Werbung

Nachricht vom 17.06.2015    

Bund gibt Fördermittel für Kläranlage Linz-Unkel

Eine überaus positive Nachricht bringt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel aus Berlin mit in den Wahlkreis. Die Kläranlage Linz-Unkel erhält aus dem Umweltinnovationsprogramm Mitteln in Höhe von 257.506,50 Euro.

Linz kann sich über eine kräftige Förderung bei der Abwasserbeseitigung freuen. Foto: Wolfgang Tischler

Linz. „Ich freue mich mitteilen zu können, dass Bundesumweltministerin Hendriks beabsichtigt das Vorhaben des Zweckverbandes Abwasserbeseitigung Linz-Unkel hinblickend des Baus einer PYREG-Anlage zur Klärschlammbehandlung auf der Kläranlage Linz-Unkel mit Mitteln aus dem Umweltinnovationsprogramm in Höhe von 257.506,50 Euro zu fördern“, berichtet Rüddel aktuell.

Mit Hilfe des neuen Verfahrens sollen Klärschlämme künftig nicht allein wirtschaftlicher und umweltfreundlicher, sondern auch ressourcenschonender verwertet werden. Der Phosphor, der in diesen Schlämmen vorhanden ist, bleibt durch die neue Technologie zu 100 Prozent erhalten. „Der Abwasserzweckverband Linz-Unkel hat schon recht zeitig und richtungsweisend auf die im Koalitionsvertrag verankerten Maßgaben zur Vermeidung der landwirtschaftlichen Verwertung und des Phosphor-Recyclings reagiert“, lobt Rüddel.



Denn im Koalitionsvertrag wird nicht nur die Rückgewinnung des weltweit zur Neige gehenden Rohstoffs Phosphor postuliert. Nach dem Willen der großen Koalition soll nach den Ehec-Skandalen auch die landwirtschaftliche Ausbringung der Klärschlämme vollständig unterbunden worden. „Über die Mitteilung des Bundesumweltministeriums freue ich mich umso mehr, als das mit den Fördermitteln eine weitreichende bioökonomische Maßnahme in meinem Wahlkreis unterstützt wird“, bekräftigt Erwin Rüddel.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Unbekannter hob mit gestohlener Bankkarte Geld ab: Wer kennt diesen Mann?

Bad Honnef. Am 8. September 2023 hob ein unbekannter Mann in Bad Honnef mit einer gestohlenen Bankkarte Bargeld von einem ...

Neuwieder "AusbildungsmessePlus" geht in die dritte Runde

Kreis Neuwied. Von den Baustellen in der Stadt Neuwied lässt sich die Fachkräfteallianz Neuwied nicht aufhalten. Auch in ...

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall in Unkel verletzt

Unkel. Am Montag (22. April), gegen 10 Uhr, kam es zu einem Zwischenfall in Unkel. Eine Fahrradfahrerin stürzte, während ...

Leserbrief zur Kita Rheinbreitbach: "Kinder brauchen wertevermittelnde Vorbilder"

LESERBRIEF. "Mit Bedauern muss ich von dem Antrag der Namensumbenennung der Kita Sankt Maria Magdalena hin zur Kita Blumenwiese ...

Polizeikontrollen auf dem Schulweg in Neuwied: Sicherheit von Kindern im Fokus

Neuwied. Am frühen Morgen des 22. April starteten die Beamten der Polizeidirektion Neuwied eine gezielte Aktion: Von 7.30 ...

Anklage gegen bulgarisches Duo: Mord und Zwangsprostitution vorgeworfen

Koblenz. Die Anklageschrift, die kürzlich zugestellt wurde, enthält schwere Vorwürfe gegen das bulgarische Duo. Sie sollen ...

Weitere Artikel


Feuerwehr besucht Messe Interschutz

Rengsdorf. Ziel der Fahrt war die Interschutz, die Messe für Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit. Seit ...

Scheurener Kirmes am ersten Juli-Wochenende

Unkel-Scheuren. Heiße Rhythmen gibt es zum Auftakt am Freitagabend, 3. Juli: Ab 19 Uhr heißt es "Karneval in Scheurio". ...

Dr. Brian Clement kommt zum Vortrag in den Westerwald

Altenkirchen. Dr. Brian Clement ist Leiter des weltbekannten Hippocrates-Rohkost-Resorts in Florida. Am Donnerstag, 25. Juni ...

Brand einer Doppelgarage

Neustadt. Die Garage brannte nahezu komplett aus. Im hinteren Bereich der Garage waren insgesamt drei Heizöltanks aus Plastik ...

Wohnungseinbrüche in Serie

Asbach/Waldbreitbach. In Waldbreitbach, Unterzeppenwies, versuchten Unbekannte am späten Nachmittag des 16. Juni die Eingangstür ...

Gärten öffnen ihre Pforten

Niederhofen/Urbach. In dem großen, parkartigen Garten von Dr. Hannelore Kuhlmann, Zur Au 13 spielen jetzt im Juni die Rosen ...

Werbung