Werbung

Nachricht vom 23.09.2015    

Gewerbeverein Puderbach führt „VGaktivScheck“ ein

Mit einem Infoabend für die Mitgliedsbetriebe wurde am Dienstagabend, den 22.September vom Gewerbeverein der Region Puderbach e.V. der „VGaktivScheck“ vorgestellt. Ein Gutscheinsystem, dass der Verein gemeinsam mit dem benachbarten Gewerbeverein aus Dierdorf anbietet.

So sieht er aus, der VGaktivScheck. Foto: Wolfgang Tischler

Raubach. In der Verbandsgemeinde Dierdorf ist der Geschenkscheck schon lange im Umlauf und wird von der Bevölkerung hervorragend angenommen. Der dortige Vorsitzende Axel Dierdorf berichtete, dass der „Jahresumsatz bei 20.000 Euro liegt. Der „VGaktivScheck“ ist ein Gutschein, der in den Beträgen 10 Euro und 25 Euro bei den Verbandsgemeindeverwaltungen Dierdorf und Puderbach sowie den örtlichen Sparkassen- und Westerwaldbank-Filialen käuflich zu erwerben ist.

Das Ziel ist es, mit einem möglichst vielseitig einsetzbaren Gutschein ein attraktives Geschenk anbieten und gleichzeitig die Wirtschaftskraft in der Region zu behalten. Bei der Gewerbeschau der beiden Vereine hieß es im letzten Jahr „Gemeinsam stark für die Region“. Da wurde schon die Idee geboren, den Scheck auf beide Vereine zu übertragen. Die Idee wurde auch umgesetzt. Die Grundoptik ist geblieben. Hinzu kamen Motive aus der Verbandsgemeinde Puderbach und die Farben der beiden Vereine wurden im Flyer integriert.

Die erfolgreiche Kooperation der beiden Vereine wird nun nach intensiver Vorbereitungsphase mit dem „VGaktivScheck“, der bei den Mitgliedsbetrieben in beiden Gemeinden gültig sein wird, fortgesetzt. Andrea Ahrling, Vorsitzende des Puderbacher Gewerbevereines, bedankte sich für die hervorragende Kooperation mit den Dierdorfer Kollegen und führte durch eine interessante Infoveranstaltung, bei der keine Fragen zur Anwendung mehr offen blieben.



Für die Mitgliedsbetriebe ist der „VGaktivScheck“ gleichbedeutend mit Bargeld. Sie können die vom Verbraucher eingelösten Schecks in den Sparkassen-Filialen der Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach zur Auszahlung einreichen. Eine Provision fällt nicht an, weder für den Käufer, noch für den Mitgliedsbetrieb.

Nach der Infoveranstaltung im Raubacher „Schützenhaus“ wird die offizielle Einführung des „VGaktivScheck“ bei der Eröffnung des neuen Bürgerbüros am 1. Oktober in Puderbach vorgenommen. „So kann der Gutschein fürs Weihnachtsgeschäft bereits eingesetzt werden und als vielseitiges Geschenk dienen.“, freute sich Andrea Ahrling über die Leistung des Vereines für die Gewerbetreibenden und die Verbraucher. (woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Gewerbeverein Puderbach führt „VGaktivScheck“ ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.




Aktuelle Artikel aus der Region


60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der Zeit

Koblenz. Auf 60 Jahre engagierter und erfolgreicher Arbeit in Koblenz kann die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in diesem ...

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Verkehrsunfallflucht
St. Katharinen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 16. Oktober wurde ein in der Weidenstraße geparkter ...

Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Region. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor ...

18-Jährige bei Unfall verletzt

Dattenberg. Kurz vor dem Krankenhaus Linz kam die Fahrzeugführerin aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ...

Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Neuwied. Der Spaziergänger bückte sich gerade, als das Tier plötzlich aus einem Gebüsch sprang und den Spaziergänger unvermittelt ...

Future Meal – gut fürs Klima – gut für mich

Neuwied. Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten und was wir davon wegwerfen – das alles ...

Weitere Artikel


B 256 in Gierenderhöhe ab 28. September beidseitig befahrbar

Oberhonnefeld. Diese positive Nachricht konnten die Vertreter aller an der Baumaßnahme Beteiligten im Anschluss an eine gemeinsame ...

Neuwied und Suqian besiegeln Städtepartnerschaft

Neuwied. Im Vergleich zu den bestehenden Partnerschaften von Neuwied mit Bromley, Dron Hasharon und Güstrow „war es ein atemberaubendes ...

Linzer Herbstbasar in Stadthalle voller Erfolg

Linz. Positiv fielen die Kommentare der Besucher aus, auch wenn der Andrang zu Beginn des Basares sehr groß war. Entsprechende ...

Krankenhäuser brauchen sichere Perspektiven

Region. Verständnis für die Sorgen der Krankenhäuser, auch in Zukunft eine gute flächendeckende Versorgung sicherstellen ...

LKW-Verbot auf B 42 und B 256 waren Thema im Kreistag

Kreis Neuwied. Die Sperrung der B 42 für den LKW-Verkehr geht auf das Jahr 1971 zurück. Die letzte Ergänzung erfolgte 1992. ...

Big Band Georg Wolf - Konzertprogramm steht

Kleinmaischeid. Ursächlich gegründet von dem bekannten Maischeider Musiker und Komponist Georg Wolf († Juli 2014), um mit ...

Werbung