Werbung

Nachricht vom 16.02.2017    

Der MGV 1899 Dernbach präsentiert seine Hitparade

Auch in diesem Jahr veranstaltet der MGV 1899 Dernbach wieder sein beliebtes Jahreskonzert im „Haus an den Buchen“ in Dernbach bei Dierdorf. Der MGV führt seinen Weg, modernde Liedkultur im klassischen Chorgewand zu präsentieren, mit seinem diesjährigen Motto „Hitparade“ weiter.

Archivfoto: Wolfgang Tischler

Dernbach. Inspiriert von der SWR1-Hitparade, bei der jährlich die Radiohörer ihre 1.000 Lieblingssongs wählen können, hat sich der Verein einer für ihn völlig neuen Form der Repertoirebestimmung gestellt, denn dieses Jahr durften die Hörer das Liedgut bestimmen. Aus den Titeln der vergangenen SWR1 Hitparaden konnten Familien und Freunde der Sänger für ihre Lieblingstitel abstimmen. Das Ergebnis ist ein frischer Mix aus zeitlosen Melodien und anspruchsvoller Popmusik der letzten Jahrzehnte, unter anderem von Herbert Grönemeyer und Marius-Müller Westernhagen. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Konzertprogramm, dass ihnen am Abend Lied für Lied bis hin zur Nummer Eins des Abends Spannung garantiert.

Das Sängerjahr 2017 leitet der MGV mit einem Frühlingskonzert ein: Samstag, der 11. März, Beginn 20 Uhr und Sonntag, der 12. März, Beginn 19 Uhr. Das Programm des MGV enthält wieder zahlreiche Gastbeiträge, die dem Motto folgend auf junge und bekannte Musiker setzen. Die junge Akkordeonspielerin Scarlett Christmann, bekannt aus zahlreichen Fernseh-und Radioauftritten für den SWR und Gewinnerin des Fachmedienpreises 2014 in der Kategorie Newcomer – Musikerin, unterstützt den Verein mit ihren Interpretationen moderner Popsongs. Die Nachwuchssängerin Merle Claus, eine Schülerin des Chorleiters Andrey Telegin, bereichert das Konzert mit Darbietungen aus modernen Musical-Stücken wie Evita und Jesus Christ Superstar. Darüber hinaus wird der Verein erneut durch Ekaterina Telegina am Piano begleitet.

Karten zum Preis von 10 Euro können an folgenden Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse erworben werden:
VIS-À-VIS, Hauptstraße 14, Dernbach,
Bäckerei Kowal, Gartenstraße 9, Dernbach,
Metzgerei Bein, Hauptstraße 9, Urbach,
sowie bei allen Sängern des MGV Dernbach.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der MGV 1899 Dernbach präsentiert seine Hitparade

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.06.2020

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Am 3. Juni, gegen 19 Uhr ereignete sich laut Zeugenaussagen in der Innenstadt von Neuwied ein illegales Autorennen mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei befuhren die Fahrzeuge mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit zunächst die Schloßstraße, bogen dann in die Kirchstraße ein und setzten ihre Fahrt in der Marktstraße fort.


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


Warnhinweis - Hund möglicherweise durch Köder vergiftet

Am 2. Juni erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über eine mögliche Vergiftung eines Hundes. Der Vorfall ereignete sich am 22. Mai in Asbach. Eine Blutuntersuchung ergaben Hinweise auf Vergiftung.


Politik, Artikel vom 04.06.2020

CDU im Gespräch mit Land schafft Verbindung

CDU im Gespräch mit Land schafft Verbindung

Am Samstag, den 30. Mai wurde der Vorstand des LSV Westerwald Taunus e.V. (i.Gr.) zu einem Treffen verschiedener Vertreter der CDU auf dem Hof Eudenbach in Waldbreitbach gebeten. Um dieses Gespräch wurde von Seiten der CDU gebeten.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Bundeswehr unterstützt Fieberambulanz in Neuwied

Bundeswehr unterstützt Fieberambulanz in Neuwied

Anlässlich eines Besuches der vom Kreis Neuwied im Gewerbegebiet aufgebauten Fieberambulanz konnte sich Generalstabsarzt Dr. Stephan Schmidt, Kommandeur Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, kürzlich von den Betriebsabläufen und der gelungenen Zusammenarbeit der Organisationen im Kreis mit der Bundeswehr überzeugen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Altenkirchen. „Ein Event wie das 'Wäller Autokino' stellt ein Novum im gesamten Kreis Altenkirchen dar“, so brachte VG-Bürgermeister ...

Ausstellung „Susanne Krell“ noch bis 21. Juni im Roentgen-Museum

Neuwied. Den Text des Kataloges hat die Kunsthistorikerin Anne-Kathrin Hinz M.A. vom Kunsthistorischen Institut der Universität ...

Klara trotzt Corona, XXXI. Folge

Kölbingen. 31. Folge vom 4. Juni
Ganz bewusst hatte sich Klara für diesen Morgen den Wecker nicht gestellt. So ein besonderer ...

Spielend die EU und Europa kennenlernen

Westerburg. ‚Eudentity‘ ist das Endprodukt einer mehr als ein Jahr andauernden Entwicklungsphase, an welcher sich eine kleine, ...

Römer-Welt: Offizieller UNESCO-Welterbetag am 7. Juni

Angepasste Aktionen aufgrund von Corona-Beschränkungen
Rheinbrohl. Das ursprünglich angedachte Programm kann aufgrund der ...

Rhein-Vokal 2020 fällt aus

Neuwied. Zu den Auflagen, die dort für die Wiedereröffnung der Konzerthäuser festgelegt wurden, gehört das Verbot des Chorgesangs ...

Weitere Artikel


Islamischer Kulturverein Fürthen ist tief geschockt

Fürthen. Die Razzia am 15. Februar in der Ulu-Moschee in Fürthen sorgt für Emotionen und auch für Angst und Sorge. Denn die ...

Unterstützung für das Mehrgenerationenhaus Neuwied

Neuwied. Eine Welt ohne Internet? Arbeiten ohne PC, Laptop oder mobile Endgeräte? Heutzutage unvorstellbar. Doch nicht jeder ...

11 Medaillen für KSC Karate Team bei der East Open

Puderbach. Das Ergebnis der einzelnen Starter war bereits früh im Jahr auf einem hohen Niveau: Gold und damit Platz 1 für: ...

Mank Factory Outlet in Mülheim-Kärlich eröffnet am 1. März

Dernbach. Mank Geschäftsführer Lothar Hümmerich dazu: „Die Kunden des Kerzencenters werden nach der Eröffnung noch mehr Möglichkeiten ...

IWC Neuwied-Andernach - Hilfe für Frauen in Nigeria

Neuwied. Die bundesweit gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr einem Projekt in Nigeria zugute. Es ist das Herkunftsland ...

Kreiswaldbauverein: Zweitätige Lehrfahrt ins Hochsauerland

Neuwied. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Interessenten, sich bis zum 25. März bei dem Vorstandsmitglied Uwe ...

Werbung