Werbung

Nachricht vom 28.08.2016    

Unfall mit drei Fahrzeugen forderte fünf Verletzte

Am Sonntag, den 28. August kam es gegen 13.30 Uhr auf der L252 bei Kretzhaus zu einem Verkehrsunfall. Ein PKW war in den Gegenverkehr gekommen und mit zwei Fahrzeugen zusammengestoßen. Der Verursacher wurde dabei schwer verletzt. Daneben erlitten vier Verkehrsteilnehmer leichte Verletzungen.

Fünf Verletzte mussten versorgt werden. Symbolfoto: NR-Kurier

Vettelschoß. Ein 26-jähriger Fahrer aus der Verbandsgemeinde Linz befuhr mit seinem PKW die L252 aus Richtung Kretzhaus kommend in Richtung Bruchhausen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich im Gegenverkehr zwei weitere PKW. Die im Gegenverkehr befindlichen Fahrzeuge waren jeweils mit zwei Personen besetzt.

Der 26-jährige Fahrzeugführer geriet aus bis dato noch unbekannten Gründen auf einer Geraden in den Gegenverkehr. Hier kam es mit den beiden dort befindlichen Fahrzeugen nacheinander zum Frontalzusammenstoß.

Der 26-jährige Unfallverursacher wurde schwer, die vier im Gegenverkehr befindlichen Personen wurden leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden zur weiteren ärztlichen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.

An den am Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die L252 war für rund zwei Stunden gesperrt. Zwecks Ausschilderung einer Umleitung sowie auf Grund auslaufender Betriebsstoffe wurde der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei Linz hinzugezogen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Unfall mit drei Fahrzeugen forderte fünf Verletzte

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Silberfarbener Ford fährt Außenspiegel ab und flieht

Bad Hönningen. Der Unfallverursacher fuhr so dicht an den am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbei, dass sich die beiden ...

Ludwig-Erhard-Schule lädt zum Anmelde- und Beratungsnachmittag

Neuwied. Darüber hinaus gibt es Beratung und Informationen zu allen Schulformen vom beruflichen Gymnasium bis zu den Berufsfachschulen. ...

Nicole nörgelt - über ziemlich bequeme Gedenktage

Ich fand ja schon immer, dass der Jogginganzug das verkannteste Kleidungsstück der Weltgeschichte ist. Ich habe schon einige ...

Unfallfluchten, Beziehungsstreit und erfolglose Flucht

Neuwied. Im Berichtszeitraum wurden durch die Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechzehn Verkehrsunfälle aufgenommen. In ...

Wahl von Grundstück und Grundriss - erste Entscheidung über das Haus

Region. Die Lage zu anderen Gebäuden, großen Bäumen und Grünflächen nimmt durch Lichtverhältnisse, Zufahrtsmöglichkeiten ...

Deutsche Rote Kreuz - Blutspenden im Februar

Region. Unter ärztlicher Aufsicht wird Ihnen 500 Milliliter Blut entnommen. Nach wenigen Tagen hat Ihr Körper den Blutverlust ...

Weitere Artikel


Zehn Jahre Gundlach-Stiftung mit Lena Meyer-Landrut gefeiert

Dürrholz. Die beiden Jubiläen veranlassten das Unternehmen mit Geschäftspartnern, der Belegschaft und der Bevölkerung der ...

SG Marienhausen trotz Favoriten einen Punkt ab

Montabaur/Marienhausen. Beide Mannschaften ließen den Ball gut laufen, optisch hatte die Mannschaft aus Montabaur mehr vom ...

SG Marienhausen II gewinnt Lokalderby gegen Marienrachdorf

Marienhausen. Mit viel Glück und einem guten Torwart konnte der Gast bis zur Pause das 0:0 halten. Wenn es 5:0 für die SG ...

Creole Sommer in Neuwieder Goethe-Anlagen

Neuwied. Musik hat immer verbindenden Charakter und sprengt Sprachbarrieren. Das Festival verbindet orientalische, west- ...

Naturfreunde Thalhausen feierten 40. Geburtstag

Thalhausen. Es waren Martin Siegel, Wilfried Hoffmann, Werner Lemgen, Heinz Troß und Horst Weiland, die den Verein aus der ...

Windböe lässt Weide auf Stromleitung krachen

Niederwambach-Breibach. Am Sonntagnachmittag kam ein kurzer, aber heftiger Wind auf. Eine stürmische Böe genügte, um eine ...

Werbung