Werbung

Nachricht vom 21.07.2015    

Senioren-Residenz Sankt Antonius feierte Sommerfest

Bis auf den letzten Platz gefüllt waren bei strahlendem Sonnenschein der Innenhof der Einrichtung als Einrichtungsleiter Sven Lefkowitz die Bewohner, Angehörigen und zahlreichen Gäste begrüßte. Im entsprechenden Kostüm führte Lefkowitz durch das bunte und abwechslungsreiche Programm, dass in diesem Jahr unter das Motto „Ahoi Herr Kapitän“ gestellt wurde.

Fotos: privat

Linz. Neben Matjes und Lachsbrötchen sowie weiteren Speisen von der Küste durfte auch norddeutsches Bier im Angebot nicht fehlen. Besonders beliebt war bei den Gästen der mobile Eiswagen der Küche, von dem aus bei den sommerlichen Temperaturen kühles Eis serviert wurde. Bereits vor Eintritt in das Programm erfreute Ulrike Winter das Publikum auf ihrem Akkordeon bereits mit bekannten Seefahrermelodien.

Das Programm startete dann erfolgreich mit dem Auftritt von Vera Geisen, die erstmalig in der Residenz auftrat und Seemannslieder mit Gitarrenbegleitung vortrug. In passenden Matrosenkostümen erfreuten die Leubsdorfer Tanzdamen die Gäste mit fröhlichen Tänzen zu maritimen Melodien und zeigten während ihrer Darbietung, dass sie auch selbst Freude an ihrem Auftritt hatten.



Dann folgten die „fidelen Antonier“, einer Gruppe aus Bewohnern, Angehörigen, Ehrenamtlichen und Mitarbeitern der Residenz, die sich mit verschiedenen Instrumenten, unter anderem Ukulelen zu ihren Liedern begleiteten. Der große Applaus war dann der verdiente Lohn für den tollen Auftritt in den schönen Kostümen.

Krönender Abschluss der Feier war der Shanty-Chor aus Bonn, der geradezu professionell mit seinen musikalischen Darbietungen auf eine Reise über die Meere entführte. Die Gruppe um ihren 97-jährigen Chorleiter wurde natürlich nicht ohne eine Zugabe von der Bühne gelassen.
Zum Ausklang des Nachmittags gab sich Ulrike Winter mit ihrem Akkordeon noch einmal die Ehre und viele Bewohner blieben bis in den Abend noch zusammen und feierten ausgiebig.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Sommerliches Babyglück im Neuwieder Zoo: Tierischer Nachwuchs zieht Besucher an

Neuwied. Sommerferien bedeutet auch meist Hochsaison im größten Zoo von Rheinland-Pfalz in Neuwied. Dieses Jahr bilden sich ...

Versuchter Trickdiebstahl in Unkel - Täter geben sich als taubstumm aus

Unkel. Die beiden unbekannten Täter näherten sich den Fahrzeugen der zwei Frauen am Vorteils-Center in Unkel und öffneten ...

Jugendlicher Rollerfahrer in Neuwied mit überhöhter Geschwindigkeit gestoppt

Neuwied. Gegen 11.25 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung den Roller, der mit 60 km/h durch Neuwied fuhr. Die Beamten ...

Große Freude bei der Freiwilligen Feuerwehr Waldbreitbach über großzügige Spende

Waldbreitbach. Wilhelm Bock übergab den symbolischen Scheck in Anwesenheit der Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr. ...

Versuchter Aufbruch eines Zigarettenautomaten in Neuwied

Neuwied. Die Theodor-Heuss-Straße in Neuwied war in der besagten Nacht Schauplatz eines versuchten Einbruchs. Vor der Gaststätte ...

Weitere Artikel


Blumenkästen mutwillig zerstört

Neuwied. „Von den hängenden Blumenkästen wurden 16 Stück teilweise oder komplett leergeräumt“, sagt Thomas Riehl. Der Bereichsleiter ...

Raubach bekämpft Springkraut

Raubach. Ratsmitglieder, Rentner, Kinder, Feuerwehrmänner, Forstwirte, der Förster und viel Frauenpower, unter anderem aus ...

VHS bietet über 250 Veranstaltungen zum Thema Arbeitsmarkt

Neuwied. Über 250 Veranstaltungen sind es im zweiten Semester 2015, die dank Betriebswirten, Steuerfachleuten, Rechtsanwälten, ...

Kolpingfamilien trafen sich zur Wallfahrt

Rheinbrohl/Bad Hönningen. Aus Rheinbrohl und Bad Hönningen waren rund 40 Kolpingbrüder und -schwestern dabei, die der gemeinsamen ...

Menschen mit Demenz melden sich zu Wort

Neuwied. „Mit der heutigen Veranstaltung, dem zweiten Geburtstag der Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz in Stadt und ...

Eine besondere Filmpremiere: „Henry rettet den Regenwald"

Niederbreitbach. Der 25-jährige Niederbreitbacher kennt die beeindruckenden „Waldmenschen" aus dem Zoo – als Kind erkrankte ...

Werbung