Werbung

Nachricht vom 05.04.2016    

SG Wienau/Marienhausen Halbfinalaus im Pokal

Die zweite Mannschaft der SG Wienau/Marienhausen hat Einzug in das Kreispokalendspiel verpasst. Am Samstag 2. April fand in Ebernhahn das Halbfinale statt. Am Ende behielt der Gastgeber die Oberhand und die Punkte.

Marienhausen/Ebernhahn. Der Gastgeber aus Ebernhahn konnte früh in Führung gehen, aber die SG Wienau/Marienhausen hielt dagegen und konnte sich auch Chancen erspielen, zur Pause wäre ein Unentschieden gerecht gewesen.

Nach dem Seitenwechsel hatte Ebernhahn etwas mehr vom Spiel, aber auch die Gäste blieben stets gefährlich. In den letzten 20 Minuten wurde dann seitens der SG Wienau/Marienhausen alles auf eine Karte gesetzt und die Offensivbemühungen verstärkt, aber leider fehlte vor dem Tor die nötige Kaltschnäuzigkeit und vielleicht auch ein bisschen das Glück.

So kam es wie so oft, die Mannschaft aus Ebernhahn erzielte das 2:0, durch einen unglücklichen, aber berechtigten Foulelfmeter. In der Nachspielzeit fiel noch das 3:0, damit konnte Ebernhahn in das Endspiel einziehen. Die zweite der SG Wienau/Marienhausen kann sich hoch erhobenen Hauptes aus dem Pokalwettbewerb verabschieden, der Sieg für Ebernhahn war keineswegs so deutlich wie es das Ergebnis aussagt.



Nun muss man sich wieder auf die Meisterschaft konzentrieren, um hier die nötigen Punkte für den Klassenerhalt zu holen. Am Sonntag, den 10. April steht das Lokalderby gegen den SV Marienrachdorf auf dem Plan, Anstoß 14.30 Uhr in Marienhausen. Die erste Mannschaft spielt bereits am Freitag, den 8. April um 18.30 Uhr in Wienau gegen den TUS Niederahr.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Wienau/Marienhausen Halbfinalaus im Pokal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.05.2021

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

Unfall auf B 413 - Fahrerin schwer verletzt

VIDEO | AKTUALISIERT. Am Samstag, 8. Mai ereignete sich auf der B 413 zwischen Kleinmaischeid und Dierdorf ein Unfall, bei dem die Fahrerin schwer verletzt wurde. Das Auto erlitt Totalschaden.


Ist die Grundsteuererhöhung in Neuwied rechtmäßig?

In der am 10. Dezember 2020 durchgeführten Stadtratssitzung in Neuwied wurde mit einer knappen Mehrheit von einer Stimme, der von der Papaya-Koalition beantragten Erhöhung der Grundsteuer B zugestimmt. Ein Bürger lässt nun die Rechtmäßigkeit der Erhöhung prüfen.


Politik, Artikel vom 08.05.2021

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Impfzentrum Oberhonnefeld unter neuer Leitung

Landrat Achim Hallerbach dankt Werner Böcking und begrüßt Matthias Blum als neuen Impfkoordinator. Werner Böcking bleibt seinem Nachfolger aber beratend zur Seite.


Notbremse-Regelungen im Kreis MYK fallen am Montag

Im Landkreis Mayen-Koblenz (MYK) hat die Sieben-Tage-Inzidenz am Samstag, 8. Mai den fünften Werktag in Folge den Schwellenwert von 100 unterschritten.


Region, Artikel vom 09.05.2021

Grillhütte in Meinborn brannte

Grillhütte in Meinborn brannte

Am Samstag, 8. Mai, wurde gegen 14:35 Uhr durch die Leitstelle Montabaur ein Brand der Grillhütte in Meinborn gemeldet. Die ausrückende Feuerwehr des Kirchspiels Anhausen konnte den Entstehungsbrand schnell löschen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Kazmirek: Weitsprung und Diskuswurf hervorragend

Neuwied. Unter anderem nutzte auch 2019er-Weltmeister Niklas Kaul den Wettkampf als Standortbestimmung, stieg jedoch vorzeitig ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Carolin Schäfer führt das Frauenfeld in Neuwied an

Neuwied. „Wir freuen uns auf die nationale Elite, für die unser Vierkampf eine wichtige Standortbestimmung zu diesem frühen ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Maren Wilms genießt das Leichtathletik-Schlaraffenland

Neuwied. Genauso wie hierzulande gab es auch in den USA in 2020 nur ganz wenige Möglichkeiten, sich in der Freiluftsaison ...

JSG Wiedtal sucht Jugendtrainer

Waldbreitbach. Hierzu sucht der Verein engagierte Jugendfußballtrainer (m / w / x). Für die Fußballjugenden sucht der Verein ...

Weitere Artikel


Gesundheit fördern und Diabetes vorbeugen

Region. Wer schon einfachste Regeln befolgt – etwa öfter mal das Auto stehen lassen und zu Fuß gehen und bei der Ernährung ...

Tischtennis: Vier Mannschaften erreichen Pokalfinale

Windhagen. In den vergangenen Wochen standen fünf Spiele im Zeichen des Pokalwettbewerbs. Die 4. Mannschaft sicherte sich ...

Seniorenprojekt „Gemeinsam statt einsam“ kann starten

Neuwied. Genau diese Wünsche und Bedürfnisse wurden den zukünftigen Ehrenamtler/innen bei ihrem ersten Treffen im Mehrgenerationenhaus ...

Außergewöhnlicher „Crash-Kurs“ für junge Leute

Montabaur. Junge Fahrer stellen im Straßenverkehr eine besondere Risikogruppe dar. Bei der Prävention geht die Polizeidirektion ...

Monrepos erzählt - Zeitzeugen gesucht

Neuwied. Seit 1988 arbeitet das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution im heutigen ...

Weiterbildungsangebot für Tätige in der Jugendarbeit

Neuwied. Behandelt werden unter anderem neben den Rahmenbedingungen der Aufsichtspflicht auch wichtige Punkte der Organisation ...

Werbung