Werbung

Nachricht vom 21.11.2016    

Klaus Puderbach erhält hohe Auszeichnung durch Fußballverband

Eine hohe Auszeichnung durch den Fußballverband Rheinland erhielt der Vorsitzende des SV Ellingen Klaus Puderbach. Für sein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement beim SV Ellingen wurde er mit der DFB- Ehrenamtsurkunde und der DFB-Ehrenamtsuhr ausgezeichnet.

Kreisvorsitzender Mike Leibauer zeichnet Klaus Puderbach (zweiter von rechts) mit der DFB-Ehrenamtsurkunde und DFB-Uhr aus. Zu den ersten Gratulanten des SV Ellingen gehören Geschäftsführer Stefan Haas (links) und Vereinsehrenamtsbeauftragter Jürgen Huth (rechts). Foto: Niklas Fogel

Straßenhaus. Ob als ehemals aktiver Spieler, Jugendtrainer/-betreuer, Geschäftsführer oder aktuell als mittlerweile langjähriger 1. Vorsitzender des SV Ellingen – Klaus Puderbach ist ein absolutes Vorbild ehrenamtlichen Wirkens und stellt nahezu seine komplette Freizeit in den Dienst „seines“ Vereins. Das überragende Engagement blieb auch dem Fußballverband Rheinland nicht verborgen und als Dank und Anerkennung wurde ihm diese besondere Ehrung zuteil.

Seit rund 25 Jahren setzt er sich für seinen Heimatverein ein. Das Amt des 1. Vorsitzenden übernahm er seinerzeit in schwierigen sportlichen und vereinsstrukturellen Zeiten. Mit viel Fleiß, teamorientierter und zielgerichteter Vorstandsarbeit sowie einem Höchstmaß an Identitätsstiftung konnte er im Zusammenwirken mit seinen Mitstreitern den Verein relativ schnell wieder „in die Spur“ bringen. Heute genießt der SV Ellingen mit seinen SG-Partnervereinen aus Bonefeld und Willroth auch über Kreisgrenzen hinaus wieder eine hohe Reputation und Anerkennung in der Fußballszene. Daran hat nicht zuletzt auch Klaus Puderbach seinen entscheidenden Anteil.



Auch seine Vorstandskollegen/innen und die Mitglieder des SV Ellingen bedanken sich bei ihrem „Ehrenamtler mit dem SV Ellingen im Herzen“ für sein herausragendes Engagement und den unermüdlichen Einsatz für die Allgemeinheit. Ein besonderer Dank gilt auch seiner Familie, die ihn bei seiner erfolgreichen ehrenamtlichen Arbeit maßgeblich unterstützt.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Klaus Puderbach erhält hohe Auszeichnung durch Fußballverband

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


LG Rhein-Wied dominiert Meisterschaft in Trier

Neuwied/Trier. Besonders deutlich ist die Rhein-Wieder Dominanz weiterhin auf den kurzen Strecken. Über 100 Meter, gewonnen ...

Zweites Medenspiel der SG Straßenhaus/Steimel Herren 65 erfolgreich

Straßenhaus. Ebenfalls spannend machte es Heinz-Gerd Schneider der seinen Gegner mit 4:6, 6:2 und 10:3 bezwang. In der Mittagshitze ...

Rheinland-Pfalz ruft Regionen zum landesweiten Bewegungstag 2022 auf

Region. Am zweiten Samstag im Juni finden in ganz Rheinland-Pfalz zahlreiche kostenfreie Sport- und Bewegungsangebote zum ...

Deichstadtpokal: Auslosung verspricht Spannung

Neuwied. Die Auslosung fand im Beisein von Vertretern der Vereine und der beiden Sponsoren Sparkasse Neuwied und Bitburger ...

Raubacher Schützen feiern doppelte Erfolge

Raubach. Am 14. und 15. Mai fanden in Dortmund die Landesvereinsmeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr-Auflage statt. ...

Großes Wiedersehen beim EHC Neuwied: Allstars kommen zusammen

Neuwied. Dieser Eishockey-Tag wird Erinnerungen an die Sternstunden des Neuwieder Eishockey wecken. Zum großen Wiedersehen ...

Weitere Artikel


Windhagen gewinnt gegen Tabellenvierten Trier-Tarforst

Windhagen. Der SVW zeigte von Beginn an, dass er gewillt war, endlich die Negativ-Serie zu beenden. Die Anfangsphase war ...

Fusion der VG Linz beschäftigt die Grünen

Linz. „Sind Sie für einen Zusammenschluss der Verbandsgemeinde Linz mit der Verbandsgemeinde Bad Hönningen“, so würde die ...

Wirtschaftstag der VR-Banken: Drei-Säulen-System hat sich bewährt

Frankfurt/Westerwald. Europa kommt in Punkto Sicherheit und Digitalisierung eine besondere Rolle zu. Dafür gelte es, die ...

Petra Eidenberg ist nun Ehrenmitglied des NCN

Neuwied. Neben Gästen der eingeladenen Vereine waren auch Vertreter der Stadt Neuwied, OB Nikolaus Roth und der Vertreter ...

Die Geschichte des Dierdorfer Uhrturms

Dierdorf. Als Teil der Stadtbefestigung aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts bestimmt der kubische Mittelturm das ...

SG Marienhausen lässt Punkte in Ebernhahn liegen

Ebernhahn/Marienhausen. Es wurde von Seiten der SG Marienhausen sehr schöner Kombinationsfußball gespielt. In der 26. Minute ...

Werbung