Werbung

Nachricht vom 19.10.2015    

SG Ellingen erleidet Heimpleite gegen den CSV Neuwied

Böse unter die Räder kam B-Ligist SG Ellingen/Bonefeld/Willroth II bei der 0:5 Heimpleite gegen CSV Neuwied. Die Gäste vom Rhein waren im Grubenstadion Willroth das deutlich bessere Team und gewannen auch in dieser Höhe verdient. Bereits nach 5 Minuten markierte der CSV die 0:1 Führung.

Die SG Ellingen kassierte eine Schlappe gegen den CSV Neuwied. Foto: Privat

Willroth. Vorausgegangen war ein misslungener Rückpass, den der Gästestürmer kaltschnäuzig für sein Team nutzte. Schon zu diesem Zeitpunkt deutete sich an, dass es für die SG Ellingen II aus sportlicher Sicht kein schöner Sonntagnachmittag werden sollte. Die Spieler des CSV kombinierten nach Belieben und erspielten sich Chancen im Überfluss.

So führten in der 35. und 40. Minute eben genau solche gekonnten Passfolgen zu weiteren Treffern und letztlich zum 0:3 Halbzeitstand. Nach dem Wechsel versuchte Ellingen II sich aus der spielerischen Umklammerung zu lösen, konnte aber keine wirklichen Entlastungsangriffe starten geschweige denn zum Abschluss bringen. Offensiv fand Ellingen II in dieser Begegnung nicht statt. Insgesamt zeigte die Hertling-Elf einen müden und blutleeren Auftritt, der in der 53. und 57. Minute mit zwei weiteren Treffern zum 0:5 Endstand abgestraft wurde. Schiedsrichter Marvin Conradi war ein umsichtiger Leiter und hatte mit der fairen Partie keine Mühe.

Für Ellingen II stehen in den nächsten Wochen ganz schwere Partien gegen Topteams der Liga an. Besonders freut man sich dabei auf die beiden Lokalderbys gegen VfL Oberlahr (Sonntag, 25.10.15 um 14:30 Uhr in Flammersfeld) und gegen den Meisterschaftsanwärter SV Güllesheim (Sonntag, 8.11.15 um 12:30 Uhr in Willroth).



Es spielten:
Philipp Grupp, Stefan Marth, Dominik Breithausen, Carsten Honnef, Dennis Neitzert, Sascha Nievenheim, Thorsten Schmitt, Julian Breithausen, Maik Neitzert, Jonas Eul, Björn Schmidt

Vorschau:
Weiter geht`s am Sonntag, 25.10. um 14:30 Uhr in Flammersfeld gegen Oberlahr und am Sonntag, 1.11. um 14:30 Uhr in Oberbieber. Das Nachbarschaftsduell gegen den SV Güllesheim wird am Sonntag, 8.11. um 12:30 Uhr im heimischen Grubenstadion Willroth angepfiffen. Danach folgen die Partien gegen Neustadt II (Sonntag, 15.11. um 14:30 Uhr in Willroth), St. Katharinen (Sonntag, 22.11. um 15:30 Uhr in St. Katharinen) und Rheinbrohl (Sonntag, 29.11. um 12:30 Uhr in Willroth).



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Ellingen erleidet Heimpleite gegen den CSV Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


11. "StaffelMarathon" Waldbreitbach: Anmeldungen ab jetzt möglich

Waldbreitbach. Besonders herzlich eingeladen sind Staffeln aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Deshalb erfolgt ...

LG Rhein-Wied: Kazmirek belegt EM in München Platz acht

München/Neuwied. Im Münchener Olympiastadion erlebten die "Könige der Athleten" nun zwei emotionale Tage bei hervorragender ...

Rhein-Wied-Athleten in Wetzlar, Zülpich und Düsseldorf erfolgreich

Neuwied. Pascal Kirstges zeigte über 100 Meter zwei konstante Läufe mit Zeiten von 10,85 und 10,84 Sekunden. In Finallauf ...

TC Rot-Weiss Neuwied lädt zum Ü 30-Turnier Doppelturnier ein

Neuwied. Es werden sich wieder sowohl Damen- als auch Herrendoppel in der Altersklasse 30 plus gegenüber stehen und für spannende ...

Jumping Fitness in Neuwied: Neuer Kurs ab 31. August

Neuwied. Beim Jumping Fitness werden sämtliche Übungen auf einem Trampolin durchgeführt und dabei mehr als 400 Muskeln angesprochen. ...

Vier auf einen Schlag: EHC legt in der Defensive nach

Neuwied. "Das ist sehr schade. Die Spiele gegen sie waren immer ein Highlight", bedauert EHC-Manager Carsten Billigmann den ...

Weitere Artikel


Carmen-Sylva-Schule verfügt über barrierefreien Zugang

Neuwied-Niederbieber. Dank des persönlichen Engagements von Bärbel Schönberger, deren Tochter Maike im Rollstuhl sitzt und ...

Mahnwache und Protest gegen Fremdenfeindlichkeit

Bad Marienberg. Am Donnerstag, 22. Oktober, 18 Uhr findet in der Bismarkstraße in Bad Marienberg (Höhe Westerwälder Hof) ...

Service im Kreis Neuwied: Laub und Strauchschnitt kostenlos entsorgen

Kreis Neuwied. Bis zu fünf Kubikmeter Laub, Gras- und Strauchschnitt aus Haushalten werden dann an speziellen Terminen kostenlos ...

SG Wienau II spielt Remis in Freirachdorf

Freirachdorf. Von Beginn an war die Gastmannschaft aus Wienau überlegen. Leider zeigte sich wieder eine Abschlussschwäche, ...

Verdienter Heimsieg der Bären: Neuwied schlägt Herne

Neuwied. Auch wenn das Chancenplus auf Seiten der Gastgeber lag, so konnte Herne die Partie dennoch über weite Strecken ausgeglichen ...

VG-Rat Puderbach beschließt Nachtragshaushalt

Puderbach. Im ersten Nachtragshaushalt im Frühjahr dieses Jahres waren nur die Investitionen angepasst worden. Im Ergebnishaushalt ...

Werbung