Werbung

Nachricht vom 15.09.2016    

Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Josef-Ecker-Stift

Ende August fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Josef-Ecker-Stifts statt. Hildegard Ulff, die Vorsitzende, begrüßte alle Mitglieder und Gäste und stellte die Aktivitäten des vergangenen Jahres vor. Nachdem Vorstandsbericht, legte Schatzmeisterin Erika Knopp des Kassenbericht vor und die Kassenprüfer entlasteten den gesamten Vorstand.

Hans Scharenberg (rechts) überreicht dem Vorstand des Förderver-eins des Josef-Ecker-Stifts einen Spendenscheck in Höhe von 900 Euro. Foto: Josef-Ecker-Stift

Neuwied. Der Förderverein unterstützt die vielfältigen Aktivitäten des Alten- und Pflegeheims ideell und materiell. So wurde unter anderem ein Auftritt des Seniorentheaters, das Frühjahrskonzert sowie ein zwei Platten Induktionsherd finanziert. Außerdem erhielt die Malgruppe des Josef-Ecker-Stifts eine finanzielle Unterstützung. Zum Sommerfest wurde Harry´s Musikbox und der Luftballonwettbewerb gesponsert. Zudem lud der Förderverein Christa Reutelsterz (Gemeinde Schwester plus) zu einem Vortrag ein. Sie Informierte über Hilfen für Menschen ab 80 Jahre.

Als Dankeschön für die Unterstützung überreichte die Malgruppe unter Leitung von Hans Scharenberg dem Vorstand einen Scheck in Höhe von 900 Euro. Diese beachtliche Spendensumme kam aus dem Verkauf der Kalender 2016 und einer der Spende der Neuwieder Rosenapotheke zusammen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Josef-Ecker-Stift

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Bendorf. Bei der Stadt Bendorf wurde diese Nachricht am Dienstag mit Enttäuschung aufgenommen. „Wir haben natürlich auf eine ...

Spendenbetrüger durch Ordnungsamt gestellt

Bad Honnef. Die Kollegen des Innendienstes informierten die Kollegen des Außendienstes, die sich direkt auf den Weg in die ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Weitere Artikel


Wege gehen und mitgehen“ - Trauerwanderung in Feldkirchen

Neuwied. Gemeinsam können sie sich auf den Weg machen, um Rückblick zu halten und nach vorne zu schauen, um die eignen Gefühle ...

Pädagogen brauchen Sensibilität für andere Kulturen

Neuwied. Raiffeisen und seine Tochter Amalie bauten auf die Kraft gemeinsamen Handelns, und genau das sei in der interkulturellen ...

Mit dem Bus durch die Innenstadt von Neuwied

Neuwied. Die Stadt ist bekannt für ihre Kirchen und Bethäuser – aber viele wissen gar nicht mehr, dass hier auch einmal Bier ...

Stadtbücherei Bad Honnef verdoppelt Bestand durch Rhein-Sieg-Onleihe

Bad Honnef. Elektronische Medien zum Lesen, Hören und Sehen sind unter www.onleihe.de/rhein-sieg rund um die Uhr ausleihbar, ...

„SUCCESS 2016“: Innovative Ideen für die Zukunft

Region. Alle Prämienempfänger haben zukunftsweisende Ideen für neue Produkte, technologieorientierte Dienstleistungen oder ...

Gründung Freundeskreis mit Vorstandswahl und Satzung

Unkel. Gründungsmitglieder sind Ministerpräsident und Bundesminister a.D. Rudolf Scharping, die ehemalige EU-Kommissarin ...

Werbung