Werbung

Nachricht vom 24.05.2016    

Josef Link wurde Deutscher Vizemeister im Tischtennis

Cool, clever und klasse agierte Josef Link (70) von der Tischtennis-Gemeinschaft Torney/Engers bei den Nationalen Deutschen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Senioren in Kassel. 496 Seniorinnen und Senioren des Deutschen Tischtennis-Bundes wetteiferten dort drei Tage lang um die begehrten nationalen Titel.

Die Sportfreunde von der TTG Torney/Engers mit ihrem Vorsitzenden Gottfried Brubach (links) und seinem Stellvertreter Horst Peine (rechts) haben Josef Link für das hervorragende Abschneiden bei den Deutschen-Senioren-Einzelmeisterschaften mit einem Geschenk gratuliert. Foto: privat

Neuwied. Josef Link (TTG Torney/Engers) der in der Ü70 Klasse bei einem Teilnehmerfeld von 36 Senioren an den Start ging, belegte in seiner Vorrundengruppe den ersten Platz. Als Gruppensieger war der Lahnsteiner in der anschließenden KO-Runde (mit 18 Teilnehmern) gesetzt.

Im Achtelfinale gewann er gegen Karl-Heinz Schmitz vom hessischen Tischtennis-Verband mit 3:1. Im Viertelfinale bezwang er dann den sehr starken Hessen Norbert Küster, der vorher etwas überraschend Titelverteidiger Gustav Knapek (Pfalz) aus dem Turnier geworfen hatte, ebenfalls mit 3:1. Im Halbfinale kam er gegen Günter Fraunheim vom Sächsischen TTV zu einem 3:0-Sieg und stand somit im Finale.

Hier musste sich Link nach sehr hart umkämpften Sätzen Richard Abbel aus Hessen mit 1:3 geschlagen geben. Der Titel eines Deutschen Vizemeisters ist für ihn der größte Erfolg seiner langjährigen Sportlerlaufbahn.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Josef Link wurde Deutscher Vizemeister im Tischtennis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys in Stuttgart überfordert - 3:0 Niederlage

Neuwied/Stuttgart. Ein Neuwieder Fan hatte sich im Vorfeld der Begegnung der Mühe unterzogen, die Bundesligaerfahrung beider ...

Novemberblues … bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. Es war ein kühler, unfreundlicher Novembertag, das Spiel der Gastgeberinnen trug auch nicht dazu bei, der etwas ...

Erfolgreiches Tennisjahr für den Rollitennis e.V. aus Windhagen

Windhagen. In der gemischten Erwachsenengruppe konnte sich Christian Burg mit 975 Punkten vor Dominik Lust (470 Punkte) behaupten. ...

Deichstadtvolleys: Rote Raben im Anflug auf Neuwied

Neuwied. In Rheinland-Pfalz ist die Eliteliga nur bei den Deichstadtvolleys zu genießen. Am Mittwoch, dem 30. November, präsentieren ...

Deichstadtvolleys verlegen LOTTO-Derby gegen Suhl

Neuwied. Grund für die Bitte um Verlegung war, dass der VfB Suhl LOTTO Thüringen kurz vor dem ursprünglichen Termin (17. ...

EHC Neuwied schlägt den Neusser EV mit 6:1 - trotz sieben Ausfällen

Neuwied. Der erste Spielabschnitt hat bei den Bären derzeit die Tendenz, ein Eingewöhnungsdrittel zu sein. Gegen Spitzenreiter ...

Weitere Artikel


Hauskonzert bei Palette Mensch in Rodenbach

Rodenbach. Durch die klare imposante Stimme der Sängerin Dorota Zawada, das ausdrucksvolle Gitarren- und Klavierspiel von ...

SG Wienau/Marienhausen verlor letztes Saisonspiel

Marienhausen. Die zweite musste leider kampflos mit ansehen, wie Sie durch einen Sieg von Dreikirchen in Herschbach auf den ...

Zweites Medenspielwochenende des TC Steimel

Steimel. Am Ende wurde Konz mit 17:4 aus Steimel verabschiedet. Einen Auswärtserfolg beim TC Neuwied konnte die Nachwuchsspielerinnen ...

„Kleider machen Leute“ - Ausstellung von Herlinde Koelbel

Neuwied. In der Ausstellung „Kleider machen Leute“, die ab dem 7. Juli in der Stadt-Galerie Neuwied zu sehen ist, analysiert ...

Ursus Wehrli begeistert mit „Kunst aufräumen“

Neuwied. Ob Klee, Miró, Mondrian, Picasso, Van Gogh oder Brueghel: Alle werden platzsparend und übersichtlich geordnet. Es ...

23 frischgebackene Jäger im Kreis Neuwied

Neuwied. Stefan Roos von der Unteren Jagdbehörde hatte zur abschließenden mündlich-praktischen Prüfung in die David-RoentgenSchule ...

Werbung