Werbung

Nachricht vom 19.06.2016    

Lions Club unterstützt den Verein Trotzdem-Lichtblick

Der Lions Club Altenkirchen war mit einer Verlosungsaktion beim diesjährigen Blumenmarkt in Horhausen vertreten. Der Erlös wurde jetzt dem Verein Trotzdem-Lichtblick, Verein gegen sexuellen Missbrauch und Frauennotruf aus Neuwied übergeben.

Von links: Andreas Becker, Anja Nassen; beide Lions Club; Barbara Beckmann, Trotzdem-Lichtblick; Barbara Tang, Angelika Theis, beide Lions Club; und Doris Eyl-Müller, Trotzdem-Lichtblick. Foto: pr

Horhausen/Altenkirchen. Über einen Scheck von 700 Euro des Lions-Clubs Altenkirchen konnte sich der Verein Trotzdem-Lichtblick, Verein gegen sexuellen Missbrauch und Frauennotruf freuen.

Getreu dem Grundsatz Wilhelm Raiffeisens, dass das was einem Einzelnen nicht möglich ist, viele jedoch erreichen können, unterstützt der Lions-Club mit seinen Aktivitäten Vereine und Organisationen aus der Region, die sich ehrenamtlich engagieren.

So ging der Gewinn aus der Verlosung des diesjährigen Blumenmarktes in Horhausen an den Neuwieder Verein Trotzdem-Lichtblick, Verein gegen sexuellen Missbrauch – Frauennotruf.

"Mit dieser Spende versuchen wir einen kleinen Beitrag zum Ausgleich unterschiedlicher gesellschaftlicher und sozialer Voraussetzungen zu schaffen“, so Barbara Tang, Activity-Beauftragte des Lions Clubs Altenkirchen/Friedrich Wilhelm Raiffeisen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Lions Club unterstützt den Verein Trotzdem-Lichtblick

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Weitere einschränkende Maßnahmen für den Kreis Neuwied

Am Donnerstag sind 21 neue Fälle registriert worden. Die Summe aller Fälle steigt auf 717 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 50,3. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 23.10.2020

Inzidenzwert im Kreis Neuwied aktuell bei 54,7

Inzidenzwert im Kreis Neuwied aktuell bei 54,7

Am Samstag (24. Oktober) treten im Kreis Neuwied weitere einschränkende Maßnahmen in Kraft. Viele Infektionsketten sind oftmals auf private Feiern oder Zusammenkünfte zurückzuführen. Daher appelliert Landrat Achim Hallerbach auf die private Feier zu Hause zu verzichten und stattdessen die heimische Gastronomie zu unterstützen, die mit entsprechenden Hygienekonzepten ein sicheres Beisammensein ermöglicht.


Straßenbauarbeiten im Kreis bringen Beeinträchtigungen

Im Auftrag des Landesbetriebes Mobilität Cochem-Koblenz werden im Kreis Neuwied in den nächsten Wochen zahlreiche Straßenabschnitte mit Fräse und Asphaltfertiger instandgesetzt. Betroffen sind folgende Straßen: L267 / K62 / K67 / K69 / K124 / K148.


Region, Artikel vom 23.10.2020

Brand an einer Werkstatthalle in Oberbieber

Brand an einer Werkstatthalle in Oberbieber

Durch rasches Eingreifen der Feuerwehren aus Oberbieber, Niederbieber-Segendorf und Neuwied konnte schlimmeres bei einem Brand an einem Autohaus verhindert werden.


Präsenzunterricht wird auch nach den Herbstferien fortgeführt

Das rheinland-pfälzische Bildungsministerium informierte am Donnerstag die Schulen in Rheinland-Pfalz, wie es mit dem Unterricht nach den Herbstferien weitergehen soll. Das Ministerium machte noch einmal die Wichtigkeit der Einhaltung der im Hygieneplan-Schulen gemachten Vorgaben deutlich, insbesondere was das Lüften der Unterrichtsräume betrifft. Gleichzeitig wies Bildungsministerin Hubig darauf hin, dass überregionale Studien und Erhebungen seitens des Robert-Koch-Instituts (RKI) gezeigt hätten, dass Kinder und Jugendliche seltener von COVID-19-Infektionen betroffen seien als Erwachsene.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Ortsverein Unser Brückrachdorf: Ankündigung und Absage von Vorhaben 2020

Brückrachdorf. Der Verein bittet alle Dorfbewohner dem Aufruf "Adventsfenster für BRD" zu folgen. Es wäre schön, wenn jedes ...

Walburga Rudolph feiert ihren 70. Geburtstag

Dierdorf. Es ist müßig, an dieser Stelle alle Verdienste um und für den TuS Dierdorf aufzulisten, denn jeder der im Verein ...

Herbstlager der Pfadfinder Terra Nova Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Die Zelte waren schnell aufgebaut und so konnte das Zeltlager beginnen. Vom zeitweisen Regen und dem kalten ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

Bauern- und Winzerverband fordert Jagd auf Wölfe

Koblenz. Die Bauern meinen, der Wolf gehöre nicht in unsere Kulturlandschaft und bei der lauernden Gefahr für Mensch und ...

HVV Windhagen besucht ANUAL

Windhagen. Nach Begrüßung der zahlreichen Teilnehmer an dieser Wanderung durch Vereinsvorstand Hans-Georg Dulisch ging es ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Neuwied. Am Sonntag, 19. Juni um 5 Uhr wurde der Polizeiinspektion Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall auf der B256 gemeldet. ...

Familien-Wandertag des Gesangvereins Oberbieber

Oberbieber. Dort grillten die fleißigen Köche, Vorsitzenden-Duo Werner Zorn und sein Stellvertreter Markus Mengert unterstützt ...

Verkehrsgefährdend überholt und dann Zeugen angegriffen

Leubsdorf. Die Überholmanöver wurden von einem 41-jährigen Verkehrsteilnehmer aus Siegburg mit seinem Mobiltelefon dokumentiert. ...

Sicher mit dem Fahrrad zur Schule

Region. Die meisten Straßenverkehrsunfälle auf dem Schulweg passieren mit dem Fahrrad. Darauf weisen Unfallkassen und Berufsgenossenschaften ...

Helmut Kohl für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt

Raubach. Beim Sportfest des SV Raubach wurden neben Helmut Kohl noch weitere Mitglieder für 25 Jahre und 50 Jahre Zugehörigkeit ...

Linzer Pädagogik-Schüler besuchen Bunten Kreis in Bonn

Linz. Ausgestattet waren die Schüler mit einem Scheck in Höhe von 400 Euro für die Arbeit des Bunten Kreis Rheinland. Diese ...

Werbung