Werbung

Nachricht vom 30.09.2015    

Drei Unfallfluchten - Zeugen gesucht

Die Polizei Straßenhaus sucht Zeugen zu drei Unfallfluchten. Die spektakulärste ist sicherlich die, wo ein PKW von der Straße zwischen Stebach und Giershofen abkam und mit einem Zaun und einem Baum kollidierte. Die Polizei fand zahlreiche Fahrzeugteile eines grauen 3er-BMW.

Hausen/Rengsdorf/Stebach. Von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer wurde vermutlich beim Rangieren ein auf dem Parkplatz des DM Marktes in Rengsdorf abgestellter PKW BMW beschädigt. Der beschädigte PKW stand am 29. September zwischen 9:15 und 15 Uhr auf dem Parkplatz. Als der Eigentümer gegen 15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkam, stellte er am Fahrzeugheck eine Beschädigung in einer Höhe zwischen 55-58 Zentimeter fest.

Ein PKW VW Golf, der am Dienstagmorgen vor dem Schwimmbad in Hausen ordnungsgemäß geparkt stand, wurde ebenfalls von einem unbekannten Fahrzeug an der Fahrerseite beschädigt.

Ein Mitarbeiter der Gemeinde Stebach meldet eine Verkehrsunfallflucht. Am Unfallort habe er noch Fahrzeugteile gefunden. Bei der Unfallörtlichkeit handelt es sich um eine Linkskurve auf der K119 zwischen Giershofen und Stebach. Der unbekannte PKW kam vermutlich in der Nacht zum 29. September aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.



Der Fahrer versuchte zu bremsen (lange Bremsspur vorhanden) und kollidierte mit einem Baum und einem Zaun im angrenzenden Waldstück. Das Fahrzeug verlor dabei zahlreiche Fahrzeugteile. Im Anschluss entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle. Aufgrund der Fahrzeugteile dürfte es sich beim dem flüchtigen Fahrzeug um einen grauen 3er BMW handeln.

Hinweise auf den/ die unbekannte/ n Täter/ in erbittet die Polizei in Straßenhaus telefonisch an 02634-9520 oder per E-Mail an pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Lokales: Dierdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Neuwied: Fahrerin eines weinroten Pkw gesucht

Neuwied. Gegen 17.25 Uhr kam es am Freitag (23. Februar) zu dem Zwischenfall auf der Kreuzung B42/Am Schloßpark in Neuwied. ...

Unfall auf der B 42 bei Unkel: Auto überschlägt sich und landet seitlich im Garten

Unkel. Der junge Mann aus Hennef war auf der B 42 in Richtung Neuwied unterwegs, als er in Höhe der Ortslage Unkel die Kontrolle ...

Kriminell-vielfältiges Programm in der Stadtbibliothek Neuwied

Neuwied. "Krimi und Gitarre" vereint ein Kriminalstück mit virtuoser Gitarrenmusik. Die Geschichte spielt in einem idyllischen ...

Zukunft der Pflege: Achim Schwickert und Manuel Gonzalez diskutierten mit Auszubildenden

Hachenburg. Die Organisatoren dieser Diskussionsrunde konnten sich über eine große Beteiligung aus der Schülerschaft, alle ...

Neuwieder Bürgerbüro feiert Silberjubiläum

Neuwied. Meckerer gibt es überall und manchmal ist eine Beschwerde auch berechtigt. Aber ganz überwiegend verlassen die Besucher ...

Unfallflucht auf der B 42 bei Niederhammerstein: Suche nach silbernem SUV

Niederhammerstein. Gegen 15.45 Uhr befuhr ein Geschädigter mit seinem Pkw die B 42 aus Richtung Bonn kommend in Fahrtrichtung ...

Weitere Artikel


Glaubensflüchtlinge brachten Aufschwung nach Neuwied

Neuwied. Neben der offiziellen Gemeinde der Reformierten siedelten sich Mennoniten, Lutheraner, Katholiken, Herrnhuter, Inspirierte, ...

Feuerwehr Rengsdorf übt Rettung nach LKW-Unfall

Linkenbach. PKWs als Übungsobjekte sind relativ leicht zu bekommen. Ganz anders sieht es bei LKWs aus. Eine Fahrerkabine ...

VG Rengsdorf führt Rats- und Bürgerinformationssystem ein

Rengsdorf. Aus der Mitte des Rates kam anfangs der jetzigen Legislaturperiode die Anregung ein Rats- und Bürgerinformationssystem ...

Einbrecher: Zwei Mal gescheitert

Bad Honnef. Gegen 1:30 Uhr kletterten noch unbekannte Täter auf den zur Straße ausgerichteten Hochparterrebalkon eines Mehrfamilienhauses ...

Erste Flüchtlinge zogen in Raiffeisen-Turnhalle ein

Neuwied. Dass der Bezug von Wohnungen zurzeit in Neuwied nicht möglich ist, bedauerte Neuwieds Oberbürgermeister Nikolaus ...

Ausstellung: Architektur im „Dornröschenschlaf“

Neuwied. Brand ist seit über 25 Jahren beruflich als Fotograf in den unterschiedlichsten Bereichen im Einsatz und seit 2006 ...

Werbung