Werbung

Nachricht vom 18.10.2015    

Westerwald-Cup: Zweite Runde in Dierdorf

Am 10. Oktober wurde die zweite Runde des Westerwald-Cups in Dierdorf ausgetragen. Während die Wettkampfmannschaft der Sportfreunde 09 Puderbach routiniert an den Wettkampf ging, konnte die Nachwuchsmannschaft von den Erfahrungen der ersten Runde, die in Bad Neuenahr-Ahrweiler ausgetragen wurde, profitieren.

Die zweite Runde des WW-Cups fand in Dierdorf statt. Foto: Privat

Dierdorf. Der WW-Cup ist ein Mannschaftswettkampf, bei dem die Zeiten der Schwimmer aus einem Team addiert werden. Geschwommen werden folgende Strecken: jeweils 50m und 100m in Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling, wobei die Jüngeren nur 50m Schmetterling absolvieren. Außerdem wird eine 4X50m Freistil- sowie Lagenstaffel geschwommen. Die Gesamtzeit aus Hin- und Rückrunde ermittelt die Platzierung in der Gesamtwertung.

Die erste Mannschaft der Wettkampfmannschaft schwamm in der Besetzung: Florian Hauser (Jahrgang 2001), Verena Heuser (Jg. 96), Elisa Kleber (Jg. 91), Wiroj Klein (Jg. 91), Anna Katrin Schmidt (Jg. 99) und Lena Schmidt (Jg. 99).
Alle Sportler/innen gaben alles und konnten ihren zweiten Platz aus der Hinrunde verteidigen. Seit mehreren Jahren hat sich die Wettkampfmannschaft einen festen Namen beim Westerwald-Cup gemacht.



Die erste Mannschaft der Nachwuchsmannschaft nahm in der Besetzung: Lea Groß (Jg. 03), Svenja Hauser (Jg. 04), Philine Klute (Jg. 06), Pauline Schmidt (Jg. 05) und Marcel Wirth (Jg. 06) teil. Sie profitierten von der Erfahrung der Hinrunde und konnten nochmals ihre Zeiten steigern. Dennoch gelang ihnen nicht der Sprung auf das Podest. Trotzdem sieht das Trainergespann gute Chancen in den kommenden Jahren dieses Ziel zu erreichen, wenn man bedenkt, dass in den Konkurrenzteams ältere Sportler/innen an den Start gingen.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Fußballnationalspieler Olaf Thon von Schalke 04 war zu Besuch in Straßenhaus

Straßenhaus. Welche Erfolge erzählte Olaf Thon in seiner bemerkenswerten Karriere? Olaf Thon spielte als Profi für den FC ...

U16-Leichtathleten der LG Rhein-Wied bei Deutscher Meisterschaft erfolgreich

Neuwied. Sie fuhren nach Stuttgart, um die Vorläufe zu überstehen und haben diese Zielsetzung erreicht: Alle Teilnehmer der ...

SV Windhagen erneut Gewinner beim Amtspokal der Verbandsgemeinde Asbach

Asbach. Beginn war mit dem Spiel um Platz fünf. Hier setzte sich der SV Buchholz 05 I mit 6:5 im Elfmeterschießen gegen den ...

FFC Neuwied schafft Aufstieg in die Regionalliga

Neuwied. Gegen die Westerwälder stand es nach regulärer Spielzeit 0:0, Neuwied gewann das anschließende Elfmeterschießen ...

Einzigartige Tänze aus der ganzen Welt in der Wiedparkhalle Neustadt

Neustadt. Zur ersten Ausgabe des tänzerischen Wettbewerbs „Neue Welle“ in der Wiedparkhalle in Neustadt fanden sich in den ...

Weitere Artikel


Neuwieder Markttage mit Martin Hahn besucht

Neuwied. Zahlreiche Freunde und Unterstützer waren der Einladung gefolgt und begleiteten Martin Hahn bei einem Rundgang ...

Die „Rheinperle“ auf dem Rasselstein

Neuwied. Die Werksbesichtigung startete mit einer Info-Veranstaltung im historischen, denkmalgeschützten Backsteingebäude. ...

Eine Frau regiert die Sportschützen im Kreis Neuwied

Neuwied. Vom Kreisvorsitzenden Herbert Dreydoppel aus Honnefeld begrüßt stellten sich neun Könige und vier Jugendkönige ...

Die Kunst der Gästeführung anschaulich vermittelt

Neuwied. Dozentin Mechthild Wigger tauschte mit den Teilnehmern Erfahrungen im Umgang mit Gästegruppen aus, frischte bereits ...

"Frauen können mehr": Info-Tage zum Wiedereinstieg ins Berufsleben

Region. Die kleine Reihe ist eingebunden in die Demografie-Woche des Landes Rheinland-Pfalz. Die Veranstalterinnen finden, ...

Mit der Schürreskarre über den Museumshof

Rheinbreitbach. Dort konnten die Kinder anhand einer speziell entwickelten Landwirtschaftsrallye die verschiedensten Gegenstände ...

Werbung