Werbung

Nachricht vom 27.06.2016    

Silber-Diplom für „Rheinperle“ Weis beim Chorfestival

Beim Bad Sodener Chorfestival anlässlich des 150-jährigen Bestehen des Männerchor „Frohsinn“ Bad Soden stellten sich die Sänger des Gesang-Verein „Rheinperle“ Weis 1911 der dreiköpfigen Jury. Die Mühen der vielen Proben wurden belohnt.

Fotos: Verein

Neuwied- Heimbach-Weis. In der Kategorie „Volkslied Männerchöre“ bis 50 Sänger, gelang es dem Chor mit den Werken „Untreue“ von Friedrich Silcher, „My Lord, what a Mornin´“ von R. Lee Gilliam sowie „Soon ah will be done“ von William L. Dawson die Voraussetzungen für das Silber-Diplom, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen, zu erfüllen.

Beim hochkarätig besetzten Wettbewerb in Hessen konnten die Sänger das, was sie sich in den Chorproben erarbeitet hatten, auf der Bühne umsetzen. Dies ist in erster Linie der Verdienst des langjährigen Chorleiters Carsten Trost, der in akribischer und engagierter Weise, die neue Chorliteratur vermittelte. Er dankte seinen Sängern. Auch die zahlreich mitgereisten Freunde der „Rheinperle“ freuten sich über den gelungenen Auftritt des Chores in dem Neuen Konzertsaal Spessart Forum. Und der Gesang-Verein „Rheinperle“ wäre nicht er selbst, wenn der Erfolg nicht ausgiebig im Vereinslokal „Gasthaus Siebenschläfer“ gefeiert worden wäre. In geselliger Runde ging ein ereignisreicher und für den Verein wichtiger und zukunftsträchtiger Tag zu Ende.



Wer Lust zum Singen in einem erfolgreichen Chor und Freude an gemeinschaftlichen Erfolgserlebnissen hat, ist herzlich zum Mitsingen eingeladen. Der Chor probt jeden Donnerstag, ab 19.30 Uhr, im Vereinslokal „Gasthaus Siebenschläfer“, Hauptstraße, in Heimbach-Weis. Dabei stehen Spaß und Geselligkeit neben dem einüben anspruchsvoller Chorliteratur immer mit auf dem Programm. Zurzeit laufen die Vorbereitungen für das 105-jährige Jubiläum der „Rheinperle“ am 17. und 18. September in der Festhalle Heimbach-Weis.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Leichtathletik: Rhein-Wied-Nachwuchs gewinnt in Wittlich 57 Medaillen

Neuwied/Wittlich. U20:
Wer die Jahrgänge der Rhein-Wieder Talente kennt, der mag denken, es wäre in Wittlich um die Altersklasse ...

Rhein-Wied-Athleten zeigen auch international Top-Leistungen

Neuwied. Bei den Bay League Championships setzte Levine mit den Plätzen zwei über 100 Meter in persönlicher Bestzeit von ...

Ausbildungsorchester der Blocker Musikanten begeistert sein Publikum restlos

Neuwied. Das war kein Kindergeburtstag, das war der Startschuss für die nächste Generation von Musikbegeisterten, die ihren ...

Nachtfalter im Scheinwerferlicht: Entdeckungsreise im Buchholzer Moor

Buchholz. Wer kennt sie nicht - Weinschwärmer, Brombeerspinner, Nachtschwalbenschwanz, Kiefernspinner, Brauner Bär, Haseleule ...

Marvin Weise ist neuer Schützenkönig der SGi Giershofen

Dierdorf-Giershofen. Am Samstagmorgen starteten die elf Damen um 9 Uhr in das Rennen um die Königswürde. Die 13 Herren traten ...

Eröffnung des Jugendstützpunktes für Boulesport in Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Von 15 bis 17 Uhr sind alle interessierten Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahren eingeladen, ...

Weitere Artikel


SPD Puderbacher Land bereitet sich auf Bundestagswahl vor

Puderbach. Trotzdem ist der Vorstand mit den Entwicklungen im Puderbacher Land nicht zufrieden. „Bei uns in der VG haben ...

Hochbeetprojekt der Marien-Kita trägt erste Früchte

Bruchhausen. Die Marien-KiTa in Bruchhausen richtete im Mai und Juni zwei Hochbeete ein, in denen die Kinder Nutzpflanzen ...

Immobilien privat verkaufen ohne Risiken und Nebenwirkungen?

Neuwied. Mit diesem und weiteren Klischees räumte Georg Ortner, langjähriger international tätiger Immobilienexperte und ...

Deichstadtvolleys unterwegs in der Heimat ihres Trainers

Neuwied/Bratislava. Die beiden slowakischen Mitspielerinnen Livia Krucovska und Diana Mitrengova, die nach derzeitigem Stand ...

FFC-Abschlussfeier entwickelte sich zur wahren Wasserschlacht

Neuwied. Bei den Plänen der Verantwortlichen da spielte Wettermacher Petrus doch nicht ganz mit. In wenigen Stunden hatte ...

Paragleiter in Hochscheid abgestürzt

Waldbreitbach. Ein aus Köln stammender Paragleiter war am Sonntagmittag mit seinem Fluggerät nahe der Ortschaft Hochscheid ...

Werbung