: Rheinisches Bildungszentrum

Neuwied. Nach bestandener Prüfung erhielten sie im Rahmen einer Feierstunde ihre Zeugnisse. Gemeinsam mit Peter Schmitz, dem Leiter des Bildungszentrums, gratulierten Werner Hoffend – als Vorsitzender des Prüfungsausschusses – sowie die Lehrkräfte Regine Wagner-Stenzel und Annette Kremp den Absolventen und wünschten ihnen viel Erfolg in ihrem beruflichen Einsatz und für die Zukunft alles Gute.

In der zweijährigen Weiterbildung erwarben die Teilnehmer fundierte theoretische und praktische Kenntnisse für die Tätigkeitsfelder Intensivpflege, Anästhesie und Dialyse beziehungsweise pädiatrische Intensivpflege. Ergänzend zu der Fachweiterbildung konnten sich die Teilnehmer nach erfolgreichem Abschluss des Moduls Schmerzmanagement entsprechend den Kriterien der Deutschen Schmerzgesellschaft zusätzlich als "Algesiologische Fachassistenz" (Pain Nurse) qualifizieren. Dies ist für den Bereich der Intensivpflege eine gute und zukunftsweisende zusätzliche Qualifikation. Mit den erworbenen Kompetenzen sind die Absolventen in der Lage, Patienten auf der Intensivstation qualifiziert pflegerisch zu versorgen.



In Zukunft werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre neu erworbenen Fähigkeiten in folgenden Kliniken einsetzen: im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz, dem DRK-Krankenhaus Neuwied, der DRK-Kamillus-Klinik Asbach, dem Verbundkrankenhaus Linz/Remagen, der Paracelsus-Klinik Bad Ems, der Hufeland-Klinik Bad Ems, dem Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Kemperhof Koblenz, dem Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler, Krankenhaus Maria Hilf Bad Neuenahr-Ahrweiler, dem Evangelischen und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf/Selters, dem Marienhaus Klinikum Bendorf-Neuwied-Waldbreitbach, St. Elisabeth-Krankenhaus Neuwied, dem Gemeinschaftsklinikum Bonn: dem St. Josef-Hospital Troisdorf und dem Marienhospital Bonn.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fach-Gesundheits- und Krankenpfleger qualifiziert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Neuwied meldet vermehrte Einbrüche und Diebstähle

Diebstahl eines Weidezaungerätes
Heimbach-Weis. Am Freitag, dem 22. Oktober, meldet ein Geschädigter den Diebstahl eines ...

Betrügerische Bettler unterwegs

Neuwied-Irlich. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Gruppe osteuropäischer Männer vor dem Markt bettelte. Dies sollte seitens ...

Drei Meter lange Schlange überrascht Zoomitarbeiter beim Einfangen

Exotische Schlange im Garten
Rheinbreitbach. Am Samstag, 23. Oktober, um 16 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass im Garten ...

Neues aus der Ideenschmiede der Engagementförderer

Puderbach. Die Fragestellung lautete: Wie kann die Lebensqualität in unserer Region lebendiger und attraktiver gestaltet ...

Impfbus im Westerwald unterwegs

Region. „Die Impfbusse waren diese Woche wieder erfolgreich im Einsatz. Allein am Standort der TSG Kaiserslautern haben rund ...

Meldungen der Polizeiinspektion Linz

Linz. In der Nacht zum Donnerstag wurde ein geparkter PKW in der Straße Grüner Weg in Linz am vorderen rechten Kotflügel ...

Weitere Artikel


Klassische Melodien im Schloss Engers

Neuwied. Begleitet wurde sie dabei von einer Vielzahl großartiger Talente, die alle trotz ihres jugendlichen Alters schon ...

Demuth begleitet Generalsekretär auf Delegationsreise nach Israel

Linz am Rhein. Dazu besuchte man die Knesset, Jerusalem, das Yad Vashem World Holocaust Remembrance Center, eine Schule im ...

Johanna-Loewenherz-Stipendien vergeben

Neuwied. Die Schülerinnen Leonie Heinrichs und Laura Tserea vom Werner-Heisenberg-Gymnasium und Ronja Arndt vom Rhein-Wied-Gymnasium ...

Grünlandtag der Firma Puderbach in Oberraden

Oberraden. Strahlender Sonnenschein ließ viele Besucher nach Oberraden kommen und verweilen. Dort waren beim Grünlandtag ...

"Hitparade" beim MGV 1899 Dernbach

Dernbach. Auch wenn die schöne Zusammenarbeit mit den Chören des leider viel zu früh verstorbenen Chorleiters von unter anderem ...

Zukunftsforum für Frauen in der Landwirtschaft

Koblenz. Zu Beginn wird die Präsidentin die Forderungen der Landfrauen an die Politik und die Gesellschaft darlegen. Staatssekretärin ...

Werbung