Werbung

Nachricht vom 15.12.2015    

Maximilian Birkendorf gehört zu Deutschlands besten Azubis

Fünf Auszubildende aus der Region der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz haben deutschlandweit in ihrem Beruf die besten Prüfungen abgelegt. Bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin wurden sie am Montag, den 14. Dezember vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) für ihre hervorragenden Leistungen geehrt. Mit dabei Maximilian Birkendorf vom Zoo Neuwied.

Foto: "DIHK/Jens Schicke"

Neuwied. Mehr als 320.000 Frauen und Männer haben in 221 IHK-Ausbildungsberufen im Winter 2014/2015 und im Sommer 2015 an den Prüfungen teilgenommen. Die 230 Bundesbesten schlossen dabei ihre Prüfung mit mindestens „sehr gut“ ab. Aus dem Verbreitungsgebiet der Kuriere kommt Maximilian Birkendorf, Tierpfleger, Förderverein Zoo Neuwied, Neuwied

Zu seiner hervorragenden Leistung gratuliert die IHK Koblenz dem besten Auszubildenden. „Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung ist der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft“, sagt Bernhard Meiser, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung. Gleichzeitig hätten auch die Unternehmen einen wichtigen Teil für die herausragenden Leistungen beigetragen. Mit der dualen Ausbildung sicherten sie sich die Fachkräfte von morgen.

Tausend Gäste kamen zur Gala in Berlin - neben den Eltern der Preisträger auch Vertreter der Ausbildungsbetriebe, Berufsschullehrer, Bundestagsabgeordnete sowie Präsidenten und Hauptgeschäftsführer der IHKs. DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer bedankte sich für das Engagement der Auszubildenden sowie bei deren Betrieben und Berufsschullehrern. Bundesjustiz- und Verbraucherschutzminister Heiko Maas würdigte die Preisträger, die nun eine Reise in ein Berufsleben mit vielen Möglichkeiten starten können. TV-Entertainerin Babara Schöneberger führte wie schon in den Vorjahren durch den Abend.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Maximilian Birkendorf gehört zu Deutschlands besten Azubis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Am 29. Mai ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Landstraße 267 zwischen Puderbach und Döttesfeld-Niederähren ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Motorradfahrer ausgangs einer Kurve im Begegnungsverkehr miteinander kollidierten.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Zwar ist die Zahl der Covid-19-Neuinfektionen in Deutschland in den letzten Wochen gesunken. Wir stehen aber immer noch am Anfang der Pandemie. Es gibt weder einen Impfstoff noch ein Medikament zur Behandlung. Angesichts der schrittweisen Lockerungen des öffentlichen Lebens gilt es nun umso mehr, die Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Waldbrand bei Steimel

Waldbrand bei Steimel

Am Pfingstsamstag kam es am Nachmittag zu einem Waldbrand an der Landstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert. Der Brand brach kurz nach 15 Uhr direkt neben der Straße aus und wurde bereits in der Entstehungsphase gemeldet.


Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Vor einigen Wochen, als noch wechselhaftes Wetter vorherrschte, war an Schwimmen noch nicht zu denken, jedoch kündigte die Landesregierung Rheinland-Pfalz an, dass Schwimmbadbetreiber Mitte Mai mit entsprechenden Vorkehrungen ihre Bäder öffnen könnten. Zu diesem Ankündigungszeitpunkt lagen aber noch keine der Corona-Pandemie entsprechenden Hygieneverordnungen für Bäderbetriebe vor.


Kultur, Artikel vom 29.05.2020

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Wemm is de Kärmes, Oos is de Kärmes

Allerorten haben es Traditionen zurzeit schwer im wahrsten Sinne des Wortes gelebt zu werden. So auch für den Burschenverein Oberbieber. Findet seit Jahrzehnten an Pfingsten die traditionelle Pfingstkirmes im Aubachdorf statt, nur in diesem Jahr musste alles abgesagt werden und eine gute Tradition muss ein Jahr pausieren.




Aktuelle Artikel aus der Region


Waldbrand bei Steimel

Steimel. Als die Feuerwehr Puderbach am Einsatzort eintraf hatte sich der Brand bereits auf etwa 100 Quadratmeter in einem ...

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Buchholz. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Pedelec der Marke "TREC", Modell "Powerfly". Das Fahrrad war im Tatzeitraum ...

KD-Flotte nimmt Schiffsverkehr mit Unkel wieder auf

Unkel. Wie Vertriebsleiter Patrick Zimmer mitteilt, unterstütze auch die KD in der aktuellen Situation alle Maßnahmen zur ...

Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Puderbach. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde der kurveninnenfahrende Motorradfahrer am Ende der Kurve herausgetragen ...

Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Neuwied. Bei heißen Temperaturen sich abkühlen zu können war für viele schon in greifbare Nähe gerückt, hatte die Landesregierung ...

Zwei neue Coronafälle in der Stadt Neuwied

Neuwied. Am heutigen Freitag (29. Mai) wurden zwei neue Corona-Infektionen registriert. Bei diesen beiden neuen Fällen handelt ...

Weitere Artikel


Gefühle kennen keine Demenz

Linz. Derzeit leben etwa 1,5 Million demenzerkrankter Menschen in Deutschland. Dabei sind Frauen mit gut einer Million deutlich ...

Das Friedenslicht aus Bethlehem für "Nachzügler"

Neuwied. Für alle, die an den Aussendungsfeiern nicht teilnehmen können, bieten die Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft ...

Johann Strauß Orchester zu Weihnachten verschenken

Neuwied. Bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten sind die ungarischen Spitzenmusiker zur Jahreswende auf Konzerttournee. Wo ...

Seniorenbeirat stellt neues Info-Faltblatt vor

Neuwied. Erste druckfrische Exemplare wurden bereits auf dem Weihnachtsmarkt an der Marktkirche verteilt. Der zuständige ...

Ehrenpreisträgerin der Johanna-Loewenherz-Stiftung benannt

Neuwied. „Die ehemalige Biathletin und Skilangläuferin war vierfache Weltmeisterin und zwölffache Paralympics-Siegerin, beendete ...

Preis für Abwasser steigt in VG Puderbach

Puderbach. Auf der Ausgabenseite erhöhen sich tarifbedingt die Personalkosten beim Wasserwerk. Diese Mehrkosten können jedoch ...

Werbung