Werbung

Nachricht vom 04.03.2017    

VfL Waldbreitbach - Einen Tag die Seele baumeln gelassen

Einen ganz besonderen Tag genießen konnte man bereits zum zweiten Mal beim VfL Waldbreitbach. Unter der Seminarleitung von Anne Damm ließen die Teilnehmerinnen beim besonderen Frauentag im Franziskushaus in Hausen ihre Seelen baumeln. "Auszeit vom Alltag" lautete das Zauberwort.

Foto: Veranstalter

Hausen. Der Tag startete mit Nia, einem ganzheitlichen Fitnesskonzept, wechselte danach in ein Rhythmusprojekt, ging über in eine kreative Schaffensphase und endete mit einer geführten Tiefenentspannung. Die Teilnehmerinnen zeigten sich erneut begeistert von der Möglichkeit, in netter Gesellschaft ihren Körper mit allen Sinnen wahrzunehmen, den Tag mit viel Lachen zu verbringen und den Austausch mit anderen zu genießen.

Der nächste besondere Frauentag findet am Sonntag, 11. Juni, von 10 bis 16 Uhr in Waldbreitbach statt. Er wird morgens mit dem ganzheitlichen Fitnesskonzept Nia starten, über eine aktive Phase hinaus in die Natur führen, hin zu fließenden Tai Chi Moves und selbstverständlich wieder mit einer Tiefenentspannung enden. VfL-Mitglieder zahlen 39 Euro, Gäste 49 Euro. Anmeldungen sind bereits unter frauentag@vfl-waldbreitbach.de möglich.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: VfL Waldbreitbach - Einen Tag die Seele baumeln gelassen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Technische Mängel und mangelhafte Ladungssicherung an LKW

Heiligenroth. Der erste Eindruck der Kontrolleure bestätigte sich bei genauerer Betrachtung des LKW. Tatsächlich waren zwei ...

Deutsche Umwelthilfe beantragt Verbot von Silvesterfeuerwerk in Neuwied

Neuwied. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) setzt sich bereits seit vielen Jahren für ein Ende der archaischen Böllerei zu Silvester ...

Rosenkrieg um Bulldogge Frieda endet vor Landgericht

Zum Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien waren über mehrere Jahre ein Liebespaar, wohnhaft in der Altstadt von Koblenz. Des ...

DAK-Gesundheit im Westerwald schaltet Grippe-Hotline

Montabaur. Die vergangene Grippesaison verlief nicht besonders stark. Wie die kommenden Monate verlaufen werden, lässt sich ...

Genuss-Werkstatt probiert pfiffige Flammkuchenideen

Neuwied. In gemütlicher Runde bereitet die AOK-Ernährungsberaterin und Diplom-Oecotrophologin Rita Inzenhofer in der Genuss-Werkstatt ...

Apfelfest in Dürrholz gefeiert

Dürrholz. Nach dem Aufsammeln und Waschen der Äpfel wurde von Wolfgang Runkel mit seiner Gitarre zunächst das „Apfellied“ ...

Weitere Artikel


Tourist-Information Rengsdorf hat E-Bike-Verleih

Rengsdorf. Es wird empfohlen, die Räder vorab zu reservieren. Planen Sie für die Radübernahme und –abgabe etwas Zeit ein. ...

Frühjahrs-/Ostermarkt der Hobbykünstler

Mündersbach. Es gibt ein buntes Angebot: beispielsweise Schmuck, Papier- und Lederarbeiten, Oster-Deko in Artischocken-Technik, ...

Spendenregen für die Stiftung "Schwerkrankes Kind"

Kreisgebiet. Er selbst rundete die Summe noch einmal kräftig auf, indem er auch auf Geschenke zu seinem runden Geburtstag ...

Keramik deutschlandweit - und im Westerwald mit dabei

Region. Am Tag der offenen Töpferei können die Gäste Keramik einmal da erleben, wo sie entsteht, dazu besteht am Samstag, ...

SPD beim Puderbacher Heringsessen in Aufbruchsstimmung

Puderbach. "Wer, wenn nicht wir von der SPD kann das Thema der sozialen Gerechtigkeit behandeln", war die Grundaussage der ...

CDU bekräftigt Forderung: Brücke zwischen Linz und Remagen

Kreis Neuwied. "Die Forderung nach einer Querung zwischen Linz und Remagen ist schon viele Jahre alt, aber wir wollen wieder ...

Werbung