Werbung

Nachricht vom 30.04.2016    

Johannes Kern sen. zum Ehrenmitglied ernannt

Das Blasorchester Maischeid & Stebach gratulierte seinem Mitglied Johannes Kern sen. anlässlich des 75. Geburtstages mit einem Ständchen. Der Vorsitzende, Andreas Dasbach, würdigte dabei Johannes Kern sen. für seine Verdienste im Verein.

Andreas Dasbach (rechts) ehrt Johannes Kern sen. Foto: pr

Stebach. So war Johannes Kern Gründungsmitglied von einem der beiden ursprünglichen Vereine (Musikverein 1979 Stebach e.V.), in dessen Vorstand er auch 15 Jahre unter anderem als Vorsitzender tätig war. Zusätzlich ist Johannes Kern sen. mehr als 30 Jahre aktives Mitglied und mit über 70 Jahren der wohl älteste Teilnehmer eines D1-Lehrganges im Kreismusikverband Neuwied.

"Solche aktiven Mitglieder wünscht sich jeder Verein", sagte Vorsitzender Dasbach und überreichte ihm unter großem Beifall der anwesenden Musiker und Gäste die Urkunde über die Ernennung zum Ehrenmitglied des Blasorchesters Maischeid & Stebach.

Die nächsten Termine des Blasorchesters:
22. Mai; 11 Uhr, Frühschoppen auf dem Maimarkt in Kleinmaischeid.

5. Juni, 17 Uhr Jahreskonzert "very british" im Martin-Butzer-Saal in Dierdorf. Einlass ab 16 Uhr. Karten zum VVK-Preis von acht Euro sind erhältlich bei den Geschäftsstellen der Sparkasse Neuwied und allen Musikern.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Johannes Kern sen. zum Ehrenmitglied ernannt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Geschichtsverein Unkel präsentiert sich mit neuem Internetauftritt

Unkel. Der Geschichtsverein Unkel hat seinen Internetauftritt unter www.gv-unkel.de komplett überarbeitet. Der moderne "Look" ...

"Ein Raum voller Meister" in Koblenz: Turnverband Mittelrhein ehrt seine Besten

Koblenz. Nach guter Tradition fanden die Feierlichkeiten in den Räumen von Lotto Rheinland-Pfalz statt, dem verlässlichen ...

Geführte Wanderung in Melsbach: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Die erste Wanderung des Jahres, betitelt als "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern - Willkommen bei den Kappesköpp!", ...

Geführte Wanderung des Westerwald-Vereins: "Zwischen alten Mauern und tiefen Tälern"

Melsbach. Das Treffen am Sonntag, 10. März, findet statt um 10 Uhr am Bürgerhaus Melsbach, Mittelstraße 24, 56581 Melsbach. ...

Sportgemeinschaft Anhausen: Platz eins im Medaillenspiegel bei den Landesmeisterschaften

Anhausen. Mit insgesamt 22 Mal Edelmetall, aufgeteilt in elf goldene, acht silberne und drei bronzene Medaillen, ging jeder ...

Irlicher Vereine spenden der Feuerwehr 2000 Euro für die Anschaffung einer Wärmebildkamera

Neuwied. Die Veranstaltungen haben viele Irlicher, aber auch noch mehr Besucher aus der Umgebung angezogen, sodass die Feste ...

Weitere Artikel


Müschenbach entführt drei Punkte aus Ellingen

Straßenhaus. Windhagen hatte im Freitagsspiel vorgelegt und drei Punkte eingefahren. Damit war Ellingen im Heimspiel gegen ...

Chorgesang in schwierigem Fahrwasser

Neuwied. Wobei noch nicht einmal der demografische Aspekt so gravierend ist, sondern die Bereitschaft, sich irgendwie zu ...

Verkehrsunfallflucht mit Traktor

Bad Hönningen. Ein Fahrzeugführer befuhr am Samstag, 30. April gegen 21:32 Uhr mit seinem Traktor und Anhänger die Marktstraße ...

Erlebnis Kulturlandschaft: Naturpark-Wandertag am 29. Mai

Neuwied. I.D. Isabelle Fürstin zu Wied, die Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, betonte bei der Präsentation des ...

Drehleiterfahrzeug für Feuerwehr Rengsdorf ist da

Rengsdorf. Die Firma Rosenbauer aus Karlsruhe hatte der Verbandsgemeinde Rengsdorf eine Vorführ-Drehleiter, aufgebaut auf ...

Erlebnis-Wanderung: Geschichte auf der Spur

Rengsdorf. Der rot-weißen Markierung folgend, können Sie mit den Mitarbeitern der Tourist-Information Rengsdorf am 12. Juni ...

Werbung