Werbung

Nachricht vom 19.12.2016    

Dorfcafe Vielfalt prägt Dorfgemeinschaft für Jung und Alt

Auf Initiative von Alice Jakobs findet im Rahmen der Dorferneuerung seit dem 16. August 2011 das Dorfcafe Vielfalt „Treffen für Jung und Alt“ im Dorfgemeinschaftshaus Rüscheid statt. Es wurden zuerst Waffeln für durchschnittlich 80 Gäste gebacken. Das Team wurde jetzt mit dem Engagementpreis der VG Rengsdorf ausgezeichnet.

Die Damen nahmen stellvertretend den Ehrenpreis entgegen. Foto: Helmi Tischler-Venter

Rüscheid. Vom ursprünglichen Helferkreis sind heute noch folgende Personen im Dorfcafeteam tätig: Uschi Balmes, Irmgard Dietz. Inge Enders, Sigrid Grundtner, Petra Philippi, Birgit Runkel, Doris Runkel, Uwe Runkel, Heike Schmitz, Anita Schoor, Edith Cemberecki und Alice Jacobs.

Das Dorfcafe Vielfalt findet seit dieser Zeit am 2. Dienstag im Monat statt. Es ist ein Treffpunkt für Jung und Alt und lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Grund ist die Erhaltung einer sinnstiftenden Dorf-Gemeinschaft, für Jung und Alt. Hierzu backen die Mitglieder des Helferteams gemeinsam verschiedene Blechkuchen.

Die Gäste revanchieren sich mit einer freiwilligen Spende. Dank der guten Spendenbereitschaft konnten aus dem Überschuss bisher zwei Ausflüge mit dem Bus zum Kloster Marienstatt und Maria Laach für alle Interessierten durchgeführt werden.

Die Gestaltung der Dorfcafe-Nachmittage zeichnen sich durch (vor-)lesen, schmökern, spielen und Unterhaltung aus. Beliebt sind auch die beiden angebotenen Grillnachmittage. Neben den Terminen mit Kaffee und Kuchen, veranstaltet das Dorf-Cafe Team in jedem Jahr am jeweiligen Aschermittwoch ein Hering-Essen.

Eingeladen werden die Bürger und Bürgerinnen durch ein Einladungsschreiben, das im Heimatkurier und auf der Homepage der Ortsgemeinde Rüscheid veröffentlicht wird.

Es ist die gemeinschafts- und sinnstiftende Kultur, in der sich die Ehrenamtlichen mit viel Freude Herz- und Sachverstand engagieren, sich in eine lebendige Dorfgemeinschaft mit einbringen und somit zum Vorbild des Dorfes werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dorfcafe Vielfalt prägt Dorfgemeinschaft für Jung und Alt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Mann wirft Schlüsselbund in Auto und verletzt Fahrerin

Neuwied. Am Montag, den 14. Oktober, zwischen 20:15 und 20:20 Uhr, kam es zu einer Straftat zwischen einem Fußgänger und ...

Legobörse Puderbach geht in die vierte Runde

Puderbach. Einmal im Jahr verwandelt sich das Puderbacher Gemeinschaftshaus in ein Eldorado für alle Liebhaber der kleinen ...

PKW gerät auf A 3 bei Parkplatz Landsberg in Brand

Dierdorf/Deesen. Gegen 16.10 Uhr gingen am Montag, den 14. Oktober die Melder bei der Feuerwehr Dierdorf. Die Leitstelle ...

Quadfahrer gerät bei Puderbach in Gegenverkehr

Puderbach. Am Montagmorgen gegen 9:40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 267 zwischen Raubach und ...

VdK Heddesdorf begrüßt Referenten zur Hilfsmittelversorgung

Neuwied-Heddesdorf. Viele Interessenten folgten der Einladung, um sich zu diesem Thema zu informieren und gezielte Fragen ...

Kandidaten sind gut gerüstet für den Wahlkampf

Neuwied. Dort begrüßte Hans Peter Groschupf, Vorstandsmitglied der AGARP, auch Gäste aus anderen Städten, Kreisen und Kommunen. ...

Weitere Artikel


Brot für den guten Zweck in Neuwied

Neuwied. Guido und Lars Ebert backen Brot für den guten Zweck und führen damit das Erbe ihres 2014 verstorbenen Vaters fort. ...

MTRA-Schule Neuwied feierte 5-jähriges Bestehen

Neuwied. „Auch wenn unsere Schule noch jung ist, hält sie bereits jetzt in unserer Region ein wichtiges und vor allem zukunftsorientiertes ...

Vier Männer erzeugten Begeisterung in Waldbreitbach

Waldbreitbach. „Diamonds in the sky“ war der erste Song, bei dem offensichtlich nur vier junge Männer auf der Bühne standen, ...

Musik zur Heiligen Nacht in Giershofen

Dierdorf-Giershofen. Im Jahr 2014, kurz vor Weihnachten, kam die Idee auf, warum nicht an Heilig Abend die Dorfbewohner mit ...

ISR-Windhagen unterstützt Hilfsaktion

Bad Honnef: Aber auch für die Waschkunden gab es einen Mehrwert: Während der Autowäsche wurden die Kunden mit warmen Getränken ...

Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau

Region. Mehr als 50 Akteure aus Kommunen, Politik, Verwaltung, Bürgerinitiativen, Energie- und Windplanungsunternehmen nahmen ...

Werbung