Werbung

Nachricht vom 28.07.2016    

Gartenvielfalt rund um die Abtei Rommersdorf entdecken

In und um die Abtei Rommersdorf im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis gibt es gleich drei Gartentypen. Der Englische Garten, die Gartenanlage nach französischem Vorbild und der Kräutergarten stehen im Mittelpunkt bei der Botanischen Führung, die die städtische Tourist-Information am Sonntag, 7. August, ab 15 Uhr anbietet.

Die Gärten rund um die Abtei Rommersdorf sind eine Entdeckungsreise wert. Foto: Privat

Neuwied-Heimbach-Weis. Die Gestaltung eines Gartens spiegelt die Ansprüche seines Besitzers wieder. Sucht er Erholung in unberührter Natur, liebt er akkurate Linienführungen bei Beeten und Wegen oder ist er eher ein Freund des Nutzgartens? Gärten haben die Menschen zu allen Zeiten fasziniert, in Frankreich wurden Gartenanlagen zur Kunst, in England entstanden Parks, die nach wohlüberlegtem Konzept angelegt waren. Und vor allem in den Klöstern gab es große Kräutergärten, in denen die Mönche nicht nur Gewürze anbauten, sondern auch viele Heilkräuter.

Jeder Teilnehmer wird hier wohl ganz schnell seinen Lieblingsgarten finden. Dauer der Führung: etwa zwei Stunden. Erwachsene zahlen vier Euro, Kinder ab sechs bis 14 Jahre 2 Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist im Innenhof der Abtei Rommersdorf, Stiftsstraße 2, Neuwied-Heimbach-Weis. Weitere Informationen bei der Tourist-Information Neuwied, 02631 8025555.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gartenvielfalt rund um die Abtei Rommersdorf entdecken

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Uro-onkologische Patienten aus Dierdorf profitieren von Vernetzung mit St. Vincenz Limburg

Selters/Dierdorf/Limburg. Besonders für die Dierdorfer Chefärzte Dr. Alexander Höinghaus und Dr. Gert Schindler ist das eine ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz geht weiter steil nach oben

Neuwied. Am heutigen Freitag meldet die Kreisverwaltung 234 Neuinfektionen, relativ gleichmäßig verteilt über das gesamte ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Polizeidirektion Neuwied: Verkehrsunfälle mit dringender Zeugensuche

Neuwied. Am 28. Januar 2022, gegen 7:50 Uhr befuhren zwei Radfahrer (16/57) den seitlichen Fahrrad-/Fußweg der L255 (Rasselsteiner ...

Unfall: Zwei Tote, zwei Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte

Dierdorf. Im Bereich der Unfallstelle hatte sich Blitzeis gebildet und es waren in der Folge drei Pkw zusammengestoßen. Zwei ...

Weitere Artikel


Neuwied verabschiedet „Deichstadt-Held“ Kazmirek nach Rio

Neuwied. Für die Neuwieder dürften vor allem der 17. und 18. August zu langen Abenden vor dem Fernseher führen, denn dann ...

Bad Honnef: Öffnungszeiten im Rathaus vereinheitlicht

Bad Honnef. Außerdem wird die individuelle Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten als zusätzlicher Service verstärkt ...

Nachwuchskräfte gehen bei Kreisverwaltung an Start

Neuwied. Weiterhin bildet der Landkreis eine Kauffrau für Büromanagement und zwei Verwaltungsfachangestellte aus. Hinzu kommen ...

Rückblick und Ausblick: Seniorenbeirat hat einiges vor

Neuwied. Bereits jetzt konnten einige Anregungen der Neuwieder Senioren in Sachen Verkehrssicherheit von der Verwaltung umgesetzt ...

Zwei Tage lang durchs Wiedtal geradelt

Neuwied / Wiedtal. Die Tour begann in Döttesfeld und führte am ersten Tag entlang der Wied, durch Wald und Wiesen, vorbei ...

Kostenfreies Seminar für Existenzgründer

Neuwied. Das kostenfreie Seminar findet am 16. August von 9 bis 14 Uhr in der IHK-Geschäftsstelle Neuwied, statt. Die Seminarinhalte, ...

Werbung