Werbung

Nachricht vom 04.03.2017    

Tourist-Information Rengsdorf hat E-Bike-Verleih

Seit dem 1. März hat die Tourist-Information zwei fabrikneue E-Bikes zum Verleih. Mitten im Rengsdorfer Land haben Sie die Gelegenheit, Land und Leute auf E-Bikes zu erkunden. Die Touristinfo bietet flexible Ausleihzeiten halbtägig, ganztägig und bis hin zu Wochenpauschalen an.

Rengsdorf. Es wird empfohlen, die Räder vorab zu reservieren. Planen Sie für die Radübernahme und –abgabe etwas Zeit ein. Sie erhalten eine umfangreiche Einweisung vor Ort. Als movelo-Verleihstation wird in diesem Jahr einen Kaution von 50 Euro pro Rad einbehalten.

Gerne organisiert die Tourist-Information auch individuell für Gruppen eine größere Anzahl an E-Bikes. Sie finden die E-Bike-Station der Tourist-Information in Rengsdorf gleich neben der Verbandsgemeindeverwaltung Rengsdorf in der Westerwaldstraße 32-34.

Folgende E-Bikes sind für Sie vorrätig: Kalkhoff Comfort Tiefeinsteiger in zwei Größen (M+S) mit Rücktrittbremse für noch mehr Sicherheit.

Tagesausleihe: 9 bis 17 Uhr - pro Rad 25 Euro,
Halber Tag: 9 - 14.30 Uhr oder 12 bis 17 Uhr - pro Rad 15 Euro,
Wochenende/zwei Tage: Samstags ab 9 Uhr bis zum darauffolgenden Montag 9 Uhr - pro Rad 45 Euro,
Drei Tage: pro Rad 55 Euro,
Eine Woche: pro Rad 99 Euro / jeder weitere Tag pro Rad 15 Euro.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylkompromiss und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Nach Angaben der Amnesty-Mitglieder Manfred Kirsch und Inge Rockenfeller stellt der Asylkompromiss der Europäischen ...

Neuwied auf zwei Rädern: Stadtradeln-Aktion startet im Mai

Neuwied. Vom 5. bis zum 25. Mai dreht sich in der Stadt Neuwied alles ums Fahrradfahren. Unter dem Motto "Stadtradeln" sind ...

Zweite Runde der Rodungsarbeiten: B 256 erneut gesperrt zwischen Eichen und Bruch

Eichen. Die Sperrung der Straße B 256 ist geplant für den Zeitraum vom Samstag, 20. April, bis Sonntag, 21. April. Es handelt ...

Westerwälder Rezepte: Apfel-Haselnuss-Muffins

Dierdorf. Die Muffins sind fruchtig und nicht zu süß. Man kann den Teig auch in einer Kuchenform ausbacken, Backdauer circa ...

VRS weist auf erhebliche Finanzrisiken durch das Deutschlandticket hin

Köln. Anlässlich des Jahres-Pressegesprächs hat die VRS-Geschäftsführung daher vor erheblichen Finanzrisiken durch das Deutschlandticket ...

Weitere Artikel


Frühjahrs-/Ostermarkt der Hobbykünstler

Mündersbach. Es gibt ein buntes Angebot: beispielsweise Schmuck, Papier- und Lederarbeiten, Oster-Deko in Artischocken-Technik, ...

Spendenregen für die Stiftung "Schwerkrankes Kind"

Kreisgebiet. Er selbst rundete die Summe noch einmal kräftig auf, indem er auch auf Geschenke zu seinem runden Geburtstag ...

Assistierte Ausbildung unterstützt Betriebe

Kreisgebiet. Eine kritische Entwicklung, auf die bei der Neuwieder Arbeitsagentur bereits seit über einem Jahr mit einem ...

VfL Waldbreitbach - Einen Tag die Seele baumeln gelassen

Hausen. Der Tag startete mit Nia, einem ganzheitlichen Fitnesskonzept, wechselte danach in ein Rhythmusprojekt, ging über ...

Keramik deutschlandweit - und im Westerwald mit dabei

Region. Am Tag der offenen Töpferei können die Gäste Keramik einmal da erleben, wo sie entsteht, dazu besteht am Samstag, ...

SPD beim Puderbacher Heringsessen in Aufbruchsstimmung

Puderbach. "Wer, wenn nicht wir von der SPD kann das Thema der sozialen Gerechtigkeit behandeln", war die Grundaussage der ...

Werbung