Werbung

Nachricht vom 18.11.2016    

Don Kosaken kommen nach Bad Hönningen

Dieser grandiose Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD Einspielungen, wird in wenigen Tagen, getragen von der Begeisterung seines Publikums, stimmgewaltig mit einem bravourösen neuen Konzert-Programm nach langer Zeit wieder in Bad Hönningen gastieren.

Foto: Veranstalter

Bad Hönningen. Ermöglicht wurde dieses Konzert durch eine enge Zusammenarbeit mit der Tourist-Information Bad Hönningen. Ein musikalisches Fest großer Stimmen, mitreißender Melodien und heitere, bravouröse Gesangsakrobatik erwartet die Gäste.

Durch eine langjährige Gastspieltätigkeit hat gerade dieser Chor unter seinem künstlerischen Leiter Wanja Hlibka überall unzählige begeisterte und treue Zuhörer. Die Konzerte in Konzertsälen, in großen, aber auch kleineren Kirchen sind inzwischen wohl mit dem Begriff „Kult" zu umschreiben und werden überall mit stehenden Ovationen gefeiert.

Es handelt sich um ein hochkarätiges Spitzenensemble akademisch studierter Sänger. Wanja Hlibka, der künstlerische Leiter des Chores hat selbst viele Jahre als jüngster Solist im weltberühmten Chor von Serge Jaroff gesungen und hat die Original-Arrangements als Ausgangsbasis seiner künstlerischen Arbeit nutzen dürfen. Die übrigen Sänger kommen von großen osteuropäischen Opernhäusern und begeistern mit zum Teil sensationellen Stimmen in einem oft überirdischen Klang ihr Publikum auf allen Stationen der Tournee.

Die stimmgewaltigen, akademisch ausgebildeten Solisten werden von der Fachpresse immer wieder als „russisches Stimmwunder" bezeichnet. Sie begeistern ihr Publikum mit ihren einmalig kraftvollen, herrlich timbrierten Stimmen und vermitteln den ganzen Zauber und auch die eigene Melancholie der russischen Musik in höchster Vollendung. Ihr außergewöhnliches Repertoire reicht von den festlichen Gesängen der russisch-orthodoxen Kirche über die immer wieder begehrten Volksweisen bis hin zu großen, klassischen Komponisten. In Memoriam Serge Jaroff, der seine Don Kosaken einst zu Weltruhm führte.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Der Chor gastiert am Freitag, den 25. November um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Bad Hönningen.


Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Don Kosaken kommen nach Bad Hönningen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Eindrucksvolle Ausstellung von Werken aus der Sammlung Krüger im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Bei der Eröffnung konnte Landrat Achim Hallerbach neben der Tochter des Stifters und einigen Mitgliedern des Stiftungsrats ...

"Kultur lohnt sich": Der Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Region. Mit dem Preis soll eine durch Leben oder Werk der Region Westerwald verbundene natürliche oder juristische Person ...

Musikalischer Hochgenuss für den guten Zweck in Unkel

Unkel. Am Freitag, 8. März, veranstaltet BR Hochzeitsplanung ein Benefizkonzert im Center Forum Unkel zugunsten der Kindergärten ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Kunstverein Linz am Rhein: Erste Ausstellung 2024 zeigt Werke von Bettina van Haaren

Linz am Rhein. Was erwartet die Besucher dieser Ausstellung? Auf sehr eindrückliche Weise charakterisiert Dr. Kai Hohenfeld, ...

"Westerwald RockerZ" rocken am 2. März Oberhonnefeld-Gierend mit neuem Programm

Oberhonnefeld-Gierend. Die acht versierten Musiker der Westerwald RockerZ werden am Samstagabend, den 2. März dem Publikum ...

Weitere Artikel


Ohlenberger Motocrosser: Martinsrennen mit Le-Mans-Start

Ohlenberg. Mittags fiel der Startschuss zum vierstündigen Martinsrennen, bei dem die Fahrer sich im Wechsel auf der Motocrossstrecke ...

Lichterfest im „Haus der kleinen Weltentdecker“

Puderbach. Auch in diesem Jahr war das alljährliche Lichterfest der Kita Puderbach, welches die originelle Alternative zu ...

Frau von Traktor auf Zebrastreifen erfasst und schwer verletzt

Neustadt. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich die Erstmeldung glücklicherweise nicht. Eine 59-jährige Fußgängerin ...

Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied erstrahlt in neuem Glanz

Neuwied. Der Landkreis hat daher vor vier Jahren begonnen, die Fassade zu sanieren und durch ein spezielles Konservierungsverfahren ...

Kreis investiert 600.000 Euro in die K 134

Woldert. Hinzu kam, dass die vorhandene Fahrbahn nur zwischen 4 und 4,50 Meter breit war und somit für eine zwischengemeindliche ...

Weihnachtsmarkt in der Stadt Bad Hönningen

Bad Hönningen. Durch den Auf- und Abbau der zahlreichen Verkaufsstände sowie bedingt durch das hohe Verkehrsaufkommen kann ...

Werbung