Werbung

Nachricht vom 05.02.2017    

Neujahrsempfang der SPD Maischeid

Viel prominenten Besuch gab es beim Neujahrsempfang am Sonntag, den 5. Februar der SPD Maischeid. Innenminister Roger Lewentz war gekommen, Landratskandidat Michael Mahlert stellte sich vor, Fredi Winter und viele Bürgermeister waren da. Es gab drei Ehrungen und zwei neue Mitglieder wurden begrüßt. Der Vorsitzende Guido Kern konnte ein volles Bürgerhaus willkommen heißen.

Gruppenbild mit den Geehrten und den beiden Neuen. Foto/Video: Wolfgang Tischler

Großmaischeid. Der Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis Altenkirchen/ Neuwied, Martin Diedenhofen, der an dem Tag seinen Geburtstag feierte, wäre gerne dabei gewesen. Jedoch fesselte ihn eine Krankheit ans Bett. Michael Mahler, der 57-jährige Bürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Hönningen, stellte sich in Großmaischeid den Genossen vor. Er wird für die SPD als Nachfolger für Landrat Rainer Kaul kandidieren.

In seiner Rede stellte Mahlert fest, dass es derzeit eine gewisse Stadtflucht gebe, denn für junge Familien seien die Mieten in den größeren Städten nicht mehr bezahlbar. „Diese Chance sollten wir nutzen, dafür werde ich als Landrat kämpfen“, erklärte Mahlert. Weitere inhaltliche Themen will er im Laufe des Wahlkampfes sukzessive vorstellen. Dafür hat er ein Team von 15 Mitstreitern gebildet.

Innenminister Roger Lewentz hob hervor, dass der Landkreis Neuwied einer der erfolgreichsten Kreise im Land Rheinland-Pfalz sei. Lewentz ging auch auf die derzeit gute Stimmung in der SPD ein. „Martin Schulz vergleiche ich ein Stück mit Michael Mahlert. Beide können auf Leute zugehen, hören zu und überlegen, wie man es politisch umsetzten kann“, sagte Innenminister Lewentz.

Neben drei Ehrungen wurden auch Jan Steinhoff und Marcel Boller als neue Mitglieder in Maischeid begrüßt. Den musikalischen Rahmen gestaltete „Sound – die kreative Musikschule“ Großmaischeid. Nach dem offiziellen Teil blieb viel Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen. (woti)

Das Video vom Neujahrsempfang




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neujahrsempfang der SPD Maischeid

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Mann filmt Frau in Umkleide und weitere Straftaten in Neuwied

Die Polizeiinspektion Neuwied berichtet vom Wochenende 17. bis 19. Januar unter anderem: In der Deichwelle wurde ein Mann von Zeugen beobachtet, wie er mit dem Handy eine junge Frau beim Umziehen in der Umkleidekabine filmte. Die Polizei fand weitere diesbezügliche Aufnahmen auf seinem Handy.


Region, Artikel vom 19.01.2020

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

Wohnungsbrand im Mehrfamilienhaus in Engers

VIDEO | Am frühen Sonntagmorgen, den 19. Januar um 1:03 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Clemensstraße im Stadtteil Engers gemeldet. Der Brand konnte in einer Wohnung im Erdgeschoss ausgemacht werden, da aus dieser Wohnung eine starke Rauchentwicklung zu vernehmen war.


Region, Artikel vom 19.01.2020

A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

Ein 52-jähriger Fahrer eines SUV befuhr Sonntag, 18. Januar gegen 2:10 Uhr die Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln. In einer Linkskurve, unmittelbar vor der Anschlussstelle Neustadt (Wied), kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dort befindlichen Schutzplanke.


Gesundheit war Thema beim Neujahrsempfang SPD VG Dierdorf

Cécile Kroppach konnte beim Neujahrsempfang der beiden Ortsvereine Dierdorf und Maischeid viele Mitglieder der SPD, Gäste und auch Vertreter anderer Parteien begrüßen. Als Hauptreferentin war Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, zu Gast.


Lasse Schreiber wird Bezirksmeister beim Crosslauf in Neuwied

Zu den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf, die erstmals im Gelände am „alten“ Raiffeisen-Stadion in Neuwied ausgetragen wurden, war der VfL Waldbreitbach mit einem kleinen aber recht erfolgreichen Team am Start.




Aktuelle Artikel aus der Region


Sturz im Freizeitpark – Schadenersatz und Schmerzensgeld abgelehnt

Koblenz. Zum Sachverhalt: Der Kläger besuchte mit einer Bekannten und deren Kindern einen Freizeitpark der Region. Er begab ...

Jahresrückblick 2019 der Feuerwehr Neustadt

Neustadt. Insgesamt mussten 97 Einsätze abgearbeitet werden. Diese sind im Stundenaufwand nicht zu erfassen. Es ist in der ...

A3: SUV knallt bei Neustadt in die Leitplanken

Neustadt. Durch die Kollision wurde das Fahrzeug abgewiesen und blieb letztlich auf dem linken Fahrstreifen der A3 stehen. ...

Rückblick auf das einsatzreichste Jahr des Löschzuges Oberbieber

Neuwied/Oberbieber. Löschzugführer Andreas Graß konnte neben Wehr- und Amtsleiter Wilfried Hausmann zahlreiche Gäste aus ...

Dankeschön für fleißige Kirchturm-Sanierer

Neuwied. Die beeindruckenden Zahlen nannte Architekt Gaspare Marsala. Gemeinsam mit Handwerkern und anderen Beteiligten an ...

Straßenraub, Taschendiebstahl und Unfallfluchten

Verkehrsunfallfluchten
Linz. Am 17. Januar im Zeitraum zwischen 10:40 und 11:25 Uhr parkte eine Verkehrsteilnehmerin ihren ...

Weitere Artikel


Luisa Imorde präsentierte Zirkustänze

Neuwied. Luisa Imorde, 27 Jahre alt, stand Barbara Harnischfeger denn auch Rede und Antwort und unterstrich das Urteil eines ...

Theatergruppe Rengsdorf taucht in die Modewelt ein

Bonefeld. Das Stück handelt von zwei konkurrierenden Modefirmen, die kurz vor einer wichtigen Präsentation stehen. Modedesignerin ...

Unter Alkoholeinfluss gegen die Einbahnstraße gefahren

Neuwied. Im Einmündungsbereich der Kirchstraße kam es in der Folge zu einem Zusammenstoß mit einem anderen PKW. Der BMW war ...

Schlachtessen im Bürgerhaus Lautzert

Oberdreis. Natürlich wurden auch alle Speisen zum Mitnehmen angeboten, wovon viel Gebrauch gemacht wurde, auch wenn die meisten ...

Unfall durch Eisglätte - Kleinkind schwer verletzt

Buchholz. Ein 64-jähriger Mann aus Buchholz hatte weniger Glück. Er war zusammen mit seiner Gattin und dem zweijährigen Enkelkind ...

Schlägerei an Tankstelle und Beamtenbeleidigung

Oberhonnefeld/Dierdorf. Zu einer handfesten Auseinandersetzung mit zwei verletzten Personen kam es am Sonntagmorgen, 5. Februar, ...

Werbung