Werbung

Nachricht vom 26.07.2016    

SV Windhagen gewinnt Amtspokal der VG Asbach

Der SV Buchholz 05 war auf dem heimischen Kunstrasen Ausrichter des Amtspokals der Verbandsgemeinde Asbach. Mit einem 3:2 im Endspiel gegen den TUS Asbach gewann der SV Windhagen den Wettbewerb. Die JSG Neustadt/Fernthal gewinnt das A-Jugend-Turnier.

So sehen Sieger aus. Fotos: privat

Buchholz. Die Tore für die Siegermannschaft erzielten in einer spannenden Partie Tobias Blumenthal, Nico Schiela und Öczan Kankilic. Der TUS Asbach war zunächst 1:0 in Führung gegangen und nach dem zwischenzeitlichen 3:1 für Windhagen kam Asbach noch auf 3:2 heran.

Im Spiel um Platz 3 gewann die SG Neustadt/Fernthal mit 8:2 gegen den SV Buchholz 05. Windhagen hatte sich mit einem 6:2 gegen Buchholz und Asbach mit einem 3:0 gegen Neustadt/Fernthal für das Finale qualifiziert. Die Siegerehrung nahm Verbandsbürgermeister Lothar Röser im Beisein von Bürgermeisterin Margret Wallau (Buchholz), Bürgermeister Josef Rüddel (Windhagen) und dem Beigeordneten Johannes Brings (Asbach) und Herbert Büllesbach, Sportdirektor des SV Buchholz vor.

Wegen der Ferien- und Urlaubszeit und damit verbundener möglicher Spieler-Engpässe entfiel in diesem Jahr der Wettbewerb für 2. Mannschaften. Es wurde anstelle dessen ein A-Jugend-Kurzturnier ausgetragen.

Die JSG Windhagen siegte in ihrem ersten Spiel durch die Tore von Max Kohr und Tim Weißenfels gegen die JSG Asbach/Bucholz. Der JSG Neustadt/F. musste man danach mit 2:1 geschlagen geben. Das Tor für die JSG erzielte Max Kohr. Im Spiel JSG Asbach/Buchholz gegen die JSG Neustadt/Fernthal gewann die SG Neustadt Fernthal mit 5:1 Toren. Damit wurde die JSG Neustadt/Fernthal vor der JSG Windhagen und der JSG Asbach/Buchholz Gewinner des A-Jugend-Turniers.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: SV Windhagen gewinnt Amtspokal der VG Asbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Unschöne Szenen bei After Zug Party in Neustadt/Wied

Im Rahmen des Karnevalsumzugs und der anschließenden "After Zug Party" in Neustadt (Wied) kam es zu mehrfachen polizeilichen Einsätzen. Bei der Überwachung der geltenden Jugendschutzbestimmungen hinsichtlich des Verzehrs von Alkohol- und Tabakwaren ahndeten die Polizeibeamten zahlreiche Verstöße.


Rosenmontagszug in Neuwied - Höhepunkt der Session

Rosenmontag in Neuwied, ist nicht nur für die das Tollitätenpaar Prinz Markus, die spitze Feder von der Ehrengarde und Prinzession Michaela vom Römerskastel zum Wiedestrand die Krönung der närrischen Zeit.


Prächtige Fußgruppen bestimmten Rosenmontagszug Kleinmaischeid

VIDEO | Der Rosenmontag-Nachmittag war während des Zugverlaufs in diesem Jahr kühl und trocken. Richtiges Jeckenwetter, denn etliche Fußgruppen versorgten die Zuschauer mit Hochprozentigem, die eifrig Kamelle sammelnden Kinder waren warm verpackt.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Kultur, Artikel vom 24.02.2020

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

VIDEO | Rengsdorf, 14.11 Uhr: Pünktlich startet der Karnevalsumzug im „Rosenberg“. Motto des diesjährigen Umzuges war die Märchenwelt der Gebrüder Grimm. Es war ein Karnevalsumzug mit großer Beteiligung.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Bären treffen nach Hamm-Sieg in Endrunde auf Herford

Neuwied. Der Tabellenstand war bereits nach der knappen 3:4-Derbyniederlage am Freitag so gut wie beschlossene Sache, sodass ...

VC Neuwied gewinnt bei Wiesbaden II mit 3:2

Neuwied. Irgendwie bot diese Begegnung von vornherein einen Blick in die Vergangenheit: Vor exakt 43 Jahren gründeten zehn ...

Neuwied verliert Derby gegen EG Diez-Limburg auf Augenhöhe

Neuwied. Die EG Diez-Limburg hat drei Punkte Vorsprung und ein um elf Treffer besseres Torverhältnis gegenüber Neuwied, doch ...

Deichstadtvolleys reisen vollzählig nach Wiesbaden

Neuwied/Wiesbaden. Drei Wochen Spielpause haben den Mädels des VC Neuwied sicherlich gut getan: Die kleinen Wehwehchen sind ...

Angriff auf Platz eins: Bären haben Blut geleckt

Neuwied. Noch mehr. „In Hamm hatten wir uns am Dienstag das Ziel gesetzt, Platz zwei klarzumachen. Jetzt haben wir Blut geleckt ...

Zwei DM-Medaillen und ein Stabverlust

Neuwied. Nachdem Julian Dilla, Lennart Roos und Mario Hoeder Riveros im Vorlauf die ersten drei Runden absolviert hatten, ...

Weitere Artikel


Wohnungseinbruch: Senioren-Sicherheitsberater informieren

Neuwied. In der Ferienzeit ist das Thema Wohnungseinbruch ein Schwerpunkt in der Aufklärungsarbeit der Senioren-Sicherheitsberater. ...

Kolpingfamilien bei Apollinaris-Wallfahrt

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Unter der Abordnung auch das Rheinbrohler Banner, welches von Günter Hermann getragen wurde und ...

Koblenz: Erneute Vollsperrung B9 bis Autobahn

Koblenz. Für die Arbeiten an dem rund drei Kilometer langen Streckenabschnitt muss die Fahrbahn der B 9 nach Koblenz ab der ...

SG Puderbach holte den Pokal

Pracht. Die Waldsportanlage der SG Niederhausen-Birkenbeul war Schauplatz der diesjährigen Sportwoche, die vom Bambini bis ...

„Grubenwanderer“ Rudi Lück geht in Ruhestand

Hümmerich. Für Rudi Lück mit seinen 85 Jahren ist jetzt damit Schluss. Mit etwas Wehmut, aber vielen netten Erinnerungen ...

Braunsburgschule Anhausen verabschiedet Wolfgang Betz

Anhausen. Beim Abschied betonten die Redner, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rengsdorf, Hans-Werner Breithausen und ...

Werbung