Werbung

Nachricht vom 20.07.2016    

MSC Mittelrhein gegründet

Ohlenberg „Kommst Du? Der Anfang wartet!“ Unter diesem Leitsatz traf man sich am Samstag, den 16. Juli in der Gaststätte Hans Rott in Ohlenberg zur Vereinsgründung des MSC Mittelrhein. Moderiert wurde dieser besondere Abend von Thomas Hütsch.

Mitte: 1. Vorsitzender Stefan Wester. Um ihn herum stehend von links nach rechts: Bernd Trossen, Frank Mertins, Thomas Hütsch, Bianca Wester, Alexandra Schlösser. Foto: privat

Kasbach-Ohlenberg. Hütsch erläuterte Ziele und Zwecke des Vereins nach der Begrüßung. So erklärte er unter anderem, dass der MSC Mittelrhein aktiven Motorsport, im Besonderen Motocross, betreiben möchte und neben der Förderung dieses Sports in der Öffentlichkeit der Verein vor allem Wert auf die soziale und sportliche Förderung der Jugend bedacht ist.

Ferner möchte der MSC gemeinsame Interessen verfolgen, den aktiven und sozialen Umgang von Jung und Alt fördern, ganz im Sinne eines kameradschaftlichen Vereinslebens. Außerdem stellte er die Vereinssatzung vor, die von allen Anwesenden anschließend ohne Einwände verabschiedet wurde. In feierlichem Rahmen unterschrieben alle Gründungsmitglieder anschließend die festgelegte Satzung und besiegelten diesen besonderen Moment mit einem großen Applaus.

Neben seinen aktiven und passiven Mitgliedern hatten sich bereits auch schon einige Fördermitglieder angemeldet, die nach dem Gründungsbeschluss freundlich aufgenommen und ebenfalls mit einem kräftigen Applaus begrüßt wurden. So kann sich der MSC Mittelrhein bereits jetzt schon über dreißig Vereinsmitglieder freuen.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Nach einer kurzen Pause stand nun die Wahl des Hauptvorstands sowie die Festlegung des Beirats auf der Agenda. Das Wahlergebnis fiel wie folgt aus: Stefan Wester aus Linz wurde einstimmig für das Amt des 1. Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite steht als 2. Vorsitzender Frank Mertins aus Unkel sowie der Ohlenberger Thomas Hütsch als Schatzmeister. Frank Mertins wird sich außerdem um die Website sowie um die Pflege der sozialen Netzwerke kümmern.

Bernd Trossen aus Linz ist ab sofort als Sport- und Jugendleiter für die gemeinschaftlichen, sportlichen Aktionen des Clubs zuständig während für Bianca Wester aus Linz neben dem Amt der Schriftführerin auch die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu ihren Aufgaben gehört.

Komplettiert wird der Vorstand des Weiteren von Alexandra Schlösser aus Thomasberg, die mit ihren immer aktuellen Bildbeiträgen den Verein bereichern wird. So kann der MSC Mittelrhein jetzt schon auf ein kompetentes Team vertrauen, das bereits schon auf viele Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit zurückblicken kann.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: MSC Mittelrhein gegründet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Stammtisch VdK-Ortsverband Heddesdorf am Freitag, 7. Oktober

Neuwied. Beim Stammtisch stehen der Austausch und das Gespräch miteinander sowie die Geselligkeit im Vordergrund. Sicherlich ...

Familienfest der Stadtsoldaten Linz wird trotz miesem Wetter zum Erfolg

Linz am Rhein. Zwar waren einige Spiele vorbereitet und eine Hüpfburg wartete auf den Aufbau, aber leider machte Wettergott ...

Gemeinsam für den OGV: Gisela und Gustl Richarz feiern Diamantene Hochzeit

Rheinbreitbach. Gleich nach ihrem Zuzug auf die Breite Heide wurden Gisela und Gustl Richarz beide im Obst- und Gartenbauvereins ...

Gartenfreunde Rheintal: Neuer Vorstand und viele Ehrungen

Neuwied. Die Versammlung dankte dem bisherigen Vorstand für die gerade während der Pandemie nicht einfache ehrenamtliche ...

Pokal-Wettbewerb vom Kruppball Kleinmaischeid e.V.

Kleinmaischeid. Ein längerer, starker Regenschauer am Vormittag konnte zwar zwei der drei Spielplätze kurzfristig in eine ...

Weitere Artikel


Land unterstützt Ferienbetreuung

Region. 156 Ferienbetreuungsangebote kommunaler Jugendämter und freier Träger für mehr
als 9.000 Kinder und Jugendliche ...

Betrunkene randalierten auf Tankstellengelände

Dierdorf. Ein 26-Jähriger nahm einen Zapfhahn aus der Säule und versprühte geringe Mengen Benzin auf dem Gelände. Ein weiterer ...

Arbeitsreicher Tag für die Feuerwehr Neustadt

Neustadt. Los ging es um 13:45 Uhr, Einsatz für den Rüstwagen, Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen auf der L275 in ...

Mit Papier beladener LKW im Vollbrand auf der A3

Windhagen. Am Mittwochnachmittag kurz nach 16 Uhr hatte ein LKW mit Auflieger einen technischen Defekt und geriet in Brand. ...

PKW auf dem Dach - vier verletzte Frauen

Asbach. Die 66-jährige Fahrerin eines VW geriet auf der L 275 von Rindhausen nach Asbach aus noch ungeklärter Ursache nach ...

60.000 tierische Übernachtungsgäste

Neuwied. Nach einigen Vorbereitungen wurden ganze 30 Liter Honig gewonnen. Und klar, dass der erste Honig auch direkt genascht ...

Werbung