Werbung

Nachricht vom 03.10.2016    

Urbacher Jahrmarkt ein beliebter Treff

Für die örtlichen Vereine ist der Urbacher Jahrmarkt ein Highlight des Jahres. Sie engagierten sich am Tag der deutschen Einheit auf verschiedene Art und Weise. Die Kinder der Märkerwaldschule waren bei der offiziellen Eröffnung aktiv dabei. Händler boten eine Vielfalt an Waren an.

Einige Stände hatten herbstliche Dekoration im Angebot. Video und Fotos: Wolfgang Tischler

Urbach. Händler, Schausteller und Vereine aus der Verbandsgemeinde Puderbach waren am 3. Oktober zum Jahrmarkt nach Urbach gekommen. Bereits seit 1323 ist der Ort im Besitz der Marktrechte. Der Wettergott war am Morgen der Veranstaltung noch nicht hold, sodass die offizielle Eröffnung von Ortsbürgermeisterin Brigitte Hasenbring im Zelt stattfinden musste. In ihrer Rede dankte sie den vielen fleißigen Helfern, die in den letzten Tagen außerordentlich aktiv waren.

In der Turnhalle gab es den Tag den Jugendsports. Dort waren Vereine aus der Verbandsgemeinde Puderbach vertreten. Gezeigt wurden zum Beispiel Bodenschießen oder Tischtennis. Ausprobieren konnten die Kids die Sportarten natürlich auch. Diverse Händler boten allerlei, wie Reinigungsmittel, Socken, Winterkleidung, Tischdecken oder Dekorationen und vieles mehr feil.

Der Verkehrsverein hatte seinen Weinstand in diesem Jahr um eine Weinlaube mit Sitzplätzen erweitert. Dort wurde Backesbrot aus dem Urbacher Backes verkauft, sowie Federweißen und Wein. Die selbstgemachten Marmeladen und Liköre fanden rasch ihre Interessenten, genauso wie die Hausmacherkost auf frischem Backesbrot. Auch der historische Bildband der Ortsgemeinde war im Angebot. Insgesamt eine runde Veranstaltung, die viele Besucher nach Urbach lockte. (woti)

Kurzvideo vom Jahrmarkt


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Urbacher Jahrmarkt ein beliebter Treff

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 21.02.2020

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Blau-weiße Schlagerparty der Extraklasse

Bühnenshows von „Tobee“, „Melanie Müller“ und „Tim Toupet“, eine prachtvoll dekorierte Halle, hunderte gut gelaunte Karnevalisten und bunte Kostüme, so weit das Auge reicht – auch die fünfte Ausgabe von „Schlager trifft Karneval“ begeisterte auf ganzer Länge. Als eine der beliebtesten Karnevalsveranstaltungen im Umkreis zeigte die Feier der KuK Großmaischeid allen Anwesenden erneut, wie man richtig Karneval feiert.


Neuwied verliert Derby gegen EG Diez-Limburg auf Augenhöhe

Es bleibt dabei und hat sich auch am vorletzten Spieltag der Pre-Playoffs bestätigt: Der EHC „Die Bären" 2016 ist die Mannschaft in der Eishockey-Regionalliga West, die der EG Diez-Limburg am ärgsten zusetzt. Die Rockets haben durch den 4:3-Sieg vor 874 Zuschauern den ersten Platz auf dem Weg ins Playoff-Halbfinale vor dem abschließenden Spieltag am Sonntag so gut wie sicher.


Weiberdonnerstag im Dienstgebiet der PI Straßenhaus

Am Weiberdonnerstag ließen es die Möhnen auch im Dienstgebiet der Polizei Straßenhaus so richtig krachen, die Aufgabe der Polizei war, dies zu überwachen. Die Kontrolle des Jugendschutzes wird an Karneval bei der Polizei sehr groß geschrieben, bis auf diese Ausnahme waren die Beamten mit dem Feierverhalten des Nachwuchses sehr zufrieden.


Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Zum 12. Mal lud die die VR-Bank Neuwied-Linz zum karnevalistischen Warm-up in die Hauptgeschäftsstelle in der Neuwieder Innenstadt ein. Pünktlich um 11:11 Uhr marschierte das Prinzenpaar der Stadt Neuwied gemeinsam mit der Ehrengarde in die festlich geschmückte Geschäftsstelle ein. Nach dem Warm-up ging es durch die Säle.


Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Vor Kurzem machte sich die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl auf den Weg nach Lahnstein, um dort im Rahmen der Regionalschulmeisterschaften gegen sechs andere Schulen in der Sportart Schwimmen anzutreten und erzielte souverän den 1. Platz in der Gesamtwertung.




Aktuelle Artikel aus der Region


Vom Jagen und Sammeln zu Ackerbau und Viehzucht

Neuwied. Nicht nur, was die Ernährung angeht, bedeutete dieser Wandel einen gravierenden Einschnitt. An diesem Punkt in der ...

Sieg für die Schwimmmannschaft der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Die Schülerinnen und Schüler mussten sich zunächst in verschiedenen Wettkampfklassen in Einzelwettbewerben beweisen. ...

Medien-Elternabend an der Maximilian-Kolbe-Schule

Rheinbrohl. Kim Beck stellte ausführlich dar, wie Kinder und Jugendliche Smartphones und das Internet für Kommunikation und ...

Ortsbürgermeister Ferdi Wittlich überfallen - Kühlhausschlüssel erbeutet

Kurtscheid. Laut Präsidenten war diese Aktion notwendig, da es nicht sichergestellt ist, ob der neue Hallenwart mit den Gepflogenheiten ...

Clementinen jeck und prall feierten lustig Karneval

Dierdorf. In diesem prächtigen Ambiente gestalteten die engagierten Frauen an Weiberfastnacht ganz ohne Garden- und Prinzenpaar-Einzug ...

Neuwieder Narren und Tollitäten bescheren den Möhnen tollen Schwerdonnerstag

Neuwied. Vorstandssprecher der VR-Bank Andreas Harner empfing gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Narrenschar. ...

Weitere Artikel


Neue Kurse zur Jagdscheinausbildung beginnen im November

Kreis Neuwied. Die Jagd dient dabei heute der Erhaltung und dem Schutz der Artenvielfalt in unserer kultivierten Tier- und ...

Altwied begeistert Kletterfreunde

Neuwied-Altwied. Die Feuerwehr Niederbieber-Segendorf betreute die zweitägige Veranstaltung. Erfahrene Kletterer sicherten ...

Verschönerungsverein des Kirchspiels Anhausen wanderte

Anhausen. Arno Schmidt informierte über den Bimsabbau im Meinborner Wald und den Limesturm 1/43, berichtete, woher das „Spielmanns ...

Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

Bonefeld/Hausen. Der 51-jährige Radfahrer befuhr mit seinem Rennrad die abschüssige Strecke und kam auf ölverschmutzter Fahrbahn ...

Schlägerei auf Oktoberfest - Polizeibeamter verletzt

Niederbreitbach. Einer der jungen Männer erhielt nach der Sachverhaltsaufnahme durch Polizeibeamte aus Straßenhaus einen ...

SG Marienhausen II spielt gegen Tabellenzweiten Remis

Marienhausen. Die SG Marienhausen/Wienau II zeigte nun eine tolle Einsatzbereitschaft und man merkte es dem Spiel nicht an, ...

Werbung