Werbung

Nachricht vom 19.12.2016    

Dorfcafe Vielfalt prägt Dorfgemeinschaft für Jung und Alt

Auf Initiative von Alice Jakobs findet im Rahmen der Dorferneuerung seit dem 16. August 2011 das Dorfcafe Vielfalt „Treffen für Jung und Alt“ im Dorfgemeinschaftshaus Rüscheid statt. Es wurden zuerst Waffeln für durchschnittlich 80 Gäste gebacken. Das Team wurde jetzt mit dem Engagementpreis der VG Rengsdorf ausgezeichnet.

Die Damen nahmen stellvertretend den Ehrenpreis entgegen. Foto: Helmi Tischler-Venter

Rüscheid. Vom ursprünglichen Helferkreis sind heute noch folgende Personen im Dorfcafeteam tätig: Uschi Balmes, Irmgard Dietz. Inge Enders, Sigrid Grundtner, Petra Philippi, Birgit Runkel, Doris Runkel, Uwe Runkel, Heike Schmitz, Anita Schoor, Edith Cemberecki und Alice Jacobs.

Das Dorfcafe Vielfalt findet seit dieser Zeit am 2. Dienstag im Monat statt. Es ist ein Treffpunkt für Jung und Alt und lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Grund ist die Erhaltung einer sinnstiftenden Dorf-Gemeinschaft, für Jung und Alt. Hierzu backen die Mitglieder des Helferteams gemeinsam verschiedene Blechkuchen.

Die Gäste revanchieren sich mit einer freiwilligen Spende. Dank der guten Spendenbereitschaft konnten aus dem Überschuss bisher zwei Ausflüge mit dem Bus zum Kloster Marienstatt und Maria Laach für alle Interessierten durchgeführt werden.

Die Gestaltung der Dorfcafe-Nachmittage zeichnen sich durch (vor-)lesen, schmökern, spielen und Unterhaltung aus. Beliebt sind auch die beiden angebotenen Grillnachmittage. Neben den Terminen mit Kaffee und Kuchen, veranstaltet das Dorf-Cafe Team in jedem Jahr am jeweiligen Aschermittwoch ein Hering-Essen.

Eingeladen werden die Bürger und Bürgerinnen durch ein Einladungsschreiben, das im Heimatkurier und auf der Homepage der Ortsgemeinde Rüscheid veröffentlicht wird.

Es ist die gemeinschafts- und sinnstiftende Kultur, in der sich die Ehrenamtlichen mit viel Freude Herz- und Sachverstand engagieren, sich in eine lebendige Dorfgemeinschaft mit einbringen und somit zum Vorbild des Dorfes werden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dorfcafe Vielfalt prägt Dorfgemeinschaft für Jung und Alt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 21.02.2020

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Bühnenshows von „Tobee“, „Melanie Müller“ und „Tim Toupet“, eine prachtvoll dekorierte Halle, hunderte gut gelaunte Karnevalisten und bunte Kostüme, so weit das Auge reicht – auch die fünfte Ausgabe von „Schlager trifft Karneval“ begeisterte auf ganzer Länge. Als eine der beliebtesten Karnevalsveranstaltungen im Umkreis zeigte die Feier der KuK Großmaischeid allen Anwesenden erneut, wie man richtig Karneval feiert.


Neuwied verliert Derby gegen EG Diez-Limburg auf Augenhöhe

Es bleibt dabei und hat sich auch am vorletzten Spieltag der Pre-Playoffs bestätigt: Der EHC „Die Bären" 2016 ist die Mannschaft in der Eishockey-Regionalliga West, die der EG Diez-Limburg am ärgsten zusetzt. Die Rockets haben durch den 4:3-Sieg vor 874 Zuschauern den ersten Platz auf dem Weg ins Playoff-Halbfinale vor dem abschließenden Spieltag am Sonntag so gut wie sicher.


Weiberdonnerstag im Dienstgebiet der PI Straßenhaus

Am Weiberdonnerstag ließen es die Möhnen auch im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus so richtig krachen, die Aufgabe der Polizei war, dies zu überwachen. Die Kontrolle des Jugendschutzes wird an Karneval bei der Polizei sehr groß geschrieben, bis auf diese Ausnahme waren die Beamten mit dem Feierverhalten des Nachwuchses sehr zufrieden.


Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Zum 12. Mal lud die die VR-Bank Neuwied-Linz zum karnevalistischen Warm-up in die Hauptgeschäftsstelle in der Neuwieder Innenstadt ein. Pünktlich um 11:11 Uhr marschierte das Prinzenpaar der Stadt Neuwied gemeinsam mit der Ehrengarde in die festlich geschmückte Geschäftsstelle ein. Nach dem Warm-up ging es durch die Säle.


Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Vor Kurzem machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschulmeisterschaften gegen sechs andere Schulen in der Sportart Schwimmen anzutreten und erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.




Aktuelle Artikel aus der Region


Vom Jagen und Sammeln zu Ackerbau und Viehzucht

Neuwied. Nicht nur, was die Ernährung angeht, bedeutete dieser Wandel einen gravierenden Einschnitt. An diesem Punkt in der ...

Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Die Schülerinnen und Schüler mussten sich zunächst in verschiedenen Wettkampfklassen in Einzelwettbewerben beweisen. ...

Medien-Elternabend an der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Kim Beck stellte ausführlich dar, wie Kinder und Jugendliche Smartphones und das Internet für Kommunikation und ...

Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich überfallen - Kühlhausschlüssel erbeutet

Kurtscheid. Laut Präsidenten war diese Aktion notwendig, da es nicht sichergestellt ist, ob der neue Hallenwart mit den Gepflogenheiten ...

Clementinen jeck und prall feierten lustig Karneval

Dierdorf. In diesem prächtigen Ambiente gestalteten die engagierten Frauen an Weiberfastnacht ganz ohne Garden- und Prinzenpaar-Einzug ...

Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Neuwied. Vorstandssprecher der VR-Bank Andreas Harner empfing gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Narrenschar. ...

Weitere Artikel


Brot für den guten Zweck in Neuwied

Neuwied. Guido und Lars Ebert backen Brot für den guten Zweck und führen damit das Erbe ihres 2014 verstorbenen Vaters fort. ...

MTRA-Schule Neuwied feierte 5-jähriges Bestehen

Neuwied. „Auch wenn unsere Schule noch jung ist, hält sie bereits jetzt in unserer Region ein wichtiges und vor allem zukunftsorientiertes ...

Vier Männer erzeugten Begeisterung in Waldbreitbach

Waldbreitbach. „Diamonds in the sky“ war der erste Song, bei dem offensichtlich nur vier junge Männer auf der Bühne standen, ...

Musik zur Heiligen Nacht in Giershofen

Dierdorf-Giershofen. Im Jahr 2014, kurz vor Weihnachten, kam die Idee auf, warum nicht an Heilig Abend die Dorfbewohner mit ...

ISR-Windhagen unterstützt Hilfsaktion

Bad Honnef: Aber auch für die Waschkunden gab es einen Mehrwert: Während der Autowäsche wurden die Kunden mit warmen Getränken ...

Veränderte Bedingungen für den Windenergie-Ausbau

Region. Mehr als 50 Akteure aus Kommunen, Politik, Verwaltung, Bürgerinitiativen, Energie- und Windplanungsunternehmen nahmen ...

Werbung