Werbung

Nachricht vom 11.10.2015    

Kunsthandwerkermarkt Linz mit vielfältigen Facetten

Freunde des Kunsthandwerks kamen an dem Wochenende, 10. und 11. Oktober, in Linz auf ihre Kosten: Auf dem Marktplatz konnten die Besucher auf Schatzsuche gehen und das Kunsthandwerk in all seinen Facetten erleben. Dazu strahlte die Sonne vom Himmel.

Sie nahmen im Laufe des Tages schnell ab. Fotos: Simone Schwamborn

Linz. Einfach nur stöbern, etwas Schönes für die Wintergarderobe entdecken oder in einem der Marktcafés in der herbstlichen Sonne sitzen. Die Besucher des Linzer Kunsthandwerkermarktes hatten Glück mit dem Wetter, um den Markt in vollen Zügen zu genießen. An der Werkbank von Andrea Dünwald und Swenja Kellerhof standen Kinder und Erwachsene. Sie schauten fasziniert zu, wie nach und nach bunte Glasperlen für Kettenanhänger, Ringe oder Ohrringe entstanden.

An mehreren Ständen wurde Kunsthandwerk demonstriert. Heike Schuh walkte den nassen Filz und Marktbesucher durften ihr dabei über die Schulter schauen. Hüte, Schals, Pantoffeln und Zipfelmützenfiguren bewiesen, wie vielfältig und bunt der Einsatz von Filz ist. Vogelvillen-Bauer Günter Jadischke hatte die Aufmerksamkeit der Spaziergänger ebenfalls sicher. Die Vogelherbergen werden ja immer luxuriöser, lautete die Meinung der Sonntagsausflügler. Außerdem wurden auf dem Markt Schnitz- und Drechselarbeiten gezeigt: Putzig waren die kleinen Pilze, die mit den Fans nach Hause wanderten.



Der Kunsthandwerkermarkt bot neben dekorativen Schätzen alles, um sich die kalten Wintertage gemütlich zu gestalten. Wollpullover, Lammfelle, Duftöle und vieles mehr. Aus der Rapskissenstube ließen sich Bandagen und Kissen mitnehmen, die in der Mikrowelle erhitzt, wohlige Wärme abgeben. Ein paar Meter weiter wurden die Wunderkissen mit Traubenkernfüllung angeboten. Neben den wärmenden Produkten bot der Kunsthandwerkermarkt auch Mineralien, Korbwaren, Stahlwaren, Kerzen und Schreibkarten. Auch kulinarische Wünsche wurden erfüllt. Zwischen Essig, Ölen, Kräuterbonbons, Reibekuchen und italienischem Käse hatten Gäste die Qual der Wahl. Simone Schwamborn


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Kunsthandwerkermarkt Linz mit vielfältigen Facetten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Pferdedemo: Landwirte und Reiter demonstrieren für faire Agrarpolitik in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Unter dem Motto "Wir stehen auf! Gemeinsam friedlich zur Vernunft!" ist für Sonntag, 25. Februar, eine ...

Denkmalschutz-Sonderprogramm nutzen: 47,5 Millionen Fördermittel verfügbar!

Region. Auch in diesem Jahr wird das Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes fortgesetzt. Im Bundeshaushalt 2024 werden dafür ...

CDU Unkel übergibt historische Dokumente an das Stadtarchiv

Unkel. Das erste Mitgliederverzeichnis von 1946 der CDU, die damals noch Christlich Demokratische Partei (CDP) Unkel genannt ...

Tiefe Gräben: In Neuwieder Schlossstraße werden Leitungen erneuert

Neuwied. Die Arbeiten erstrecken sich in drei Bauabschnitten auf der 580 Meter langen Straße. Statistisch braucht man also ...

Markt der Berufe Neuwied: Ausbildungsmöglichkeiten praxisnah vermittelt

Kreis Neuwied. "Es ist beeindruckend, dass es unseren Berufsbildenden Schulen im Landkreis erneut gelungen ist, ein buntes ...

"Frauen für Frieden": Gemeinsam am Weltfrauentag

Neuwied. Die Lajna Imaillah, Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat, möchte den kommenden Weltfrauentag nutzen, um ...

Weitere Artikel


Frühstück mit Hahn auf dem Heddesdorfer Berg

Neuwied. „Ich habe mich über das große Interesse sehr gefreut. Ich möchte mit den Menschen in Kontakt kommen und dazu nutzen ...

SG Ellingen II strauchelt - 2:0 Derbypleite gegen Puderbach II

Urbach. In der ersten Halbzeit sahen die zahlreichen Zuschauer in Urbach eine ausgeglichene Partie mit leichten spielerischen ...

Erfolgreicher Finallauf zur Deutschen Amateur Motocross

Ohlenberg. Bis zum Schluss blieb es bei den Fahren des MCC-Ohlenberg spannend welchen Platz sie wohl in der Meisterschaft ...

Polizei Neuwied meldet zwei nicht alltägliche Unfälle

Neuwied. Nicht alltäglich war die Meldung hinsichtlich eines Verkehrsunfalles in der Nacht zu Samstag, den 10. Oktober. Ein ...

Kunst in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz. In gemütlicher Runde und einem Glas Sekt eröffnete der Einrichtungsleiter der Senioren-Residenz Sankt Antonius Sven ...

EHC knöpfte Hannover Indians „nur“ einen Punkt ab

Neuwied. „Wow, was ein Spiel“ – beide Trainer waren sich nach der Partie einig, ein echtes Spitzenspiel gesehen zu haben. ...

Werbung