Werbung

Nachricht vom 12.12.2016    

"Rockiger unplugged Sound" auf dem Knuspermarkt

Die Neuwieder "unplugged"-Cover-Band " Ohne Filter " gastierte am Sonntag, den 11. Dezember auf dem Knuspermarkt Neuwied. Die vier sympathischen Jungs begeisterten ihr Publikum. Am 17. Dezember treten sie ab 17 Uhr erneut auf dem Knuspermarkt auf.

Foto: Josef Dehenn

Neuwied. Rockiger unplugged Sound lieferten Dirk Gilgenberger (Lead Vocals / Guitar), Elmar Wald (Lead Vocals / Guitar), Torsten Garbe (Drums/Percussion /Vocals) und Dirk Loose (Bass / Vocals) bekannt als "Ohne Filter„ am Sonntagnachmittag auf dem Knuspermarkt in Neuwied ab.

Sie spielten nicht nur rockige Musik vom Allerfeinsten, nein auch gefühlvolle Weihnachtslieder wie zum Beispiel „White Christmas", „Winter Wonderland" oder „Driving home for Christmas" von Chris Rea hatten sie im Gepäck. Die anwesenden Fans der Band waren vom ersten Song an hellauf begeistert.

Und wer noch kein Fan von dieser Band war, der war es dann gewiss. Die vier Jungs kommen sympathisch und ohne jede Starallüren rüber. Sie nehmen sich Zeit und unterhalten sich auch gern mit ihren Fans. Bekannt sind sie durch Auftritte auf dem Deichstadtfest, auch dort begeisterten sie die Gäste.



"Ohne Filter " ist eine "unplugged"-Cover-Band aus Neuwied, die ihre Zuhörer auf eine sehr unterhaltsame musikalische Zeitreise durch die fünf Jahrzehnte der Rock- und Pop-Geschichte mitnimmt. Im Gegensatz zu unzähligen "unplugged"-Solisten/Duos treten sie seit 2007 in einer echten Bandbesetzung auf, das heißt mit vier Stimmen, Rhythmus-Gitarre, Solo-Gitarre, Bass und dem vermutlich leisesten Schlagzeug der Welt.

Echte Konzert-Highlights sind auch immer wieder bekannte Songs, die man nicht unbedingt in einer "unplugged"-Version erwartet, die aber das Publikum dann umso mehr faszinieren. Dabei gilt: „Weniger ist oft mehr" und „Fast nichts ist unmöglich!" Wer sie verpasst hat, der kann am Samstag, den 17. Dezember auf den "Knuspermarkt Neuwied“ kommen, dort spielen sie ab 17 Uhr. Josef Dehenn



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


"Wied in Flammen" und noch mehr Highlights der Kirmes in Waldbreitbach

Waldbreitbach. Mit großer Vorfreude präsentierten die Waldbreitbacher Junggesellen die Highlights für die Kirmes in Waldbreitbach, ...

Kunst im Zeichen der Wahrnehmung: Ausstellung von Nadja Nafe in Linz am Rhein

Linz am Rhein. Zahlreiche Kunstliebhaber folgten der Einladung des Kunstvereins Linz zur Vernissage der Ausstellung "Der ...

"Faszination 24": Künstlergruppe "Farbenkraft" lädt auf Burg Namedy ein

Andernach. Motive, Stile und Techniken sind grenzenlos vielfältig: Naturalistisches und Abstraktes, kleine Impressionen und ...

Mehrschichtig: Gruppe 93 stellt in der Stadtgalerie Neuwied aus

Neuwied. Auch die "Gruppe 93 - Bildende Künstler Neuwied e.V." hat sich mit ihrem Ausstellungskonzept darauf beworben und ...

Die Sommerausstellung kommt: Pop-Art von Valerio Adami in der Niederhofener Galerie der Blattwelt

Niederhofen. Valerio Adami, Jahrgang 1935, ist ein italienischer Maler. Ausgebildet an der Accademia di Brera in Mailand ...

Kulturteam Windhagen gibt neues Programm für 2024 bekannt

Windhagen. Nach dem Start mit der "Leseliesel" ein Programm für Kinder im Vorschulalter, werden nun weitere Veranstaltungen ...

Weitere Artikel


Nach der Saison ist vor der Saison - Kampfansage ans Springkraut

Puderbach. Weihnachtliche Beleuchtungen, Holzschnitzereien und Glühwein, um nur einige Dinge zu nennen, sind auf allen Weihnachtsmärkten ...

Lage bei Energie GmbH Dierdorf kritisch

Dierdorf. Die Bilanz der Energie GmbH für 2015 weist ein Verlust von 42.876,87 Euro aus. Das Kapital ist aufgebraucht und ...

Stufenfete der MSS 12 des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf

Dierdorf. In viel mühevoller Aufbau- und Dekorationsarbeit hatten die Schüler der MSS 12 – insbesondere der extra für diesen ...

Regionale VR-Banken im Gespräch mit Finanzministerin Doris Ahnen

Mainz/Westerwald. „Regionale Genossenschaftsbanken sind gut für die Wirtschaft und für die Menschen vor Ort. Deswegen ist ...

Spendenvergabe des Bauernmarktes Anhausen 2016

Anhausen. Ohne das gute Miteinander wären die Organisation und der Ablauf des Bauernmarktes am 25. September in Anhausen ...

U16-Mannschaft des VC Neuwied Rheinland-Meister

Neuwied. Die sonst von Trainerin Kathrin Becker, die leider beruflich verhindert war, betreuten jungen Mädchen „hörten" an ...

Werbung