Werbung

Nachricht vom 07.09.2015    

Lebenshilfe schafft Voraussetzungen guter Inklusion

„Die Lebenshilfe Neuwied-Andernach schafft hier einmal mehr Voraussetzungen für eine gute Inklusion“, konstatierte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, als er sich aktuell über den Stand der Umbaumaßnahme des ehemaligen Pfarrhauses der katholischen Pfarrgemeinde „St. Michael“ in Neuwied-Feldkirchen zur einer Lebenshilfe-Einrichtung für betreutes Wohnen informierte.

Foto: Reinhard Vanderfuhr

Neuwied. In Begleitung Rüddels kam der Neuwieder CDU-Landtagskandidat Jörg Röder mit nach Feldkirchen. Dort wurden die Politiker vom Vorstandsteam der Lebenshilfe, unter Leitung des Vorsitzenden Franz-Robert Herbst sowie dem beteiligten Bauunternehmer Wolfgang Baark erwartet. „Wir schaffen hier fünf Wohneinheiten betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen, die ab Jahresbeginn 2016 bezogen werden können. Dafür liegen die Mietkosten jeweils auf Anspruch des Sozialhilfeniveaus“, erklärte Herbst.

Die Zwei-Zimmer-Wohneinheiten werden allesamt behindertengerecht sein. Sie verfügen über einen Wohnraum mit Küchenzeile und Schlafraum sowie über einen großen Sanitärbereich. „Die hier lebenden Menschen werden von Sozialpädagogen individuell betreut“, ergänzte der Vorsitzende des ehrenamtlich tätigen Lebenshilfe-Vorstandes. Herbst wies zudem darauf hin, dass alle Arbeiten von heimischen Firmen ausgeführt werden. „Das Engagement der Lebenshilfe Neuwied für Menschen mit Beeinträchtigung ist ausgezeichnet und absolut lobenswert.



Die hier entstehende Einrichtung für betreutes Wohnen wird das Leben der Bewohner sowohl bereichern als auch erleichtern. Und ich freue mich, wenn Menschen mit Beeinträchtigung gerade auch in meinem Wahlkreis eine spürbare Verbesserung ihrer Lebenssituation erfahren. Das ist praktizierte Inklusion. Denn daran ist mir auch in meiner Eigenschaft als Mitglied des Gesundheitsausschusses im Bundestag und als pflegepolitischer Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion gelegen“, bekräftigte Erwin Rüddel.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Erwin Rüddel kritisiert scharf die Ampelpolitik: "Kita-Krise wird zur Kita-Katastrophe"

Kreise Neuwied und Altenkirchen. Laut dem aktuellen Kita-Bericht des Paritätischen Gesamtverbands hat sich die Situation ...

Europäische Zusammenarbeit: Diedenhofen in wichtiges Gremium aufgenommen

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Die europäische Zusammenarbeit stärken - das ist dem heimischen Bundestagsabgeordneten Martin ...

Fokus auf Nahverkehr: Simmer und Eudenbach formen neue Fraktion

Kreis Neuwied. Es ist offiziell. Nachdem Patrick Simmer von der Bürgerinitiative "Ich Tu's" und Julia Eudenbach von der Linke ...

SPD-Bundestagsabgeordneter Martin Diedenhofen lobt modernisiertes Postgesetz

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Diedenhofen selbst ist fortlaufend im Austausch mit den Post-Verantwortlichen vor Ort - ...

Freie Wähler verlangen Bericht über IT-Sicherheit in Rheinland-Pfalz

Mainz. "Wir wollen von der Landesregierung wissen, ob und welche Behörden in Rheinland-Pfalz betroffen sind und welche Maßnahmen ...

AKTUALISIERT: Malu Dreyer erklärt Rücktritt - Alexander Schweitzer wird Nachfolger

Mainz. Bei einer Pressekonferenz hat die Regierungschefin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), die Gründe für ihren überraschenden ...

Weitere Artikel


Strauchschnitt, Gras und Laub kostenlos entsorgen

Kreis Neuwied. Die Anmeldung erfolgt entweder per Entsorgungsscheck aus dem aktuellen Abfuhrkalender oder online unter www.abfall-nr.de. ...

Erfolgreicher Trainingsauftakt bei den Bären

Neuwied. Den ganzen Sommer über standen Trainer und Mannschaft bereits in intensivem Austausch – so hatten die Spieler unter ...

Über Wohnen nachdenken

Neuwied. „Wir wollen Menschen ermutigen, sich zu fragen: Habe ich alles was ich brauche?“ erklärt Hildegard Luttenberger ...

Flugplatzfest in Wienau verlief nicht so wie geplant

Dierdorf-Wienau. Der Samstag war mit Schauern durchzogen und kräftigem Wind, der allerdings längs zur Landebahn kam, sodass ...

Alt werden und in Rengsdorf bleiben

Rengsdorf. Zwei Familien haben die leerstehende Immobilie „Hotel Rheinland“ erworben und abreißen lassen. Derzeit stehen ...

THW bezieht neuen Standort in Neuwied

Neuwied. In der Rheinstraße neben der Feuerwehr entstand die neue Unterkunft der Einheiten Zugtrupp, 1. Bergungsgruppe (Typ ...

Werbung